Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 4te FG trotz Utrogest

4te FG trotz Utrogest

20. März 2013 um 9:03 Letzte Antwort: 20. März 2013 um 21:42

Hallo zusammen,

wir haben eine Tochter von 7 Jahren, ich bin 32 und in den letzten 2 1/2 Jahren hatte ich 4 Fehlgeburten. Am Montag war der Embro nicht mehr weiter gewachsen und das Herz schlug nicht mehr. Mittlerweile bin ich so resigniert, dass ich weniger geschockt war als bei den anderen Fehlgeburten.

Dies war mein erster Zyklus mit Utrogest, in dem ich auch sofort schwanger geworden bin, aber trotz weiterer Einnahme, wollte das Würmchen nicht bleiben.

Ich weiss auch gar nicht genau, warum ich überhaupt schreibe. Ich fühle mich nur so hilflos und verzweifelt. Es muss doch irgendeine Ursache haben.

Ich möchte gerne abwarten, ob das Kind auf natürlichem Wege sich verabschiedet. Wie lange kann ich auf die Blutungen warten? Wisst ihr das? Würde zu gerne eine weitere AS umgehen wollen.

Mehr lesen

20. März 2013 um 13:08

Du arme!
Ich hatte vor kurzem auch eine Fehlgeburt mit AS. Wir haben allerdings noch kein Kind.

Wurde das Ergebnis der AS genetisch untersucht?

Wenn es wirklich so sein sollte, hast du ein tolles und gesundes Kind auf das Du dich konzentrieren kannst. Das klingt jetzt vllt. nicht nach dem, was Du hören möchtest. Aber vielleicht ist das Dein Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2013 um 19:03

Ich habe
in der 8. Woche die Diagnose Windei bekommen, nachdem ich schon eine FG davor hatte Habe zwei Wochen warten müssen, bis dann der natürl. Abgang eingetreten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2013 um 21:42

Vielleicht
Hast du eine gerinnungsstörung. Ich hab meine Kinder auch früh verloren. Alle drei vor der 12. SSW. Nummer 4 wird am 14.4. 2 Jahre alt und Nummer fünf soll am 10.7. zur Welt kommen.

Alles gute

Lg Micha mit Alina-Isabelle fast 2 Jahre alt an der Hand Babyboy inside 25. SSW und 3 Sternchen fest im Herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram