Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 4 fehlgeburten was nun??

4 fehlgeburten was nun??

28. Februar 2012 um 11:17

guten tag.

leider musste ich inerhalb 2 jahren 4 fehlgeburten erleiden .eine davon war eine blasenmohle.die anderen waren immer zwischen der 4 und 9 woche.jetzt haben sie bei mir den mutations faktor 5 festgestellt.ich habe angst das ich nie kinder bekommen kann.

aktuell ist es so das ich auf meine regel warte.....habe mittlerweile schon 4 schwangerschaftstest gemacht .und diese ware alle Negativ.. mein arzt sagt sobald ich weiß das ich schwanger bin muss ich heparin spritzen.aber was ist wenn ich jetzt doch schwanger bin.ich müsste doch jetzt schon spritzen.habe angst es wieder zu verlierne.wäre schön wenn jemand dabei wäre der auch solche erfahrung gemacht hat.
oder der trotz negativen test doch schwanger war???habe am 5 märz er ein termin beim doc...

danke schon mal für eure antworten..

lg jenny

Mehr lesen

3. März 2012 um 9:43

Mhh keine antwort
aktuell ist es so das ich immer noch keine regel habe .hatte nochmal ein test gemacht Negativ natürlich......am mo habe ich ein termin beim doc und dann soll er mal rein gucken.

hoffe es reagiert mal jemand auf meine diskussion

Gefällt mir

3. März 2012 um 10:15

Halo Jenny
erst mal tut mir das wahnsinnig leid, dass Du schon so oft diese Erfahrung machen musstest.
Leider kann ich Dir auf die Frage mit dem Heparin keine Antwort geben, damit habe ich keine Erfahrung, aber wie lange ist denn Deine letzte FG her? Bei mir war es so, ich hatte eine FG mit AS und habe gut 2 Wochen danach den Eisprung bemerkt und dachte, die Mens müsste dann ja recht pünktlich kommen, aber kam nicht und ich hatte immer so komische Bauchschmerzen und ich dachte, vielleicht sind Reste drin die sich entzünden würden. Also bin ich zum FA, der machte US und entdeckte eine sehr hoch aufgebaute Schleimhaut und meinte ich könnte wieder ss sein, ich war schon erschrocken so kurz nach der FG und eigentlich konnte es auch nicht passiert sein. Der FA machte in 3 Tagen 2 SST, beide negativ. Die Mens kam dann ein paar Tage verzögert sehr stark.
Es kann sein, dass der Körper noch nicht so ganz im Gleichgewicht ist, wenn die FG noch nicht so lange her ist.
Aber ich verstehe sehr gut, dass Du Dir solche sorgen machst, vielleicht kann irgendwo ein Bluttest auf SS gemacht werden (ich weiß nicht, wer sowas am Wochenende machen könnte, hapt Ihr eine gyn. Notfallsprechstunde?). Der Bluttest schlägt ja eher an und Du wüsstest, was los ist.
Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du bald ein süßes Baby im Arm halten kannst. Und das wirst Du ganz bestimmt, denn sie wissen ja jetzt, woran es liegt.
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir

3. März 2012 um 12:50

Liebe alexandra
danke für deine antwort.meine letzte fg hatte ich in diesem jahr im januar.ich hatte garnicht gemerkt das ich schwanger war.habe ganz normal meine regel am 24 dezember bekommen und danach habe ich immer baucschmerzen gehabt.am 4.1 einen test gemacht sofort ein 2ter strich zu sehen.habe mich total gefreut aber dann kam der gedanke ....ich hatte doch meine tage ganz stark wie kann das sein????naja ich zum fa und er sah nur noch eine komische flüßigkeit.mein hcg wert lag zwar npch bei 1200 aber wir hatte ndann noch mal 2 tage später getestet dann ist er rapide geunken.am 17 .1 hatte ich dann ganz starke blutungen.ich war jetzt anfang märz nochmal beim arzt um mal nach zu gucken ob alles okay sei.ja war dann auch eierstöcke super und gebährmutter sah auch klasse aus.
ich habe ja am montag bei ihm noch mal ein termin und dann soll er nochmal rein gucken...ich kann dir ja bescheid sage nwas raus gekommen ist.ich denke das ich nicht schwanger bin .mein körper muss sich denke ich mal einfach ein bisschen einpegeln.mein partner und ich wollen jetzt auch erstmal ein halbes jahr pause machen.mein körper ein bisschen regenerieren lassen.ist zwar schwer weil der wunsch so stark ist...abe das bringt ja nichts auf teufel komm raus.wir werden sehen....

noch mal vielen dank für deine antwort

lg jenny

Gefällt mir

3. März 2012 um 18:47
In Antwort auf lainee2010

Mhh keine antwort
aktuell ist es so das ich immer noch keine regel habe .hatte nochmal ein test gemacht Negativ natürlich......am mo habe ich ein termin beim doc und dann soll er mal rein gucken.

hoffe es reagiert mal jemand auf meine diskussion

Hallo jenny
ich würde auf jeden fall alles beim arzt abklären.
Wenn du bis montag nicht warten kannst, fahre doch ins KH, wo eine Frauenstation gibt. oder ruf da zumindest an.

Es können so viele gründe für ausbleiben der Regel geben. vielleicht ist der körper wirklich zu sehr durcheinander mit all den hormonellen umstellugen hin und her: 4 FG in 2 jahren ist schon heftig!
Aber stell dir vor du bist wirklich vor ein paar tagen schwanger geworden, der test zeigt es aber noch nicht!
Ich will dir keine angst einjagen oder so.

Ich hatte bis jetzt 2 FG, meine Ärztin hat mich zu einem Bultgeringungstest oder so was überwiesen. Sie meinte aber, dass in der regel wird eine schwangerschaft früh genung gemerkt, um mit Heparin-Therapie alles auszugleichen. Mach Dir keine sorgen und klär einfach alles beim Arzt ab.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Gefällt mir

4. März 2012 um 9:18

Danke smoyre
heute ist sonntag und sie sind noch nicht da ...habe ja morgen den termin und jetzt warte ich einfach noch.nur noch einmal schlafen dann habe ich klarheit.wie gesagt ich werde euch informieren was dabei rausgekommen ist.

vielen dank erstmal an euch beiden....

Gefällt mir

4. März 2012 um 21:01

Liebe Jenny
ja das kann wirklich sein, dass der Körper einfach noch etwas durcheinander ist. Es ist ja doch noch nicht so lange her.
Morgen wirst Du ja Gewissheit haben und ich würde mich freuen, wenn Du mal schreibst was der Doc gesagt hat.
Es ist wirklich schwierig, man wünscht es sich so sehr, aber manchmal ist es besser, sich ein bisschen Erholung zu gönnen. Mein FA meinte so 3 Monate wären genug.
Bei mir ist es jetzt so, dass ich die FG sehr schlecht verkraftet habe und körperlich ziemlich geschwächt bin. Habe ja viel Blut verloren, und nach der FG hatte ich keine Lust zu essen, mir fiel dann so am Spätnachmittag ein, dass ich weder gegessen noch getrunken hatte. Jetzt habe ich erst mal einen ziemlichen Eisenmangel und muss sowieso erst wieder zu Kräften kommen. Also ist jetzt sowieso nicht daran zu denken.
Und mach Dir bitte nicht zu viele Sorgen, morgen wirst Du Klarheit haben. Solltest Du doch ss sein, wirst Du sicher sofort mit der Behandlung beginnen, und wenn nicht, gönn dem Körper ein bisschen Ruhe, und dann wirst Du sicher bald Glück haben. Sie wissen ja woran es lag, und frag doch auch mal den FA, was Du nächstesmal machen sollst, solltest Du Dir vor einem Wochenende wieder unsicher sein, wer dann das Heparin verschreiben könnte, ob Du dann sofort zum KH fahren sollst usw. Dann weißt Du sofort, wie Du reagieren sollst und musst Dir keine Sorgen machen.
Viel Glück und schreib mal wie es weiterging!
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir

5. März 2012 um 16:35

Soooo Alexandra
wie das schicksal nun mal will habe ich heute vormittag einen anruf bekommen .der gyn ist KRANK......so ein scheiß...ich könnte heulen.jetzt habe ich erst nächsten montag ein termin.

aktuell ist es so das ich immer noch nicht meine tage habe.meine brust fängt an zu schmerzen und ich habe ganz schönen ausfluss..sorry wenn ich so direkt bin.entweder ich bekomme meine regel bald oder es ist was anderes...???

habe jetzt noch ein test geholt und werde morgen früh testen...dann mal weiter sehen.

ach liebe alexandra versuche dich nicht so feritg zu machen .du brauchst halt ein bisschen zeit bis du das im kopf verarbeitet hast.du siehst ja ,zeit heilt alle wunden.ich weiß auch nicht wie ich das immer schaffe.Aber die natur bestimmt es halt so.
Und denk jetzt bloß an dich.such dir am besten ein hobby oder genieße das wetter und lass die seele baumeln.aber schließ dich nicht ein.okay!!!!???das bringt ja nichts.ich drücke dir natürlich weiter hin die daumen und ich werde berichten was morgen der test gesagt hat.

wünsche dir noch ein schönen sonnigen montag.

lg die verzweifelte jenny

Gefällt mir

5. März 2012 um 17:52

Hallo Jenny
das ist natürlich richtig doof, dass Du wieder keine Klarheit bekommen hast. Gibt es denn eventuell eine Vertretung für den Doc? Das wäre doch besser, als wenn Du Dir die ganze Woche weiter Sorgen machen musst.
Ich versuche, wieder auf die Beine zu kommen, das bin ich ja meinen 2 großen Kindern schuldig, für die ich sehr dankbar bin und die mich ja auch ablenken. Trotzdem war die FG ein unheimlicher Schlag für mich, weil ja jedes Kind einzigartig ist und kein Kind über ein anderes hinwegtrösten kann. Mein Verlobter braucht mich ja auch. Gehe mitlerweile wieder ganz gern spazieren, langsam kann man die etwas lauere Luft genießen, oder versorge meine Hasen. Früher hab ich gern gelesen, aber dabei schweifen die Gedanken immer noch zu sehr ab. Würd gern wieder Klavier spielen wie früher als Teenie, habe aber leider kein Klavier mehr. Mal sehen, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, mal irgendwie zu versuchen, ob ich es noch kann. Wenn der Eisenpeicher wieder etwas aufgefüllt ist und die ewigen Kopfschmerzen und Schlappheit weg sind, will ich mal wieder walken gehen oder radfahren.
Ich bewundere Deine Stärke, mit diesem Schicksal (4 FG, für mich war 1 schon zuviel) umzugehen. Was hat Dir denn immer am besten geholfen, so in der ersten Zeit danach?
Berichte mal, wie es weiter geht, und wenn Du zuviel Angst hast, schau mal nach einem Vertretungsarzt.
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir

6. März 2012 um 21:28

Son scheiß
test heute morgen natürlich negativ also schwanger bin ich nicht .......mal sehen vieleicht bekomme ich einfach diesen monat keine regel.
bin schon gespannt was der arzt am montag sagt.halt euch aud den laufenden.

bis bald..

Gefällt mir

9. März 2012 um 21:39

Also ....
am mittwoch kam endlich meine regel
sie ist zwar wenig aber sie ist da.....jetzt heißt es erstmal warten und mir eine pause gönnen.eine bekannte ist jetzt schwanger geworden und jetzt bin ich ein bisschen traurig ...aber bei mir wird es auch malklappen(hoffe ich).aber ich freue mich für sie .ich melde mich wieder wenn es was neues gibt.bis dahin alles gute für euch.

lg jenny

Gefällt mir

10. März 2012 um 14:01

Hallo Jenny
es tut mir leid, dass ich mich so spät melde, hatte einfach so viel zu tut, viel Arbeit, mein Sohn hatte 11.Geburtstag...
ach Mensch, jetzt bist Du doch etwas enttäuscht, oder? Aber immerhin weißt Du jetzt, woran Du bist. Kannst jetzt zur Ruhe kommen und alles demnächst in Ruhe angehen.
Du schreibst, deine Mens ist eher schwach. Vielleicht kannst Du etwas tun, den Aufbau der Schleimhaut zu unterstützen, das geht recht gut mit Himbeerblättertee (schmeckt recht gut) und Frauenmantelkraut-Tee (gewöhnungsbedürftig, aber mit Honig gehts). Bei mir hat das sehr gut geholfen.
Und frag doch mal den FA, wie Du Dich jetzt demnächst verhalten sollst, wenn Du glaubst, Du könntest wieder ss sein, wer das auch am Wochenende feststellen würde und Dir dann auch sofort das nötige Medikament verschreibt, damit Du nicht wieder so im Unklaren bist.
Ich wünsch Dir viel Kraft, gerade weil jetzt auch noch Deine Freundin ss geworden ist, aber dass Du Dich mit ihr freust zeigt Deine Stärke.
Sicher wirst auch Du bald Glück haben, probier das mal mit dem Tee, das ist glaub ich eine ganz gute Vorbereitung, und es tut immer gut, wenn man etwas tun kann und nicht nur warten muss.
Würd mich freuen, wenn Du Dich mal wieder meldest.
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir

10. März 2012 um 15:34

Hi alexandra
ja das mit dem tee werde ich mal ausprobieren...und am montag werde ich mal den arzt ein bisschen mit fragen löchern.
ach dein sohn hatte geburtstag.ich habe am 19 geb.hihi beides fische....sind liebe menschen ..lach
wir bleiben in kontakt und ich werde mich montag bei dir melden wie es beim arzt war.wünsche dir ein schönes we!!achso noch ne frage woher kommst du eigentlich und wie alt bist du??

lg jenny

Gefällt mir

11. März 2012 um 19:15

Ich habe das gleiche erlebt
Das tut mir supoer leid. Gott warum passiert so was immer wieder. ich habe auch 4 Fehlgeburten hinten mir. Has sagen die Arzte dazu?

Gefällt mir

11. März 2012 um 21:20
In Antwort auf lainee2010

Hi alexandra
ja das mit dem tee werde ich mal ausprobieren...und am montag werde ich mal den arzt ein bisschen mit fragen löchern.
ach dein sohn hatte geburtstag.ich habe am 19 geb.hihi beides fische....sind liebe menschen ..lach
wir bleiben in kontakt und ich werde mich montag bei dir melden wie es beim arzt war.wünsche dir ein schönes we!!achso noch ne frage woher kommst du eigentlich und wie alt bist du??

lg jenny

Hallo Jenny
dann hast Du ja auch bald Geburtstag! Mein Sohn ist wie gesagt 11, und meine Tochter ist im Februar 8 geworden. So habe ich immer 2 Parties kurz hintereinander. Mein Sternchen sollte am 2.9. geboren werden, hatte mich so auf ein Spätsommerkind und Gartenparties gefreut.
Ich komm aus NRW/Bielefeld, bin 37. Hab jetzt auch langsam bissel Angst, höre die biologische Uhr immer lauter ticken. Habe die 2 Kinder vom Exmann und mein Verlobter hat noch keine Kinder, ein gemeinsames wäre so schön! Aber man hört hier ja zum Glück auch Erfahrungen, wo es noch später Kinderglück gab, also gebe ich mal die Hoffnung nicht auf. Werd mich jetzt erst mal weiter um meine Hochzeit kümmern und dann alles in Ruhe angehen, wird das beste sein.
Frag den Arzt, alles, was Du wissen möchtest, ich schreib mir immer gerne einen Zettel, damit ich nichts vergesse. Dann bist Du nächstes Mal beruhigter. Wie alt bist Du und woher kommst Du?
Liebe Grüße und viel Glück beim Arzt Alexandra.

Gefällt mir

12. März 2012 um 17:11

Sooo
ich war heute beim arzt und muss jetzt ab den 15 zyklustag ein gelbkörper hormon nehmen und ass 100.dann bin ich mal gespannt ob es klappt.

hallo prinzess das tut mir leid für dich.ich kenne das ja auch.hast du dich denn schon untersuchen lassen auf eine blutgerinnungsstörung???die habe ich zb.wann waren denn deine FG.

lg jenny

Gefällt mir

12. März 2012 um 17:18

Hallo alexandra
ich bin 25 und komme aus berlin.mensch herzlichen glückwunsch zu deiner hochzeit.wann ist es denn so weit?ja ich würde das auch so machen.genieß deine hochzeit und wer weiß vieleicht klappt das schon in der hochzeitsnacht.wäre doch perfekt....ich wünsche dir alles glück der welt.melde mich wieder wenn es wieder was neues gibt.

lg jenny

Gefällt mir

12. März 2012 um 20:02

JA
Ich hatte im 12, 7; 12 und 6 woche Fg.
Ja ich habe schon alle Untersuchungen hinter mir aber es hat nix gebracht. Ich muss noch mal von icsi Gerinung und stoffweksel diagnostik machen weil damals hatte ich Antifosforlipid syndrom grezwert. Ich gehe davon aus das die mir Heparin geben... Und bei euch???

Gefällt mir

12. März 2012 um 22:09

Hallo Jenny
es freut mich so für Dich, dass Du jetzt schon mal etwas bekommen hast, womit Du behandelt wirst. Das tut Dir sicher gut, denn Du weisst, es geht weiter und Du kannst was tun.
Ich drücke Dir sämtliche Daumen, dass es bald klappt!
Ja, mit der Hochzeit ist es leider nicht so einfach, da haben wir noch keinen Termin, mein Verlobter ist Ausländer und scheinbar habe ich mir eins der Länder ausgesucht, mit denen Heiraten am Schwierigsten ist. Die Papiere müssen in seiner Heimat von der deutschen Botschaft überprüft werden. Ich hoffe, das dauert nicht mehr ganz so lange, aber wir lassen uns nicht unterkriegen. Bist Du denn verheiratet? Ja, in der Hochzeitsnacht, das wäre was ganz Besonderes...
Ich freu mich, wenn Du Dich wieder meldest, und wünsch Dir ganz viel Glück!!!
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir

12. März 2012 um 23:19

Hallo
Du musst stark sein und deine hoffnung nicht aufgeben.mein kleines wunder kam auch nach 4 fehlgeburten! Und heute ist sie 3 monate alt.
Kaum zu glauben aber mein wunsch ist in erfüllung gegangen.
Ich drücke ganz fest die Daumen für dich.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen