Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 40ssw und bindehautentzündung. gefährlich fürs baby?

40ssw und bindehautentzündung. gefährlich fürs baby?

17. Juni 2012 um 5:27 Letzte Antwort: 17. Juni 2012 um 13:01

Moin ladys. Die Frage steht ja schon im Titel.

Bin gerade mit einem weißlich, verklebten Auge aufgewacht. Bissel geschwollen is es auch. Es drückt etwas. Das linke is nur leicht geschwollen. Kaum verklebt.

Bin zwar pollenallergiker, aber das hat ich so auch noch nie. Am besten in ein kh heute oder wird es reichen wenn ich am mo zu meinem Fa-Termin früh gehe?

Wegen den Bakterien. Nich das meine kleine im bauch was abbekommt.

LG huin 39+3

Mehr lesen

17. Juni 2012 um 9:32

Danke
Hat sich erledigt. Hebamme hat geantwortet. LG huin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 10:00
In Antwort auf yumi_12103450

Danke
Hat sich erledigt. Hebamme hat geantwortet. LG huin

Morgen
Was hat den deine Hebamme dazu gesagt? Interessiert mich jetzt schon

LG
inaken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 12:53

Hebi
Meinte, für's ungeborene absolut ungefährlich. Aber da stark ansteckend soll ich mir beim doc Antibiotika holen. Ich erzähl das einfach morgen meiner fa und lass mir ne Überweisung geben.

LG huin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 12:58

@huin
Wie dir deine Hebamme schon sagte, Nr bindenhautenzündung ist nicht wirklich schlimm und ja es ist hoch ansteckend aber nein deswegen musst du dir nicht gleich Antibiotikum holen, ich hatte das in der 2.ssw sehr oft und habe nie mit antibiotikum behandelt, bei mir kam der Eiter schon in grün raus! Hast du vielleicht schon etwas vormilch? Wenn ja tu dir diese ins Aug, wenn neugeborene dies haben Nacht man ein paar Tröpfchen Muttermilch ins Aug! Die beste medizin! Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2012 um 13:01

Ja
Vormilch hab ich. Aber nicht genug. ^^ kann die nichma auffangen.
Und wegen medis, ich möchte meinen verlobten nicht anstecken. Wir leben ja zusammen und schlafen im selben bett.
Und soweit ich weiss, gibt es antibiotikasalbe oder tropfen, die dem kind ja nich schaden.

Ich möcht es halt nich verschleppen. Net das ich die kleine nach der Entbindung anstecke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook