Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 38. Ssw wehen fördern ....

38. Ssw wehen fördern ....

19. März 2011 um 21:09

Hallo Mädels

ich bin in der 38. ssw und möchte mein Mäusele endlich in den Armen halten ...


nun habe ich im internet gelesen , dass man die Wehen fördern kann.

Somit habe ich gestern "sex" mit meinem mann gehabt, was man nicht wikrlich sex nennen kann und ohne orgasmus ..
das war ca 00:00 Uhr

In der nacht hat sich nichts getan

Heute morgen war ich dann duschen , heiß .

und zu mittag hab ich mich gewagt ein halbes gutes Glas roten Wein zu trinken ,
später waren wir spazieeren , nciht zu gemütlich aber die GM hat sich oft dabei zusammengezogen ...

Seit Heute morgen, nach jedem toilettenmgang , beim abwischen , hatte ich immer wieder mal so einen schleim der dursichtig/weiss/gelblich war .. mal so mal ..
nun frag ich mich , ist es sperma oder doch der Schleimpfropf ?!

und wann haben bei euch wehen nach solchen Mitteln begonnen ?

Mehr lesen

19. März 2011 um 21:17


JA ich weiß , hab auch schlechtes gewissen
vorallem , wegen dem halben glas wein ..
was mich aber sehr interessiert..

dieser schleim , obs nun sperma ist oder der schleimpfropf ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 23:00


Wenn Du in der 38.SSW hast Du noch ein paar tage!!! Die brauch Dein Baby noch!! Und da fördert man keine Wehen denn die können dem Baby echt schaden!!!

Ausserdem: wenn das baby noch nicht bereit ist kommt es sowieso nicht,. da kannste 1000 mal herzeln und spazieren gehen!

ich weiss man will das nicht hören sage es aber aus eigener Erfahrungen: geniesse die letzten Stunden!!!! Danach wird alles zwar viiiiel schöner aber auch anstrengender.
Genieß es und tu Dir was gutes! Entspann Dich, bade schön, geh zum Friseur, zur Kosmetik,. triff dich mit Freunden etc., aber lass den Quatsch Wehen fördern zu wollen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 23:27

Würde es sein lassen...
... besonders noch in der Woche.

Mein ET war gestern und es tut ich nichts. Hatte Anfang der 40. SSW versucht Wehen zu fördern und das klappte hervorragend. Lag 8 Stunden mit Wehen im Krankenhaus, aber das war völlig sinnlos, da das Kind nicht wollte und noch gar nicht richtig runter gerutscht ist. Wurde mir auch sehr davon abgeraten irgendwas zu probieren und sollte die Energie lieber für die Geburt sparen. Das Baby kommt, wenn es bereit ist... Andernfalls gibt es dafür Gründe und man sollte kein Risiko eingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2011 um 0:16

Hallo
der Schleimpfropf soll eigentlich so wie ich gehört habe bräunlich sein. Und das Glasl Wein kann man trinken wenn man einen Geburtsreifen Befund hat! Wie Köpfchen im Becken, Wehen die im warmen Wasser nicht weg gehen, Mumu schon auf, Gebärmutterhals verstrichen! Bei sowas und natürlich mit Rücksprache der Hebi!

LG Micha mit Alina-Isabelle in der 38. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper