Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 39 ssw und mensartige schmerzen

39 ssw und mensartige schmerzen

17. Oktober 2012 um 20:31

Hallo,

ich bin jetzt in der 39 ssw (38+6) und hab seit heute Mittag immer wieder Schmerzen im Unterleib die sich anfühlen als ob ich jeden Moment meine Tage bekommen würde.
Die Schmerzen sind nicht dauerhaft sondern immer wieder mal und dann für etwas längere Zeit (20Minuten bis ca ner Stunde).

Die letzen zwei Tage hatte ich einen richtigen Putzwahn und hab das ganze Haus geputzt, heute fühl ich mich platt....

Gestern war ich zum dritten Mal bei der geburtsvorbereitenden Akupunktur und bei der Untersuchung miente die Hebamme dass der Gmh noch vollständig wäre und der innere Mumu zu, der äußere fingerdurchlässig. Köpfchen ist auc noch nicht fest im Becken.

Wehen können das doch nicht sein oder??

Elfe und Prinz fast 40ssw

Mehr lesen

17. Oktober 2012 um 21:12

Hallo
Klar können es Wehen sein. Wird dein Bauch dabei hart?

Gefällt mir

17. Oktober 2012 um 21:23


Sorry, aber wenn man in der 39. ssw ist, dann sollte man sich mal bei allmöglichen Schmerzen in der Bauchgegend auf die Geburt einstellen!

Gefällt mir

17. Oktober 2012 um 21:25


Ich bin heute bei 37+1 und hab genau das selbe wie du... mensartige schmerzen wenn ich nachts wach werde und manchmal auch morgens... die auch im rücken weh tun.

Das komische ist aber, dass sie nicht regelmäßig kommen und gehen wie richtige wehen sondern einfach da sind... teilweise bis zu ner stunde oder so

Ich kann mir darauf auch keinen reim machen...
habe aber die hoffnung dass es ein gutes zeichen ist dass es bald los geht

alles gute dir für die bevorstehende geburt

liebe grüßlis

julia

Gefällt mir

17. Oktober 2012 um 23:38


caroe: dass das mit der Geburt keine 3 Wochen mehr dauert ist mir klar aber gestern hieß es halt noch alles geburtsunreif, deswegen geh ich eigentlich nicht davon aus dass er in den nächsten Stunden das Licht der Welt erblicken will.

julia: ja rückenschmerzen hab ich auch dazu, aber eher leichte. Leichte Mensartige Schmerzen hatte ich in den letzen Wochen meist nur nach dem Pinkeln aber heute sind sie ganz unabhängig davon und auch viel stärker und länger.

Hab bisschen im Internet geschaut und denke jetzt mal das es Vorwehen sind. Da sie ja auch so unregelmäßig kommen.
Hatte jetzt auch schon 2 mal so ein leicht krampfiges Gefühl im Oberbauch

Gefällt mir

18. Oktober 2012 um 12:59
In Antwort auf elfe1712


caroe: dass das mit der Geburt keine 3 Wochen mehr dauert ist mir klar aber gestern hieß es halt noch alles geburtsunreif, deswegen geh ich eigentlich nicht davon aus dass er in den nächsten Stunden das Licht der Welt erblicken will.

julia: ja rückenschmerzen hab ich auch dazu, aber eher leichte. Leichte Mensartige Schmerzen hatte ich in den letzen Wochen meist nur nach dem Pinkeln aber heute sind sie ganz unabhängig davon und auch viel stärker und länger.

Hab bisschen im Internet geschaut und denke jetzt mal das es Vorwehen sind. Da sie ja auch so unregelmäßig kommen.
Hatte jetzt auch schon 2 mal so ein leicht krampfiges Gefühl im Oberbauch


Sollte nicht böse gemeint sein, aber ich erinner mich gerade zurück, als der Tag der Geburt war und ich früh zu meinem Mann im Bett noch sagte: "Ich glaub, ich bekomme meine Tage!" Fand ich iwie lustig!

Ach und zu viel zum "ist noch nicht so weit" oder "kann noch dauern".. ich glaube es kann sich von der einen auf die andere Minute ändern und auf einmal rutscht der Wurm ins Becken!

Viel Erfolg und gutes Durchhalten noch!

Gefällt mir

18. Oktober 2012 um 22:18

Oh man
Heute wieder das gleiche nur noch stärker und wieder nur 2 stunden. Seit halb 10 ist nix mehr....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen