Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 38 ssw ständig wehen aber

38 ssw ständig wehen aber

10. Dezember 2009 um 13:35 Letzte Antwort: 12. Dezember 2009 um 23:56

nur der gebärmutterhals hat sich erst 1 cm verkürzt....
seit der 34 ssw kämpfe ich mit schmerzen..
zumal hatte ich immer angst, dass sie ein frühchen wird war aber gott sei dank immer alles gut zu.
und jetzt bin ich 2 tage vor der 39 ssw und mir wäre es recht wenn sie kommen würde denn ich halte es echt nicht mehr aus. ich hab nur noch schmerzen auch mal so stark, dass ich mich keinen schritt weiter bewegen kann und mit meiner atmung kämpfen muss. gestern und vorgestern hab ich auch bisschen schleimtropf verloren. letzte woche freitag 04.12. war ich beim fa und der meinte ist noch alles zu

nun war ich gestern abend im kkh weil ich mir einfach sicher sein wollte ob sich da unten was getan hat weil es immer schlimmer wird und die hebamme kam nicht an den muttermund weil er eng am kreuzbein war aber das sich der gebärmutterhals um ein 1cm verkürzt hat aber ein geburtsunreifer befund fest zu stellen war.
ich kam mir so verarscht vor soviel schmerzen und nur der hals verkürzt sich.
wie kommt das, kann mir bitte bitte jemand was dazu sagen oder kennt ihr irgendwelche geburtsfördernde methoden ich mag echt nicht mehr .

die schmerzen kann ich so beschreiben, meine mumu tut voll weh es zieht brutal da unten mein bauch immer hart im oberbauch tuts auch sehr oft weh meine beine ( wie als bin ich neu entjungfert worden) *grins*. ich hab durchfall und ein putzfimmel ohne ende ich dreh noch durch als würde es jeden moment los gehen und bin am putzen und kochen als muss essen für eine bestimmte zeit her gerichtet werden...

war jetzt echt lang tut mir sehr sehr leid bitte hilft mir

Mehr lesen

10. Dezember 2009 um 14:27

Hi
das kenne ich von meiner zweiten geburt da hatte ich ca 3 wochen vor ET auch wehen....die haben sich alle 10 bis 15 min bemerkbar gemacht zum guten schluß kam mein sohn dann zum errechneten termin ok 1 tag vorher glaub da mußte jetzt viel geduld haben und abwarten bis es richtig los geht....

lg
andrea mit Ashley 23ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2009 um 23:55
In Antwort auf coreen_11877828

Hi
das kenne ich von meiner zweiten geburt da hatte ich ca 3 wochen vor ET auch wehen....die haben sich alle 10 bis 15 min bemerkbar gemacht zum guten schluß kam mein sohn dann zum errechneten termin ok 1 tag vorher glaub da mußte jetzt viel geduld haben und abwarten bis es richtig los geht....

lg
andrea mit Ashley 23ssw


ertsmal danke ich euch zwei für die antworten..

habe gestern die ganze zeit geschaut ob der tropfen kam und da kam voll lange nichts, war heut den ganzen tag voll frustiert und genervt etc.. und hab versucht die schmerzen zu ignorieren ( als ob das klappt )
und habe mir fest vorgenommen nicht die ganze zeit zu schauen ob da jetzt was gekommen ist oder nicht und jetzt kommt die ganze zeit immer ein bisschen also wenn ich halt auf dem klo bin. wie ärgerlich .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2009 um 10:23

Wehentee
Versuchs doch mal mit Wehentee. Auf 1 Liter Wasser eine Zimtstange, 6 Nelken, etwas Ingwer, Eisenkraut und Himbeerblättertee und das am Tag verteilt trinken. Abends mit Heublumen oder Kamillenblüten einen Sud machen, ins Klo stellen und die Scheide damit bedampfen lassen.
Das hilft für die Erweichung des ganzen und es soll schneller und einfacher gehen.
Bei mir hat der Tee nach einer Woche genützt, war aber noch gar nichts verkürtzt.

Viel glück und liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2009 um 23:44

Sorry für die verspätete anwort
vielen dank an euch alle für die antworten..

von diesem wehen tee hab ich nocht nichts gehört aber ich werde es auf jeden fall mal probieren.

himbeerblättertee hab ich auch noch garnicht getrunken und das mit der damm massage,ich hab gehört dass es keine garantie ist und bis jetzt nur eine studie es beweisen konnte, dass es wirklich hilft. habt ihr das denn schon ausprobiert? wie doll unangehem ist es oder ist es noch verträglich? oh mannnn ich will sie endlich in den armen halten.
mein ET ist am 26.12 ich wünsche mir so sehr, dass sie jetzt demnächst kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2009 um 23:56

Ach
und das mit dem GV also das stimmt wirklich
ich wusste garnicht das es wehen auslöst ich hatte mich immer gewundert warum ich nach dem GV immer schmerzen bekommen hatte
jetzt wissen wirs

meine hebi hat mir nichts vom himbeerblätter tee gesagt so eine ich hab sie extra noch gefragt ob es irgendetwas gibt die kam mir nur mit ner fussreflexzonen massage bei ner anderen hebi.
irgendwie nervt die mich auch ich glaub die hat nicht soviel ahnung
und kann man den himmbeerblättertee überall kaufen oder muss ich ihn in der apotheke kaufen? genauso wie eisenkraut und die kamillenblüten??? den ingwer auch in tee oder wie? bin jetzt voll aufgeregt geworden dass mir das vielleict hilft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram