Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 37 ssw starker Durchfall seit ca. 4 Tagen

37 ssw starker Durchfall seit ca. 4 Tagen

10. Juni um 2:01

Hallo liebe Mamis,

vielleicht hatte das auch schonmal jemand, ich habe bis vor ca. 1 Woche Eisentabletten genommen, habe diese aber abgesetzt da ich nur noch Verstopfung hatte, so und seit 4 Tagen ca. habe ich Durchfall und fühle mich sehr Müde. War am Freitag beim FA, habe es ihr auch schon erzählt, nur was man alles so im Internet liest, macht einen Verrückt.

Mehr lesen

10. Juni um 9:16
In Antwort auf aylince90

Hallo liebe Mamis,

vielleicht hatte das auch schonmal jemand, ich habe bis vor ca. 1 Woche Eisentabletten genommen, habe diese aber abgesetzt da ich nur noch Verstopfung hatte, so und seit 4 Tagen ca. habe ich Durchfall und fühle mich sehr Müde. War am Freitag beim FA, habe es ihr auch schon erzählt, nur was man alles so im Internet liest, macht einen Verrückt.

Mach dir Morro,  dann geht es dir wieder besser. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 9:18

Hier ein Link dazu 

https://www.fettich.de/supen-saucen/1424-moro-suppe-bei-durchfallerkrankungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 10:54
In Antwort auf aylince90

Hallo liebe Mamis,

vielleicht hatte das auch schonmal jemand, ich habe bis vor ca. 1 Woche Eisentabletten genommen, habe diese aber abgesetzt da ich nur noch Verstopfung hatte, so und seit 4 Tagen ca. habe ich Durchfall und fühle mich sehr Müde. War am Freitag beim FA, habe es ihr auch schon erzählt, nur was man alles so im Internet liest, macht einen Verrückt.

Was hat dein FA dazu gesagt? Ich hatte bei der letzten Schwangerschaft oft mit Übelkeit zu kämpfen, musste auch oft erbrechen etc. Da hat mir mein FA empfohlen, dass ich bei mehrmaligen übergeben immer zu ihm gehen solle, da sonst evtl schäden für mich und das Kind entstehen könnten, wenn ich zu viele Salze und Elektrolyte ausscheiden sollte. Ein weiteren Tipp den ich bekommen habe ist, dass ich wenn ich mich übergebe, sofort darauf achten soll, dass ich die verlorenen Elektrolyte wieder auffülle. So muss ich mir keine Sorgen um unser wohlergehen machen. Es gibt fertige Mischungen, die man sich ins Getränk kippen kann. Ich habe mich für Saltadol entschieden, da es auf einer Empfehlung der WHO aufgebaut ist und ich in der Schwangerschaft keinen Risiken eingehen möchte. Ich hoffe, dass ich dir so ein bisschen fürs nächste mal helfen konnte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen