Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 38 ssw und Rotwein

38 ssw und Rotwein

31. Juli 2011 um 9:11 Letzte Antwort: 31. Juli 2011 um 13:34

ich weiß, viele stehen diesem thema skeptisch gegenüber.
habe montag erst den nächsten fa termin. vopr zwei wochen sagte sie, es wäre längst noch nicht so weit.
dabei habe ich seit dieser zeit schon fürchterliche atemnot. jkonnte selbst beim ultraschall nur 5 minuten liegen. die fa meinte nur, das liegt daran,w eil ich so dfünn wäre. dann verteilt es sich anders. hinzu kommt der immer wieder kehrende schnupfen der die nase zumacht. kann weder richtig sitzen noch autofahren noch beifahrer spielen. wollte eigentlich zu meinen geburtstag jetzt am 06.08. nach hause reisen zu familie und freunden und ihn dort verbringen. so wie es aussieht wird aber nichts. deswegen würde ich gerne versuchen die kleine jetzt ( die zeit gildet ja als geburtsgerecht) kommen zu lassen. ich weiß, heiß baden brinbt bei mir nichts und ich trinke schon seit längerem yogitee, wo ich erst vor kurzem heraus fand, dass der wehen fördernd sein soll. was bei mir aber bis jetzt nichts gezeigt hat. viele erzählen von dem gläschen rotwein. aber andere sind dagegen, weil auch ein halbes glas dem baby schaden könnte. was meint ihr dazu? könnte man sich in dieser woche ein halbes gönnen?

ich weiß, man soll den baby zeit lassen, doch ich kann echt nicht mehr, kriege luftprobleme und niemand möchte mir helfen. noch dazu habe ich dieses bisschen egoismus das ich meinen geburtstag mit freunden und familie verbringen möchte und nicht alleine

wollte morgen nach dem nächsten fa befund auch die hebamme um rat fragen. habe ja auch ein schlechtes gewissen, da ich wohl die einzige bin, die ihren baby keine zeit mehr geben möchte

Mehr lesen

31. Juli 2011 um 9:21

Alkohol
ist ein NO GO in der schwangerschaft!

dein kind will keinen alkohol!!!

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 9:22

Eigentlich
finde ich mich ganz normal bin 168 cm und habe mit 58 kg angefangen. habe einen kleinen bauch von 98 cm umfang. die kleine wiegt 2950 gramm vom letzten stand her. ich habe immer das gefühl, sie senkt sich nicht, tritt mir auch in die rippen. senkwehen habe ich bisher ja auch keine vernommen

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 9:24

Ja..
ich weiß. fühle mich selber schon mies bei den gedanken. fange jeden morgen schon eine heuldepri an, gesternw ar es auch wieder so schlimm, dass zusätzlich migrene kam udn ich versuche ja auch immer tabletten zu vermeiden. manchmal denke ich mir, wieso habe ich mir ein kind gewünscht, wenn ich so denke. bisher verlief die schwangerschaft auch immer super gut. keine übelkeit, keine streifen kein nix. und jetzt alles auf einmal. sogar hüftleiden, obwohl damit kann ich leben

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 9:28

Das komische..
was ich finde, ich dachte es wird leichter, weil die kleine schon vor einem monat sehr tief im becken lag. bekomme aber auch nie hunderpro die infos von der fa die ich möchte. werde sie wohl später wechseln

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 9:39

ET
ist am 18.08.
ichw eiß nur das meine im becken tief sitzt im letzten eintrag vor zwei wochen stand nur FiKu und MM sakral, also noch sher weit hinten. gesagt hat sie mir auch nichts. wehenschreiber...die kleine ist hyperaktiv pausenlöos zugange, doch keine einzige wehe

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 10:27

Hallo
Solange dein baby nicht bereit ist, kannst du dich auf den kopf stellen, dass wird nichts bringen
Ich weiss, ist anstrengend. Aber gib deinem baby die zeit!
Lg

Gefällt mir
31. Juli 2011 um 13:34

FiKu
konnte ich entziffern heißt fingerkuppe. aber da steht nicht wie viele fingerkuppen breit sie ist

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen