Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / 40. zyklustag, 10 tage überfällig, test neg.

40. zyklustag, 10 tage überfällig, test neg.

2. August 2005 um 23:30 Letzte Antwort: 3. August 2005 um 17:31

hallo!
also ich kenn mich gar nicht mehr aus!
ich hatte seit der schwangerschaft am 24.06 zum ersten mal meine regel wieder (habe gestillt) und seit dem warte ich auf sie. ich hatte um den 11.07. herum meinen ES, das weiß ich von der FÄ die gesagt hat, dass meine schleimhaut aufgebaut ist und ich entweder auf einen ES oder eine SS hindeutet. gut, aber eigentlich sollte 14 tage nach dem ES die regel einsetzen. die erste hälfte des zyklus kann variieren, mal länger, mal kürzer sein, aber wenn mal der ES war, sollte eigneltich 14 tage später die mens einsetzen. ich warte vergeblich.
am 29.07 war ich nochmals beim FA damit der mir sagen kann ob ich ss bin oder nicht. er hat ultraschall gemacht und gesagt, dass meine schleimwand 14mm aufgebaut ist, durchschnitt vor der regel ist aber 11-12mm. hat urintest gemacht, war neg. heute morgen hab ich nochmals getestet, wieder neg. er hat gemeint, wenn ich bis 04.07 meine regel noch nicht hab, soll ich mich nochmals melden. er aht aber gemeint, dass 2 tests nicht lügen können....
hab mich jetzt aber durch semtliche foren gegooglet und erschreckend oft gelesen, dass manche frauen ss waren trotz eines neg tests.
da ich jetzt 10 tage überfällig bin, muss ein test doch schon anzeigen und wenn ich nicht ss bin, warum kommt meine regel nicht, warum zeigt ein test neg. an trotz ss, wenn man nicht zu früh getestet hat??????
vielleicht alles etwas kompliziert geschreiben, ich hoffe ihr versteht meine frage.
würdet ihr eine ss nach 2 neg. testen ausschließen oder passiert das tatsächlich so oft, dass der test was falsches sagt, wenn ja, woran liegt das? habe ich dann nicht genügend Hcg`????
ich hoffe ihr könnt mir helfen.

l.g.

Mehr lesen

3. August 2005 um 17:31

Mag mir
keiner helfen?

Gefällt mir