Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 5 + 1 SSW und kein Dottersack zu sehen

5 + 1 SSW und kein Dottersack zu sehen

3. März 2011 um 17:00

Hallo zusammen,
ich neu hier und bin dankbar, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt. Ich bin gerade echt traurig. Gerade eben komme ich von meinem ersten Gyn.Termin in der SS, der mir diese zwar bestätigt hat, mir aber gleichzeitig gesagt hat, dass man im Ultraschall zwar einen Herzschlag sieht, aber keinen Dottersack, was er sehr bedenklich fand. Er hat mich dringend gebeten, mich sozusagen nicht zu früh zu freuen, sondern sachlich zu bleiben. Auf meine Frage, ob ich das Kind dann verlieren würde, sagte er, es sei noch kein Kind, sondern zunächst eine Zellmasse (oder so ähnlich) und es könnte sein, dass es wie bei 10 % aller Erstschwangerschaften nicht überlebensfähig sei und daher dann alles sauber gemacht werden müsse. Danach könne ich aber wieder ganz normal schwanger werden. Ich bn echt richtig geschockt, denn wir haben uns so gefreut, dass es so schnell mit der Schwangerschaft geklappt hat. Wie seht ihr das, sollte ich mich schon mal mit dem Gedanken vertraut machen, das entstehende Kind zu verlieren oder etwas optimistischer bleiben? Dienstag habe ich wieder einen Termin.

Liebe Grüße
Carla

Mehr lesen

3. März 2011 um 17:03

Also..
nochmal zum gedanken ordnen:

Man sah einen Herzschlaf aber keine Fruchthöhle?!
Also wenn da herz doch schlägt, was will er denn da sauber machen???!!!
Ich würde mir in jedem fall nochmal den rat eines anderes arztes einholen! Viel glück!!!

Gefällt mir

3. März 2011 um 17:04

Huhu
der Arzt hat einen Herzschlag gesehen aber keinen Dottersack?

Gefällt mir

3. März 2011 um 17:09

Ja
weil so wies geschrieben ist versteh ichs nicht.. wo soll das kleine denn sein wenn nicht in der fruchthöhle?

Gefällt mir

3. März 2011 um 17:31
In Antwort auf leon2501

Also..
nochmal zum gedanken ordnen:

Man sah einen Herzschlaf aber keine Fruchthöhle?!
Also wenn da herz doch schlägt, was will er denn da sauber machen???!!!
Ich würde mir in jedem fall nochmal den rat eines anderes arztes einholen! Viel glück!!!

Wie ich es verstanden habe...
Hallo und ganz lieben Dank für eure schnellen Antworten!
Also, ich habe selbst so einen Punkt auf dem Ultraschall erkennen können, der Arzt sprach von einem intakten Herz-Kreislaufsystem, er könen den Herzschlag erkennen. Ich hatte es so verstanden, dass der Dottersack daneben oder so sein müsste. Und eben nicht da war. Es beruhigt mich jedenfalls, wenn es auch andere so erlebt haben, dass nicht alles gleich von Anfang an da war, denn ich hatte den Eindruck, dass es sehr selten ist, bzw. dass es eben doch ein recht wahrscheinliches Zeichen für eine Fehlentwicklung ist . Also er hat mir ja schon gesagt, dass ich mit den 10%, die bei der ersten SS das Kind verlieren nicht alleine da stünde, aber nicht, dass er das schon häufiger erlebt habe, dass der Dottersack nicht zu sehen ist und trotzdem alles gut geht.
Wenigstens habe ich eben schon meinen Freund erreicht und der hat mich wohl auch versucht, etwas zu trösten, ist aber gleichzeitig selbst auch ratlos und verwirrt, er hat sich gestern auch sooo doll über den positiven Test gefreut...

Liebe Grüße
Carla

Gefällt mir

3. März 2011 um 17:42
In Antwort auf carla3824

Wie ich es verstanden habe...
Hallo und ganz lieben Dank für eure schnellen Antworten!
Also, ich habe selbst so einen Punkt auf dem Ultraschall erkennen können, der Arzt sprach von einem intakten Herz-Kreislaufsystem, er könen den Herzschlag erkennen. Ich hatte es so verstanden, dass der Dottersack daneben oder so sein müsste. Und eben nicht da war. Es beruhigt mich jedenfalls, wenn es auch andere so erlebt haben, dass nicht alles gleich von Anfang an da war, denn ich hatte den Eindruck, dass es sehr selten ist, bzw. dass es eben doch ein recht wahrscheinliches Zeichen für eine Fehlentwicklung ist . Also er hat mir ja schon gesagt, dass ich mit den 10%, die bei der ersten SS das Kind verlieren nicht alleine da stünde, aber nicht, dass er das schon häufiger erlebt habe, dass der Dottersack nicht zu sehen ist und trotzdem alles gut geht.
Wenigstens habe ich eben schon meinen Freund erreicht und der hat mich wohl auch versucht, etwas zu trösten, ist aber gleichzeitig selbst auch ratlos und verwirrt, er hat sich gestern auch sooo doll über den positiven Test gefreut...

Liebe Grüße
Carla

Hey
Also wenn du in der 6.SSW schon das schlagende Herz sehen konntest und der FA ja auch gemeint hat, dass das intakt ist, dann mach dir mal keine Sorgen!

Alles wird gut sein, beim nächsten Termin siehst schon mehr.
Hat dich dein FA sonst gut informiert?
Lebensmittel, Folsäure, ect?

Liebe Grüße

Gefällt mir

3. März 2011 um 17:46
In Antwort auf kleineromantikerin89

Hey
Also wenn du in der 6.SSW schon das schlagende Herz sehen konntest und der FA ja auch gemeint hat, dass das intakt ist, dann mach dir mal keine Sorgen!

Alles wird gut sein, beim nächsten Termin siehst schon mehr.
Hat dich dein FA sonst gut informiert?
Lebensmittel, Folsäure, ect?

Liebe Grüße

Hi, danke!
Nein, das mit der Folsäure hat er mir nur mal vorher kurz am Telefon gesagt, als ich anrief, um zu sagen, dass ein Kinderwunsch besteht und wir jetzt nicht mehr verhüten wollen. Ich hatte dann gefragt, ob ich noch etwas beachten soll.

Lebensmittel und so hat er noch nix gesagt, das andere Thema war jetzt auch sehr im Vordergrund.
Ach, Menno..... fühle mich gerade echt mies und weiß, dass es eigentlich besser wäre, mich jetzt nich so verrückt zu machen, aber das fällt mir gerade schwer!
Liebe Grüße Carla

Gefällt mir

3. März 2011 um 18:53

Hey
bei mir war es komplett andersherum man hat bei mir nur einen dottersack gesehen aber kein fötus^^
war auch sehr besorgt aber jetzt hab ich über die Hälfte schon rum und alles ist in bester Ordnung. Kann halt immer mal passieren wenn eine SS so früh entdeckt wird.

LG

Larissa mit 22.ssw

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen