Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt

3x Missed Abort

1. März 2010 um 10:30 Letzte Antwort: 2. März 2010 um 10:55

Hallo an alle,

ích und mein Mann versuchen seit 2007 ein kind zu bekommen. Ich wurde 2008 und 2009 mit unterstützung der Hormonspritze schwanger und am anfang lief alles gut.

Herzschlag und entwicklung waren normal, dann aber bekam ich zwischen der 6-8 SSW schmierblutungen und das Herz des Babys hörte auf zu schlagen.

In diesem Jahr wurde ich wieder Schwanger diesmal von ganz alleine ohne medikamente und wir waren sehr positiv eingestellt dachten es würde diesmal klappen. Leider habe ich am Freitag erfahren das ich das baby verloren habe und diesmal in der 10. SSW das herz aufgehört hat zu schlagen und es sich zurück gebildet hat.

Wir waren schon beim genetiker und kinderwunschklinik jedoch konnte man nicht feststellen woran es liegen könnte. Gibt es hier welche die gleiche Erfahrung schon durchgemacht haben und uns weiterhelfen könnten.

Vielen Dank im vorraus und viel glück an alle gleichgesinnte.

Mehr lesen

1. März 2010 um 13:29

Hallo
Hallo sude27,
erstmal tut es mir sehr leid was dir passiert ist! Ich kann richtig mit dir mitfühlen, weil ich genau das gleiche Problem habe. Hatte auch 3 Fgs zwischen 2007-2009. Immer bekam ich Schmierblutung zwischen der 6-8 SSW. Immer Missed Abort. Man konnte mir anfangs erst auch nicht sagen warum das so gekommen ist. Aber zu 99% weis ich nun woran es gelegen hat. Ich habe Hashimoto.Das ist eine "Schilddrüsenkrankheit" um es mal vorsichtig auszudrücken. Hört sich schlimmer an als es ist. Das sind zu viele Antikörper in der SD und dagegen bekommt man Tabletten. Dies pendelt sich dann ein, deine Blutwerte werden besser und man trägt ein Kind ganz normal aus.

Du hast geschrieben dass du Probleme hattest ss zu werden..: wenn dei TSH-Wert im Blut zu hoch oder zu niedrig ist, kann es damit was zu tun haben!

Ende vom Lied also: gehe mal zu einem Endokrynologen und lasse dich auf Hashimoto testen. Kopf hoch das wird schon!!

lg strega

Gefällt mir

1. März 2010 um 14:10
In Antwort auf

Hallo
Hallo sude27,
erstmal tut es mir sehr leid was dir passiert ist! Ich kann richtig mit dir mitfühlen, weil ich genau das gleiche Problem habe. Hatte auch 3 Fgs zwischen 2007-2009. Immer bekam ich Schmierblutung zwischen der 6-8 SSW. Immer Missed Abort. Man konnte mir anfangs erst auch nicht sagen warum das so gekommen ist. Aber zu 99% weis ich nun woran es gelegen hat. Ich habe Hashimoto.Das ist eine "Schilddrüsenkrankheit" um es mal vorsichtig auszudrücken. Hört sich schlimmer an als es ist. Das sind zu viele Antikörper in der SD und dagegen bekommt man Tabletten. Dies pendelt sich dann ein, deine Blutwerte werden besser und man trägt ein Kind ganz normal aus.

Du hast geschrieben dass du Probleme hattest ss zu werden..: wenn dei TSH-Wert im Blut zu hoch oder zu niedrig ist, kann es damit was zu tun haben!

Ende vom Lied also: gehe mal zu einem Endokrynologen und lasse dich auf Hashimoto testen. Kopf hoch das wird schon!!

lg strega

Hallo strega
vielen dank für deine antwort.

in der kinderwunschbehandlung hat man meine blutwerte untersucht und gesagt, dass meine schilddrüsenwerte etwas gestiegen sind und wegen meiner vorgeschichte zur sicherheit tabletten verschrieben aber eine ganz kleine dosis.

Ob die direkt dieses Hashimoto getestet haben weiss ich leider nicht, am besten gehe ich direkt wie du es gesagt hast zum endokrynologen und lasse mich durchchecken.

hoffentlich klappts diesmal es war diesmal viel schwieriger, da man bei jeder FG es noch mehr realisiert.

vielen dank nochmals

Gefällt mir

1. März 2010 um 14:25
In Antwort auf

Hallo strega
vielen dank für deine antwort.

in der kinderwunschbehandlung hat man meine blutwerte untersucht und gesagt, dass meine schilddrüsenwerte etwas gestiegen sind und wegen meiner vorgeschichte zur sicherheit tabletten verschrieben aber eine ganz kleine dosis.

Ob die direkt dieses Hashimoto getestet haben weiss ich leider nicht, am besten gehe ich direkt wie du es gesagt hast zum endokrynologen und lasse mich durchchecken.

hoffentlich klappts diesmal es war diesmal viel schwieriger, da man bei jeder FG es noch mehr realisiert.

vielen dank nochmals

Hallo
hi, also bei den meisten blutuntersuchungen der SD wird leider nicht automatisch auf hashimoto getestet. (es werden nicht gleich die Antikörper getestet) wenn du zu viele AK hast, dann hast du automatisch Hashi. Kennst du zufällig deinen TSH Wert?

lg

Gefällt mir

1. März 2010 um 15:23
In Antwort auf

Hallo
hi, also bei den meisten blutuntersuchungen der SD wird leider nicht automatisch auf hashimoto getestet. (es werden nicht gleich die Antikörper getestet) wenn du zu viele AK hast, dann hast du automatisch Hashi. Kennst du zufällig deinen TSH Wert?

lg

Hi
mein TSH wert weiss ich leider nicht aber meine schwester hat mir jetzt gesagt das sie auch hashimoto hat. ANA-TITER diese werte waren sehr hoch bei mir. Ich werde eine überweisung von meinem FA nehmen und zu dem Spezialisten gehen zu dem meine Schwester auch hingeht.

Hast du danach ein Kind auf die welt gebracht oder bist du schwanger?

danke es hilf mir sehr wieder hoffnung zu haben.

Wenn wir wüssten woran es liegt könnte es ja sein das alles gut geht.

Vielen vielen dank

Gefällt mir

2. März 2010 um 8:03
In Antwort auf

Hi
mein TSH wert weiss ich leider nicht aber meine schwester hat mir jetzt gesagt das sie auch hashimoto hat. ANA-TITER diese werte waren sehr hoch bei mir. Ich werde eine überweisung von meinem FA nehmen und zu dem Spezialisten gehen zu dem meine Schwester auch hingeht.

Hast du danach ein Kind auf die welt gebracht oder bist du schwanger?

danke es hilf mir sehr wieder hoffnung zu haben.

Wenn wir wüssten woran es liegt könnte es ja sein das alles gut geht.

Vielen vielen dank

Hi
hallo,

siehst du, das hab ich mir fast gedacht. hab schon 2 weitere leute dazu gebracht zum spezialisten zu gehen und es hat sich bestätigt. leider.. oder obwohl man kann es sehen wie man will..

nein, ich habe leider noch keine kinder. ich musste nun erstmal eingestellt werden mit den tabletten für die SD. das hat nun 1 jahr gedauert. dann wurde ich nun vor 3 wochen operiert und muss nun nochmal bis august warten..
aber dann probieren wir es nochmal und ich hoffe es geht alles gut!

lg

Gefällt mir

2. März 2010 um 8:19
In Antwort auf

Hi
hallo,

siehst du, das hab ich mir fast gedacht. hab schon 2 weitere leute dazu gebracht zum spezialisten zu gehen und es hat sich bestätigt. leider.. oder obwohl man kann es sehen wie man will..

nein, ich habe leider noch keine kinder. ich musste nun erstmal eingestellt werden mit den tabletten für die SD. das hat nun 1 jahr gedauert. dann wurde ich nun vor 3 wochen operiert und muss nun nochmal bis august warten..
aber dann probieren wir es nochmal und ich hoffe es geht alles gut!

lg

Guten morgen
also meine schwester wurde danach schwanger und ihr arzt meinte ihr wohl das es ohne die tabletten hätte nicht klappen können. Bei ihr ist es so schlimm das sie die höchste dosis nehmen muss.

Hauptsache man findet die ursache raus, da es sowieso klar ist das etwas nicht stimmt. Andersrum wäre es ja schlimmer wenn nichts rauskommt muss man weiter suchen und dann will man eine erneute schwangerschaft nicht riskieren weil man wieder das gleiche erleben könnte.

naja erst muss ich termin machen

Gefällt mir

2. März 2010 um 8:24

Hallo ihr zwei!
Erstmal tut es mir leid dass ihr das auch durchgemacht habt!

Aber mit geht es fast genauso. Auch wir versuchen seit 2007 ein kind zu bekommen und haben schon 3 FG hinter uns. Meine diagnose ist dieselbe: Hashimoto. Meine SD-Werte sind zwar in Ordnung, aber ich habe Antikörper in mir, dagegen nehme ich jetzt tabletten und hoffe das es jetzt bald wieder klappt!
Bei mir wurde es in der KiWu-Klinik festgestellt. Kann dir auch nur raten dass testen zu lassen!

Wünsche euch weiterhin alles gute!
Lg Babyfan ***

Gefällt mir

2. März 2010 um 10:55
In Antwort auf

Guten morgen
also meine schwester wurde danach schwanger und ihr arzt meinte ihr wohl das es ohne die tabletten hätte nicht klappen können. Bei ihr ist es so schlimm das sie die höchste dosis nehmen muss.

Hauptsache man findet die ursache raus, da es sowieso klar ist das etwas nicht stimmt. Andersrum wäre es ja schlimmer wenn nichts rauskommt muss man weiter suchen und dann will man eine erneute schwangerschaft nicht riskieren weil man wieder das gleiche erleben könnte.

naja erst muss ich termin machen


ja mach das mal.. schreib mir mal was rauskam ok? würde mich echt interessieren. Ich nehme l-Thyroxin 100, hatte aber mit 25ger angefangen. jetzt sind die werte ok. lg

Gefällt mir