Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 400 Job während Elterngeldbezug??

400 Job während Elterngeldbezug??

11. September 2009 um 14:48

Hallo,

ich hätte da mal eine Frage an alle Schon-Mamis bzw. Bald-Mamis, die sich mit dieser Frage bereits auseinander gesetzt haben...

Wie ist das mit einem 400 Job während der Elternzeit? Bei meiner Google-Recherche habe ich erfahren, dass das Geld dann angerechnet wird und unterm Strich 33 Ct pro erarbeitetem übrig bleiben. Ganz ehrlich, dafür mache ich das dann nicht.

Meine Frage wäre nun, gibt es da irgendeine Grenze? Bei (nichtschwangeren) Arbeitslosen ist es ja so, dass sie bis zu 165 behalten können... Also müssten die nicht bis 400 arbeiten (sonst wäre das ja weg) sondern nur bis 165 ...
Richtig?

Gibts das beim Elterngeld auch?

Ich hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt und nicht irgendwas durcheinander gebracht

Liebe Grüße

Mucki (noch nicht schwanger, aber vielleicht bald )

Mehr lesen

11. September 2009 um 15:12

Neee
leider gibt es keine Grenze, alles wird angerechnet, ob nun 50 , 165 oder 400

es gibt eine ganz tolle seite, wo du dein elterngeld berechnen kannst, du kannst dort auch angeben, wenn du nebenbei was verdienst, dann wird angezeigt wieviel du tatsächlich davon behalten darfst..

http://www.elterngeld.net/elterngeld-rechner.html


ich wollte auch erst auf 400 basis nebenbei arbeiten.. ich finde es lohnt sich wirklich nicht. Mache es nun nicht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ausbleiben der Periode trotz Pille (Belara) ?
Von: strahlestern
neu
11. September 2009 um 14:52
Noch mehr Inspiration?
pinterest