Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 37.SSW und Baby nur ca. 2200gramm

37.SSW und Baby nur ca. 2200gramm

6. Oktober 2009 um 15:30

Komme gerade aus dem KH.
Es sollte ein Termin zum KS gemacht werden wegen BEL. Aber siehe da, unsere Kleine hat sich unbemerkt gedreht.
Das Problem ist nur, der FA sagt, sie hat ja auch viel Platz, wiegt nur 2200gramm in der 37. SSW. Das bedeutet 2 Wochen zurück. Er sagte, es wäre soweit alles in Ordnung, aber ich mache mir Sorgen.
Wie schwer waren/ sind eure kleinen? Was nicht, was ich machen soll

LG aggi+Annabell inside

Mehr lesen

6. Oktober 2009 um 15:35

He
Ich war am Montag in der Klinik und hab dort ein Mädchen kennen gelernt die ist in der 35 SSW und ihr Kind hat magere 1800 g weil es nicht richtig durch die Nabelschnur versorgt wird....Der Arzt hat ihr bestätigt es ist alles ok und sie müsse sich nicht Sorgen.....

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 15:37


Hallöchen,

mache Dir bitte keine Sorgen. Im ersten KH wurde meine Kleine auf 2100g geschätzt, mein FA sagt 2404g und als ich gestern bei dem Arzt war, der den KS machen wird (wegen BEL) da wiegt sie plötzlich 2777g. Und die Untersuchungen liegen nur ein paar Tage auseinander.

Ich mache mich jetzt nicht weiter verrückt. Die Gewichte sind schließlich nur Schätzungen, kommt ja immer darauf an wie der Arzt das Baby ausmisst.

Wünsch Dir noch eine schöne Restkugelzeit.

LG Nadine + Babygirl inside (37+1SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 15:40


Ich glaube diesen "Schätzungen" ja gar nicht!!!
Meine Tochter wurde in der 36 ssw auf 2550 geschätzt. Dann die Nacht im KH vor der Geburt in der 40 ssw auf 2940.Gilt also als "zierliche".
Naja, wo sie dann draussen war staunten dann alle nicht schlecht!!! 55 cm lang und 4150 g. schwer. also recht " zierlich"!!!

Mach dich nicht verrückt.Hauptsache gesund und der Doc. meint ja auch alles ist in Ordnung!!!

Übrigens, die Schätzwerte lass ich mir in diese ss gar nicht erst sagen!!!

LG Medi 39 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 15:48

Ich danke euch allen
für die lieben Zusprüche. Habe nächste Woche wieder einen Termin bei meinem FA, mal sehen was der sagt

Wünsche allen alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 18:24

Halli hallo
du sprichst mir aus der seele...ich wurde auch bekloppt gemacht wo ich im KH war zur geburtsplanung da wurde meine maus in der 37ssw auch nur auf 1900g geschätzt

1 woche später bei meiner FA dann auf 2100g und 1 tag später wieder im KH auf 2200g...laut deren berechnun liegt meine maus 3 wochen zurück und hat ein kopfumfang von nur 29,7cm...

also wenn der kopf zu klein ist, ist die bemessung des gewichtes auch zu wenig...meine hebamme schätzt die kleine zb auf 2500-2700g...müssen ja auch nich alle babys über 3000g wiegen

ich bin mal gespannt wie viel die kleine letztendlich am dienstag wiegt

also mach dich nich verrückt habe ich auch...

lg
37+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 19:12
In Antwort auf kenzie_12286972

Halli hallo
du sprichst mir aus der seele...ich wurde auch bekloppt gemacht wo ich im KH war zur geburtsplanung da wurde meine maus in der 37ssw auch nur auf 1900g geschätzt

1 woche später bei meiner FA dann auf 2100g und 1 tag später wieder im KH auf 2200g...laut deren berechnun liegt meine maus 3 wochen zurück und hat ein kopfumfang von nur 29,7cm...

also wenn der kopf zu klein ist, ist die bemessung des gewichtes auch zu wenig...meine hebamme schätzt die kleine zb auf 2500-2700g...müssen ja auch nich alle babys über 3000g wiegen

ich bin mal gespannt wie viel die kleine letztendlich am dienstag wiegt

also mach dich nich verrückt habe ich auch...

lg
37+2

Hallo minchen,
ja das mit dem Kopfumpfang ist auch so ne Sache. Der FA meinte bei Annabell nur 30,2
Ich kann es nicht verstehen weil sie bis jetzt immer zeitgerecht war und ob das mit dem ET denn auch so stimmen würde.
Ja, wie lange soll ich denn dann schwanger sein?
Ich weiß 100%tig wann ich das letzte mal meine Mens hatte.
Ich weiß selber nicht, ob man sich auf diese Messungen verlassen kann. Weiß nicht mehr wie das bei der Großen war. Was mich nur echt wundert, die Große war ein großes Baby (3650g und 54cm, KU 36) und weder mein Mann noch ich sind "zierlich".
Dem nach werden die Babys nicht richtig von der Plazenta versorgt.
Aber dann muß man doch was tun, oder???

Alles Gute
P.S; bin heute genau 36+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook