Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 4.Schwangerschaftsmonat,mich beschäftigt etwas sehr!

4.Schwangerschaftsmonat,mich beschäftigt etwas sehr!

19. Oktober 2006 um 14:26 Letzte Antwort: 30. Oktober 2007 um 10:45


Hallo an alle erstmal!Ich bin jetzt im 4.Monat SChwanger, und meine Schwangerschaft war bis jetzt nciht einfach! Hatte bis jetzt die ganzen Monate mit schwerer Übelkeit zu kämpfen,Eigentlich alle Schwangerschaftsbeschwerden die man so haben kann! Ich bin auch sehr dankbar,dass ich schwanger bin!Ich liebe Kinder,und ein eigenes zu haben muss das schönste sein was es gibt! Jedoch hab ich echt Angst,!Die Ärztin war bis jetzt immer zufrieden und meinte alles sei in ordnung,usw.aber vor zwei wochen hatte ich schon einen richtigen kleinen Babybauch, und von einen tag auf den anderen war er auf einmal weg hab jetzt Angst dass was mit den Baby nciht stimmt!Hatte aber keine Blutungen oder so!Weiß echt nicht mehr weiter, mein nächster termin ist erst nächste woche!Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen,oder geht es jemanden ähnlich oder genauso wie mir?Würde mich über eure antworten sehr freuen! Lg Stellalina

Mehr lesen

19. Oktober 2006 um 14:29

4.Schwangerschaftsmonat,mich beschäftigt etwas sehr!"
Hallöchen,

ich weiß, dass dich das sehr beunruhigt, aber genau dasselbe habe ich auch durchgemacht. Ich bin jetzt schon etwas weiter (28.SSW) und habe gleich einen Gyn- Termin.
Es wird ein Mädchen und wir freuen uns einfach tierig auf unsere süße Maus.
Weißt du denn schon was es wird? Mach dir echt nicht soo viele Gedanken und das kleine Lebewesen....
L. G. Martina.

Gefällt mir
19. Oktober 2006 um 14:34
In Antwort auf hudes_12627411

4.Schwangerschaftsmonat,mich beschäftigt etwas sehr!"
Hallöchen,

ich weiß, dass dich das sehr beunruhigt, aber genau dasselbe habe ich auch durchgemacht. Ich bin jetzt schon etwas weiter (28.SSW) und habe gleich einen Gyn- Termin.
Es wird ein Mädchen und wir freuen uns einfach tierig auf unsere süße Maus.
Weißt du denn schon was es wird? Mach dir echt nicht soo viele Gedanken und das kleine Lebewesen....
L. G. Martina.

Mach dir keine Sorgen
Wahrscheinlich war das nur ein Blähbauch der wieder verschwand. Das kommt im 4. Monat noch gerne vor. Im 5. Monat gehts dann richtig los mit Bauchi wachsen

Liebe Grüsse
Sabrina + Andrin (21+3)

Gefällt mir
19. Oktober 2006 um 15:53
In Antwort auf hudes_12627411

4.Schwangerschaftsmonat,mich beschäftigt etwas sehr!"
Hallöchen,

ich weiß, dass dich das sehr beunruhigt, aber genau dasselbe habe ich auch durchgemacht. Ich bin jetzt schon etwas weiter (28.SSW) und habe gleich einen Gyn- Termin.
Es wird ein Mädchen und wir freuen uns einfach tierig auf unsere süße Maus.
Weißt du denn schon was es wird? Mach dir echt nicht soo viele Gedanken und das kleine Lebewesen....
L. G. Martina.

Ohhhhh!
Mein Glückwunsch!Ein Mädchen!Freut mich für dich! Wünsche mir auch so sehr dass es ein Mädchen wird!Nein weiß leider noch nicht was es wird , aber denke mal beim nächsten termin!dann bin ich fast im 5 Monat,vielleicht kann man ja schon was sehen,und hoffe alles ist in ordnung!Hattest ja auch dass gleiche Problem, was hatte denn der Arzt bei dir gemeint was das gewesen sein könnte, vielleicht Blähbauch? Aber der war schon hart bei mir wie ein richtiges Babybäuchle!Mh mach mir halt so viele gedanken, weil ist mein erstes Baby weißt!

Lg und alles liebe und gute dass du die restliche Schwangerschaftszeit noch ohne Beschwerden bestehst Stellalina

Gefällt mir
19. Oktober 2006 um 15:56
In Antwort auf leeann_12731516

Mach dir keine Sorgen
Wahrscheinlich war das nur ein Blähbauch der wieder verschwand. Das kommt im 4. Monat noch gerne vor. Im 5. Monat gehts dann richtig los mit Bauchi wachsen

Liebe Grüsse
Sabrina + Andrin (21+3)

Ja!
Denk ich auch!Danke für die ermutigung
wünsch dir alles gute!Stellalina

Gefällt mir
19. Oktober 2006 um 16:43
In Antwort auf ianthe_12856016

Ja!
Denk ich auch!Danke für die ermutigung
wünsch dir alles gute!Stellalina

Hatte genau das Gleiche!
Ich bin zwar schon im 6. Monat, hab aber noch kaum ein Bäuchle. Es ging bisher immer noch mit den normalen Hosen, nur dass ich den Knopf offengelassen und was Langes drübergezogen habe.
Vor 2 Tagen plötzlich ging eine Hose, die ich vorher 5 Wochen lang so halb-offen getragen hatte, plötzlich wieder komplett zu und ich hab mich schon vom Körpergefühl her total unschwanger gefühlt (wirklich so wie vor der Schwangerschaft)! Da hab ich auch total nen Schock bekommen.
Noch dazu ist es bei mir ja schon soweit, dass ich das Würmchen spüren kann, aber wie der Bauch weg war, hab ich auch fast nichts mehr gespürt. Nur noch ganz selten und ganz tief unten.

Ich habe dann gestern voller Angst die Hebi angerufen. Die hat gemeint, dass das schon mal sein kann, dass sich das Kleine irgendwie komplett anders dreht. Aber wenn ich mir Sorgen mache sollte ich noch vorm Wochenende nochmal zum Arzt.

Tja, heute Früh konnte ich noch nicht zum Arzt, und dann...
...heute Früh ein bisschen und ab vormittags wieder so ähnlich wie immer hat es wieder überall mal geklopft. Und heute schaut auch der Bauch wieder etwas dicker aus!
Ich hab beschlossen, dass dann wohl alles normal ist, wenn es wie immer anklopft.

Fazit für dich: Nicht zu große Sorgen machen, kann völlig normal sein, wenn sich das Kleine irgendwie komisch hindreht. Aber wenn du Zeit hast kannst du ja zur Sicherheit trotzdem zum Arzt. (vor allem weil du ja wahrscheinlich noch nicht die "Spür-Kontrolle" hast.)

Ich wünsch dir alles Gute! (Und sag vielleicht Bescheid, wenn du beim Arzt warst.)

LG
Helgala

Gefällt mir
19. Oktober 2006 um 17:07
In Antwort auf dory_12243280

Hatte genau das Gleiche!
Ich bin zwar schon im 6. Monat, hab aber noch kaum ein Bäuchle. Es ging bisher immer noch mit den normalen Hosen, nur dass ich den Knopf offengelassen und was Langes drübergezogen habe.
Vor 2 Tagen plötzlich ging eine Hose, die ich vorher 5 Wochen lang so halb-offen getragen hatte, plötzlich wieder komplett zu und ich hab mich schon vom Körpergefühl her total unschwanger gefühlt (wirklich so wie vor der Schwangerschaft)! Da hab ich auch total nen Schock bekommen.
Noch dazu ist es bei mir ja schon soweit, dass ich das Würmchen spüren kann, aber wie der Bauch weg war, hab ich auch fast nichts mehr gespürt. Nur noch ganz selten und ganz tief unten.

Ich habe dann gestern voller Angst die Hebi angerufen. Die hat gemeint, dass das schon mal sein kann, dass sich das Kleine irgendwie komplett anders dreht. Aber wenn ich mir Sorgen mache sollte ich noch vorm Wochenende nochmal zum Arzt.

Tja, heute Früh konnte ich noch nicht zum Arzt, und dann...
...heute Früh ein bisschen und ab vormittags wieder so ähnlich wie immer hat es wieder überall mal geklopft. Und heute schaut auch der Bauch wieder etwas dicker aus!
Ich hab beschlossen, dass dann wohl alles normal ist, wenn es wie immer anklopft.

Fazit für dich: Nicht zu große Sorgen machen, kann völlig normal sein, wenn sich das Kleine irgendwie komisch hindreht. Aber wenn du Zeit hast kannst du ja zur Sicherheit trotzdem zum Arzt. (vor allem weil du ja wahrscheinlich noch nicht die "Spür-Kontrolle" hast.)

Ich wünsch dir alles Gute! (Und sag vielleicht Bescheid, wenn du beim Arzt warst.)

LG
Helgala

Ui!Da gehts dir ja echt genauso wie mir!
Das glaub ich dass du da einen schock hattest!Aber weißt du was ich glaub bin ja auch in einer woche in 5Monat!ICh glaube, dass der Bauch sich langsam ausdehnt und einmal weniger, dann wieder mehr, vielleicht ist dass so eine Vorbereitung die unser Körper trifft, dass der Bauchraum so gedehnt wird, dass bis ende der Schwangerschaft das kleine noch genug paltz hat , ähnlich wie sich die Mutterbänder ja die ganze schwangerschaft über dehnen!Ja schreibe dir, wenn ich beim Frauenarzt war, danke hast mir erstmal ne große Last weggenommen!Mein Termin ist kommenden Dienstag,
und ganz liebes Danke!Find ich supi dass du mir geschrieben hast bis dann LgStellalina

Gefällt mir
23. Oktober 2006 um 9:50
In Antwort auf ianthe_12856016

Ui!Da gehts dir ja echt genauso wie mir!
Das glaub ich dass du da einen schock hattest!Aber weißt du was ich glaub bin ja auch in einer woche in 5Monat!ICh glaube, dass der Bauch sich langsam ausdehnt und einmal weniger, dann wieder mehr, vielleicht ist dass so eine Vorbereitung die unser Körper trifft, dass der Bauchraum so gedehnt wird, dass bis ende der Schwangerschaft das kleine noch genug paltz hat , ähnlich wie sich die Mutterbänder ja die ganze schwangerschaft über dehnen!Ja schreibe dir, wenn ich beim Frauenarzt war, danke hast mir erstmal ne große Last weggenommen!Mein Termin ist kommenden Dienstag,
und ganz liebes Danke!Find ich supi dass du mir geschrieben hast bis dann LgStellalina

Bei mir ist es auch so..
.. daß der Bauch mal dicker und mal dünner ist! Bin in der 15. ssw und froh daß es mir nicht alleine so geht! Hatte mir schon GEdanken gemacht...

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 10:45

Keine sorge..
hi.. bin im 5. SSM und weiß was Du meinst, manchmal( in den ersten Schwangerschaftswochen) hängt die wölbung des bauches auch davon ab wie gut und viel du isst und verdaust.. Du kennst es ja bestimmt aus zeiten vor der Schwangerschaft, wenn man sich richtig den bauch vollgeschlagen hat dann hat man auch ein kleines kügelchen mach dir nicht soviele gedanken, sondern genieße deine Schwangerschaft, vorallem wenn Du das ok deiner Ärztin hast!! Alles Liebe, Lisa

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers