Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 37.SSW - Kopfumfang 35 cm - kann das gut gehen?

37.SSW - Kopfumfang 35 cm - kann das gut gehen?

12. April 2011 um 11:24

Hallo,
komme gerade vom Arzt. Meinem Kleinen geht es gut, alle Werte im Rahmen, nur er habe laut FÄ "nicht unbedingt ein zierliches Köpfchen". Mit den Werten liegen wir schon irgendwo in der 40. SSW... (BPD bei 99,4, KU bei 352)
Gewichtsmäßig liegt er bei geschätzen 2.800 Gramm, also absolut im Mittel.
Ich mache mir jetzt echt Gedanken, ob mit einem solchen "Bollerkopp" überhaupt noch eine normale Geburt möglich sein wird oder ob es zwingend auf einen Kaiserschnitt rauslaufen wird. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit einem solchen "Dickschädel" gemacht?
Viele Grüße,
Schneelicht + E2 (37.SSW)

Mehr lesen

12. April 2011 um 11:35

Klar
kann das gut gehen! Es wäre wirklich nicht das erste Kind, bei dem sich ein Arzt vermessen hat. Es gibt da ja auch so viele Unsicherheiten bei! Lass Dich nicht verrückt machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 11:39

Natürlich
kann das ohne Probleme gut gehen. Es werden nicht selten Babys mit 37-38cm Kopfumfang natürlich geboren.
Und 2. vermessen sich die Ärzte meistens ein bisschen, da die kleinen ja schon ein bisschen tiefer im Becken sitzen und es so fast unmöglich ist den genauen Kopfumfang zu messen

Also mach dich nicht verrückt und nur Mut. Das wird schon werden

Wünsch dir eine schöne und schnelle Geburt

Liebe Grüßle Monja mit 30SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 11:44


Hallo.
Ich weiß von einer Bekannten dass es zum Beispiel in dem KH, in dem ich ebenfalls entbinden werde, 35cm schon ne Grenze ist.
Die gehen da schon auf KS über. Ist aber denk ich mal vom KH und Arzt zu Arzt unterschiedlich.
Und was ich mir auch vorstellen kann, ob es das erste Kind ist oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 11:54

Heute...
nachmittag bin ich im KH - eigentlich nur zur Akkupunktur, aber ich dachte da werde ich das auf jeden Fall mal ansprechen.
Ich wollte heute eh meinen Termin zur Vorbesprechung vereinbaren, aber mit diesem Hintergrund ist das ja echt nochmal was anderes. Ich will eigentlich keinen KS haben, wenn ich es irgendwie vermeiden kann.
Wenn das KH da echt eine Grenze hat, müsste ich mir vielleicht noch andere Kliniken anschauen gehen, schade!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club