Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 37- Kinderwunsch

37- Kinderwunsch

30. Dezember 2010 um 14:10

Hallo Ihr Lieben,
ich bin ganz neu hier und habe schon unheimlich viel gelesen hier. Jetzt ist es an der Zeit selbst einmal etwas zu schreiben:
Ich bin 37 Jahre jung in einer sehr glücklichen Partnerschaft und wir beide wünschen uns sehr gerne ein Kind.
Allerdings ist es so bei mir, ich hatte vor 3 Jahren eine Eileiterschwangerschaft(rechts ) und mache mir halt auch gedanken ob es überhaupt jemals klappen wird da ich ja auch nicht mehr gerade die jüngste bin
In diesem Monat wurde von meinem FA erstmals mein Zyklus überwacht- Blutwerte soweit ok, Ei ist auch herangereift (in dieser Zeit natürlich fleißig gehibbelt), und letzte Woche wurde mir auch noch mal blut abgenommen um das Gelbkörperhormon zu testen.......
Bei meinen Partner muß noch ein SG gemacht werden, da mein FA keine beweglichen Spermien gesehen hat
Na ja, im Jan, Feb gehts dann halt weiter mit den ganzen Untersuchungen.......
Ständig habe ich halt die Gedanken warum klappts bei anderen und bei uns nicht. Irgendwie ist das ungerecht.
Wo ich damals die ESS hatte, habe ich sehr darunter gelitten und für mich brach richtig eine Welt zusammen......
Jetzt habe ich so Angst niemals Mama sein zu dürfen
Gibts irgendjemand der mich verstehen kann oder der ähnliches schon erlebt hat?????? Ich könnte noch sooo viel schreiben aber das wird dann einfach zu lang...
Über antworten würde ich mich sehr sehr freuen.
Vielen Dank und seid lieb gegrüßt von
Sandra

Mehr lesen

30. Dezember 2010 um 16:37


Hallo Kiki,

das freut mich für dich und ich wünsche Dir wirklich alles Gute für Deine Schwangerschaft
Es ist halt wirklich schwer nicht den Kopf hängen zu lassen!!!
Einen guten Rutsch ins neue Jahr.....

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 14:58

....
Danke für die antwort
Ich versuche ja entspannter mit dem Thema kinder wunsch umzugehen.......... ist halt schwer
Folsäure nehm ich schon
Am Freitag haben wir Termin beim Urulogen, wegen dem SG...
Mal sehn wie das Ergebnis ist......
GLG, Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 15:02


Hallo tinkelbell2010,

das mit täglich sex haben halte ich schon ein wenig für stressig
Ich glaube auch das alle zwei tage ein klein wenig entspannter ist.
Aber da sagt ja auch jeder was anderes

wünsche einen tollen tag

Lg sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 19:54

Was man wirklich nicht brauchen
kann ist der satz: macht euch keine stress. So lieb wie das gemeint ist, und ist auch 100% was dran, aber wie bitteschön soll man sich keinen stress machen? Wenn mir jemand den Schalter gezeigt hätte, hätte ich den sofort gedrückt. Messen, ovulationstest, schleimbeobachtung, zur rechten zeit hibbeln, dabei "total entspannt" genießen statt im Hinterkopf haben. dann bluttest, Spermigramm, Clomifen, Bauchspiegelung. und den zeitfaktor im nacken in dem alter. nach dem eisprung hoffen bangen, 10 mal täglich auf die toilette und gucken ob es losgeht. erleichtert sein wenns nicht so ist, aber dann den schlag ins gesicht kriegen. ne wirklich, das ist kein stress. ich weiss wovon ich rede. also wir hatten entspannt angefangen, dann hormone gekriegt, dann bauchspiegelung, dann plötzlich schwanger, dann fehlgeburt in 9 Woche. Pause gemacht (aber weiter versucht), ich wollte nicht mehr in die praxis weil ich ein schlechtes gefühl hatte und bin zu einem neuen arzt. der machte bluttest und versicherte mir stein und bein dass ich keine eisprung habe und es so nichts wird. ich war so giftig weil Tempimethode und Ovutest und mein bauchgefühl mir das gegenteil gesagt haben. der neuanfang in der praxis ohne böse erinnerung und mein fester glauben dem arzt zu beweisen dass er sich irrt schreibe ich jetzt mit 39 nach all den jahren meine schwangerschaft zu. ich hoffe du verstehst was ich dir sagen will, glaube danz fest dran: das leben suchst sich seine weg, du wirst es schaffen. es ist stressig, sage dir es ist positiver stress oder es hat bisher zwar nicht sein sollen, dafür gibt es einen grund der einem vielleicht noch nicht klar ist, aber es kommt wenn es sein soll. bis dahin wirst du noch eine menge enttäuschungen wegstecken, aber dann wirst du doppelt und dreifach positives wiederkriegen. rede dir nicht ein du bist zu alt, das wird nie was. eure liebe wird einen weg finden, vertrau deinem körper! ich wünsch dir alles glück der erde und für die nächste zeit viel kraft, humor und dass ihr über euren wunsch hinweg nicht eure liebe aus den augen verliert. ich wünsche dass es euch noch enger zusammenschweißt und ihr dann bald schwanger seid!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 20:01

Und noch was
schreib dir ruhig alles von der seele, es muss raus sonst blockiert dich das und macht dich traurig. sei auch wütend wenn dir danach ist, heul wenn du meinst, finde es ungerecht, egal. lass deinen gefühlen freien lauf. ruhig auch hier, besser als die partnerschaft unter druck setzen. uns hat es auf dauer enger zusammengeschweist, egal wie schlimm es zwischendurch war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 11:39

@Kitty
Habt ihr schon das Ergebnis vom SG?
und @Keksfresser: Danke für deinen tollen Bericht, er war mir aus der Seele gesprochen! Wir sind noch ganz am Anfang. Ich bin schon 38, und wir haben mal grade erst herausgefunden, daß das Problem bei meinem Freund liegt. Nun bin ich noch ziemlich unsicher, wie wir als Nächstes vorgehen. Ich habe zwar schon eine Überweisung in eine Klinik, aber wenn ich nicht schon so alt wäre, würde ich es gern noch weiter mit Vitaminen und Zyklusmessung versuchen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2011 um 15:13

@ kittykett73
Hallo kittykett, wie gehts Dir Heute? Ist ja schon länger her das Du geschrieben hast.
Mir gehts genauso wie Dir. Ich bin auch 37 und wir sind nach meiner Fehlgeburt im letzten Sommer im 5 ÜZ. Ich verstehe Deine Ängste und Sorgen so gut.
Meine Freundinnen werden so leicht schwanger und dann stell ich mir auch die Frage warum ich nicht?!? Andere Freundinnen können auch keine Kinder bekommen! Das ist so traurig! Ich hoffe das wir nicht mehr so lange warten müssen.
Ganz liebe Grüße von Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 8:07

Hallo
Hallo ich wollte Dir mal mut machen ! Meine Mutter ist mit 33 Jahren nach einer Eileiterschwangerschaft mit meinen Bruder schwanger geworden auf natuerlichen Weg.
Kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 10:11


Fast ein Jahr ist mein Beitrag jetzt her.....
Leider hat es noch immer nicht geklappt. So langsam habe ich die Hoffnung aufgegeben. Es soll wohl nicht sein!!!!
KIWU Klinik können wir uns nicht leisten. Frage mich echt wie viele das finanziell sich leisten können, vor allem wenn man sich mal hier durchliest, sind ja viele " JUNGE MÄDELS" in einer KiWu in Behandlung
Na ja, wie geagt, that's Life, soll nicht sein bei uns

LG Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 21:42
In Antwort auf denice_12742339


Fast ein Jahr ist mein Beitrag jetzt her.....
Leider hat es noch immer nicht geklappt. So langsam habe ich die Hoffnung aufgegeben. Es soll wohl nicht sein!!!!
KIWU Klinik können wir uns nicht leisten. Frage mich echt wie viele das finanziell sich leisten können, vor allem wenn man sich mal hier durchliest, sind ja viele " JUNGE MÄDELS" in einer KiWu in Behandlung
Na ja, wie geagt, that's Life, soll nicht sein bei uns

LG Sandra

Hallo kittykett..
it is your live,doing it ..du kannst die Kiwu Klinik auch mit Raten zahlen.
Lg sema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2011 um 18:44

Hallo
Nicht jede Behandlung in der Kinderwunschzentrum kostet Geld. Lass Dich doch einfach mal beraten das kostet nichts.
Du kannst mich auch gerne mal anrufen wenn du mehr wissen.moechtes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 19:27


@Thomas,

ne danke lass deinen Samen mal wo er ist!!!!
Kannst ja andere besamen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 20:20

@Thomas
@Thomas, findest du das gut dich darueber lustig zu machen ? Du hast doch keine ahnung wie verweifelt man ist wenn man nicht schwanger wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2013 um 21:30


3 Jahre ist es nun her, das ich dies hier schrieb... In der Zwischenzeit haben wir 1 Jahr Kiwu Klinik hinter uns. 4 neg IUI's, 2 neg ICSI's und 2 neg KRYO's.....
Und nun bin ich auf natürlichem Weg schwanger geworden. Ein absolutes Wunder.und das mit 40 Jahren. Es gibt sie doch noch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club