Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 4 SSW leichte Blutung bin beunruhigt

4 SSW leichte Blutung bin beunruhigt

3. Juni 2009 um 15:41

Hallo, ich mache mir etwas sorgen bin in der 4 SSW und habe seid 1 Woche leichte punktuelle Tropfen in der Slipeinlage. Habe gestern erst erfahren das ich schwanger bin und der FA hat mich auf Grund der leichten Blutungen 14 Tage krank geschrieben und mir absolute Ruhe verschrieben. Darf ich gar nichts mehr machen und ist das sehr gefährlich mit diesen Blutungen?? Ich mache mir doch etwas sorgen das dies ein absolutes Wunschkind ist.
Danke schon mal im vor raus für ein paar Erfahrungsberichte.

Mehr lesen

22. Juli 2009 um 20:11

Hab das gleiche Problem
Also ich hatte Montag auch ganz leichte Blutung (5. Ssw), aber eher ne bräunliche Schmierblutung. Mir wurde Utrogest verschrieben die ich 2mal täglich nehmen soll und wurde 1 Woche krank geschrieben. Muss 3 Tage nur liegen und danach darf ich mich langsam wieder bewegen. Muss jetzt beten das keine Blutung mehr kommt. Montag hab ich wieder ein Termin beim FA.

Heute ist der 2te Tag absoluter Ruhe und ich hab jetzt schon wahnisinnige Rückenschmerzen von dem ganzen geliege. Aber wenigstens hatte ich keine Blutung mehr. Nehme auch 3 Stck von den Utrogest weil ich in Foren gelesen habe das viele davon 3nehmen und das die unbedenklich sind. Hab große Angst davor das was schief läuft und zusätzlich natürlich Folsäure, Magnesium und Calzium. Hat jemand viell auch ähnliche Erfahrung gemacht; wie ist es ausgegangen?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2009 um 9:17
In Antwort auf hauke_12492585

Hab das gleiche Problem
Also ich hatte Montag auch ganz leichte Blutung (5. Ssw), aber eher ne bräunliche Schmierblutung. Mir wurde Utrogest verschrieben die ich 2mal täglich nehmen soll und wurde 1 Woche krank geschrieben. Muss 3 Tage nur liegen und danach darf ich mich langsam wieder bewegen. Muss jetzt beten das keine Blutung mehr kommt. Montag hab ich wieder ein Termin beim FA.

Heute ist der 2te Tag absoluter Ruhe und ich hab jetzt schon wahnisinnige Rückenschmerzen von dem ganzen geliege. Aber wenigstens hatte ich keine Blutung mehr. Nehme auch 3 Stck von den Utrogest weil ich in Foren gelesen habe das viele davon 3nehmen und das die unbedenklich sind. Hab große Angst davor das was schief läuft und zusätzlich natürlich Folsäure, Magnesium und Calzium. Hat jemand viell auch ähnliche Erfahrung gemacht; wie ist es ausgegangen?

Liebe Grüße


hallo zusammen, auch ich hatte in der 6. woche blutungen und dachte an das schlimmste. vor allem, weil ich vor vier jahren eine fehlgeburt hatte, womit ich damals nie gerechnet hatte...

bin natürlich sofort zum doch und als ich das kleine herz schlagen sah war ich überglücklich..

heute ist mein kleiner sonnenschein 8 monate alt und kerngesund....

lg heike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
30. SSW und Schmerzen beim Sex
Von: airell_12315420
neu
24. Juli 2009 um 8:19
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram