Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 39 SSW+Übelkeit+Ziehen/Drücken -Was soll ich machen?

39 SSW+Übelkeit+Ziehen/Drücken -Was soll ich machen?

9. September 2010 um 9:42

Hallo an alle!
Ich bin jetzt 39 SSW und wäre froh, wenn es endlich losgeht. Seit zwei Tagen wird mein Bauch ständig hart, gestern sogar alle fünf minuten! Hatte jedoch keine Schmerzen, nicht mal ein ziehen...
In der Nacht ist mir dann plötzlich total übel geworden, war kurz vorm Erbrechen.
Übelkeit hält immer noch an, vor allem beim liegen, oder wenn ich mich bewege.
Seit ein paar Stunden ist auch noch ein Ziehen oder Drücken im Unterleib/Rücken dazugekommen, aber nicht in regelmäßigen Abständen. Ich hatte noch nie Wehen, also weiß ich auch nicht wie sie sich anfühlen, aber ich glaub nicht dass es welche sind... keine Ahnung. Es fühlt sich auch nicht wie Regelschmerzen an, (wobei ich sagen muss, dass ich auch nie wirklich dolle Regelschmerzen hatte) sondern eher so als hätte ich Verdauungsprobleme, das zieht ja auch manchmal in den Rücken, oder?
Ich würde es mir echt wünschen, dass es los geht, will mich aber keine falschen Hoffnungen machen...
Vor allem, weil in meiner Familie in letzter Zeit ein Magen-Darm-Virus rum ging, könnte ja auch das sein, oder?
Mach mir aber Sorgen, dass irgendwas nicht stimmt. Meint ihr ich sollte mal die Frauenärztin anrufen? Könnten es doch Vorzeichen für die Geburt sein?
Stichtag ist der 18.09.

Vielen Dank fürs "zuhören",
liebe Grüße an alle
Lilientraum

Mehr lesen

9. September 2010 um 20:19

Würd ins KH fahren
Also bei mir begann es auch so und ich dachte lange es seien keine Wehen. Ich wusste auch nicht wie es sich anfühlt, woher soll man es auch wissen, wenn man noch nie Wehen hatte? Bei mir war es erst auch so ein hart werden vom Bauch und ein ziehen im Rücken. Schlecht war mir auch sehr viel, so dass ich auch beinahe erbrechen musste. Genau wie bei dir. Dann wurden Wehen stärker und es fühlte sich wie starke Regelschmerzen an, ziehen im Bauch, das bis hin im Rücken war. Die meisten Schmerzen hatte ich bei den Wehen im Kreuzbeinbereich unten. Ich glaube bei dir wird es bald losgehen. Bei mir dauerte das ganze dann 4 Tage und dann war der Zwerg endlich da. Ich würde an deiner Stelle ins KH fahren, die hängen dich dort an den Wehenschreiber und dann sehen sie was los ist und schauen auch ob der Muttermund schon geöffnet ist. Nur hatte bei mir leider ewig niemand erkannt, das ich Wehen habe, weil ich erst in der 35. SS Woche war und da meinte die Hebamme das sind Senkwehen und die fühlen sich so an. Und ich brauche nicht ins KH fahren, da es noch zu früh sei. Am Morgen hatte ich dann plötzlich so starke Wehen, das ich fast zu spät ins KH kam, weil wir eine Stunde hinfahren mussten und es dann so schnell ging. Und dann bekam ich auch keine Schmerzmedikamente oder PDA mehr weil der Muttermund schon vollständig eröffnet war und es tat sehr stark weh. Ich kann dir nur raten, fahre ins KH und lass dich untersuchen, vielleicht kannst gleich dort bleiben. Schau auf alle Fälle das du rechtzeitig dort bist, damit du eine PDA oder Schmerzmedikament haben kannst, denn ohne etwas gegen die Schmerzen denkt man echt man stirbt da gleich, weil es so weh tut. Mit PDA soll es aber nur halb so schlimm sein. Ich wünsche dir alles gute und fahre lieber zu früh als zu spät ins KH!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club