Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

37 ssw, schlimme unterleibsschmerzen (keine wehen)

2. Juni 2009 um 14:09 Letzte Antwort: 2. Juni 2009 um 14:30

hallo ihr lieben,

ich war gestern bowlen (aber nur gaaaanz leicht) und dannach hatte ich so schlimme unterleibsschmerzen das ich bis heute nicht richtig aufrichtig gehen kann. heute nacht konnte ich mich kaum im bett drehen, so schlimm tat es weh! Es fühlt sich so an, als wäre die Gebärmutter irgendwie total unter druck (jedoch wirklich keine wehen) oder sowas! Ich kann nicht normal aufstehen, sondern nur ganz langsam und meist mit hilfe. Mir tut dazu auch die rechte hälfte der hüfte weh und ich kann auch meine beine nicht mehr übereinander schlagen. Mit dem baby scheint alles ok zu sein, sie bewegt sich ganz normal. Jedoch tut mir der unterleib sehr weh. Meine Scheide fühlt sich auch total doll durchblutet/geschwollen an. Ich wollte euch fragen, ob jemand das von euch kennt, und ob es wirklich notwendig ist, damit zum arzt zu gehen. Es ist ja auch schon wieder besser geworden.

lg, nancy

Mehr lesen

2. Juni 2009 um 14:12

Also
ich würde auf JEDEN Fall zum Arzt gehen, wenn Du so doll Schmerzen hast /hattest! Nicht, dass die Plazenta sich irgendwie gelöst hat oder ähnliches. Wahrscheinlich hast Du Dich nur fies gezerrt, aber laß das lieber nachschauen.

Alles Gute, Sonja und Ben und was Kleines

Gefällt mir

2. Juni 2009 um 14:18

Hallo
woher willst du denn wissen, dass das keine Wehen sind? Also bei Schmerzen in der Schwangerschaft würde ich generell immer zum Arzt gehen, damit ist nie zu spaßen und da wird dich auch niemand auslachen, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig hingegangen. Ich meine du machst dir ja Sorgen und glaub mir du fühlst dich besser wenn du beim Arzt warst und dann weißt dass alles okay ist. Ich war in meiner Schwangerschaft auch öfter außer Plan beim Arzt, weil ich mir Sorgen machte, aber mein Arzt hat mich immer Ernst genommen.

Im übrigen ist es sicher besser, wenn du in der Schwangerschaft nicht bowlen gehst, man soll ja schließlich nicht schwer heben und die Kugeln wiegen mehr als man heben soll.

LG und alle gute

Kerstin mit Colin 1 Jahr alt

Gefällt mir

2. Juni 2009 um 14:30

...
ich bin mir sicher das es keine wehen sind, weil ich auch schon ein kind habe (2 jahre alt) und ich das schon unterscheiden kann. Ich hab ja ganz normale übungswehen mit bauchhartwerden. Aber das ist halt nicht so. Ich hatte darauf getippt, das sich halt evt. so ein druck auf der Gebärmutter befindet, das sich evt. ja auch der Muttermund etwas geöffnet hat (was ja nicht schlimm ist). Ich weiß es einfach net.....Ich kenn meinen körper nur recht gut und wenn ich nur den zweifel hätte, das es dem baby schaden würde, würde ich zum arzt gehen. Ich denk bloß, was da vor sich geht, und ob es für mich gut ist...

lg, nancy

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers