Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 40 SSW Schmerzen,was ist das???

40 SSW Schmerzen,was ist das???

15. August 2008 um 15:41

Hallo liebe Schwangere und schon Mamis !

Ich hab da mal ne Frage .

Ich erwarte bald mein drittes Kind,der Et ist am 18 August.
Am CTG sind noch keine Wehen erkennbar,der Mumu ist etwas geöffnet und der Gebärmutterhals ist fast verstrichen.
Ich spüre einen starken Druck nach unten und bis zum After hin,den habe ich schon seid ca. 2 Wochen verstärkt.

Nun warte ich auf Wehen,aber stattdessen habe ich nur ein gelegentliches ziehen,wie zu beginn der Regel und fast alle paar Minuten einen harten Bauch,aber auch schon läger,sonst tut sich nix.

Nun meine brennende Frage:

Seit einiger zeit habe ich zwischendurch ich schwer erklärbare Schmerzen.
Ich versuch maL;OB ICH ES ETWAS BESSER BESCHREIBEN KANN;FÄLLT ABER SCHWER:
eS FÜHLt SICH AN;ALS WÜRDE LUFT NACH DRAU?EN WOLLEN UND DAS ZIEHT DANN SOFORT NACH HINTEN UNTEN NACH UNTEN;ES SIND ABER KEINE wEHEN;DIE KENNE ICH JA.

Ich habe schon die Vermutung,dass es vll die Fruchtblase ist,die bei Bewegung auf spannung oder so ist,aber ich weiß es nicht,weil ich diese Schmerzen nicht kenne.

Wer hat ähnliche Erfahrung damit und weiß,was ich meine???

LG Kerstin ET-3

Mehr lesen

15. August 2008 um 15:47

Wirklich wichtig
schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2008 um 16:07

Ich habe diese Schmerzen
ja nicht ständig,nur mal zwischendurch ein paar mal hintereinander.
Wenn ich das anhaltend hätte,dann wäre ich ja schon hingefahren.
Danke für deine Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2008 um 16:41

Hatte..
Dir vorhin schon geantwortet.

"HUHU.."
Gesendet von stern782 am 15 August um 12:18

@zwillinggirl

Was du da beschreibst, habe ich auch. Es ist der Kopf, der einfach gewaltig nach unten drückt auf den MUMU und Beckenboden., und je mehr das Kind nach unten drückt, also je mehr es sich dem Becken neigt, wird das schlimmer, Vor allem wenn die Kinder sich dann bewegen.ich hab das auch, und nämlich nur Ruhe, wenn meine Kleine schläft. Ansonsten machen die Kindsbewegungen nämlich schon ganz schön schmerzen..das kann auch richtig stechen...keine Sorge jedenfalls, ist nichts schlimmes..
ist nur lästig, weil man meint, es sind Wehen und es ist nichts, und man hofft doch jetzt im Endspurt, das es endlich losgeht...

@tanja

Du kannst auch geburtswehen bekommen, wenn der kopf noch nicht fest im becken liegt. Im Falle eines vorzeitigen Blasensprungs allerdings mußt du Dich SOFORT hinlegen und Dir ein Krankenwagen rufen, der dich liegend in die Klinik transportiert, damit die nabelschnur nicht vorfällt und dem Kind die Luft abdrückt.
Ist der Kopf, meist ab 38. SSw jedoch fest im Becken hat man etwas mehr Luft, kann sogar noch duschen, denn der kopf dichtet das becken ab, so das die Nabelschnur NICHT vorfallen kann.
Allerdings sollte man sich doch baldmöglichst auf den Weg in die Klinik machen, da nun erhöhte Infektionsgefahr gegeben ist, und jederzeit heftige Wehen auftreten können.


LG Stern782 mit Nikita-Anastasia 39. SSW ET -14


Profil ansehen
Private Nachricht

Mehr helfen kann ich Dir nicht. Kriege auch mein 3. drittes Kind.

Nochmals Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club