Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 40.ssw und tooootal erkältet..

40.ssw und tooootal erkältet..

20. Oktober 2008 um 10:36 Letzte Antwort: 20. Oktober 2008 um 12:56

Hallo meine lieben Mitschwangeren..

bin jetzt in der 40.ssw und laut ET soll unser kleiner am Samstag kommen.. Jetzt kommt nur dazu das mein Freund sich leider auf der arbeit angesteckt hat und jetzt total erkältet WAR.. ja uns obwohl ich mich gaaaaanz weit weg aufgehalten habe bin ich jetzt auch toootal erkältet..

Hat nich jemand von euch ein paar gute Tipps um diese Sch*** erkältung los zu werden? Nich das er kleine kommen mag und ich bin völlig gerädert..

Danke und Lg

LuckyTiimes + Babyboy 40ssw.

Mehr lesen

20. Oktober 2008 um 10:48

Oh je
das kenne ich mein mann war auch krank, hat im wohnzimmer geschlafen usw aber hat nix gebracht ich lag auch flach

ich hab viel getrunken am besten tee-wasser, dann inaliert (wasser heiß gemacht und bissl wick vaporup oder ähnliches rein ), wenn du hast hilft auch eine rotlichlampe.
nasen spray kannst du meersalz nehmen und gegen halsschmerzen-husten habe ich honig genommen und wick-halsbonbons kirsch.

gute besserung und alles gute

lg
stephie + constantin 31+6 SSW

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 10:55
In Antwort auf malati_12857862

Oh je
das kenne ich mein mann war auch krank, hat im wohnzimmer geschlafen usw aber hat nix gebracht ich lag auch flach

ich hab viel getrunken am besten tee-wasser, dann inaliert (wasser heiß gemacht und bissl wick vaporup oder ähnliches rein ), wenn du hast hilft auch eine rotlichlampe.
nasen spray kannst du meersalz nehmen und gegen halsschmerzen-husten habe ich honig genommen und wick-halsbonbons kirsch.

gute besserung und alles gute

lg
stephie + constantin 31+6 SSW

Vielen Dank..
werd ich gleich mal ausprobieren..

Noch jemand ein paar Tipps?

Lg

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 11:17

Schiiiiiiiiiieb...
Sonst keiner..??!

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 11:24

Huhu,
ist das denn ein grippaler Infekt? Da hab ich eigentlich gute Erfahrung mit GrippHeel gemacht. Sprech das aber vorher unbedingt mit dem Arzt ab.

Ansonsten inhalieren was das Zeug hält, viel trinken, viel frische Sachen essen und evtl. Nasenspülungen machen. Die helfen mir immer super. Ist zwar erst ein ekliger Gedanke, aber sooo schlimm ist es gar nicht.

Und wie es dann so schön heißt: "Mit Medikamente dauerts 14 Tage, ohne zwei Wochen".

Und leg dich hin und ruh dich aus. Gaaaanz wichtig.

Gute Besserung

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 12:56

Du Arme!
Erkältungen sind echt scheiße und dann auch noch in der End-End-Schwangerschaft. Hab meine Erkältung auch gerade hinter mir gelassen. Was mir gut tat: Rotlicht mit Infrarotleuchte 3x täglich aufs Gesicht, damit der Schnupfen schneller abschwillt, 5x täglich Erkältungstee aus der Apotheke (hab aber die Apothekerin gefragt, ob der ok ist für Schwangere!), ganz viel Ruhe und Wärme und Vitamine, Vitamine, Vitamine und viiiiiel trinken. Das bist du in ein paar Tagen los und die ersten 2 Tage sind die schlimmsten - also Kopf hoch, gute Besserung und alles GUue für die Geburt

2 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers