Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

37+3 Stechen in Scheide und Wehen

2. Januar um 22:29 Letzte Antwort: 5. Januar um 22:19

Hallo Zusammen
Ich wollte mal fragen ob jmd dieses Stechen kennt. Bei meinem 1 Kind ist mir die Fruchtblase geplatzt und man musste Einleiten da die Wehen nicht von selbst kahmen, deswegen kann ich "normale" Wehen nicht einschätzen. Ich habe ca. alle 7min. einen harten Bauch und muss auch mitatmen und andauernd habe ich ein extremes stechen in der Scheide, wie Messerstiche. Bedeutet das stechen und ziehen in der Scheide das das Baby weiter nach unten rutscht? Kennt sich jmd damit aus?
Liebe Grüsse
Lucia

Mehr lesen

3. Januar um 22:15

Bei meinen Schwangerschaften deutete es darauf hin das sich der gebärmutterhals verkürzt und öffnet.

Lass das mal lieber kontrollieren 

Alles liebe

Gefällt mir

3. Januar um 22:25
In Antwort auf

Bei meinen Schwangerschaften deutete es darauf hin das sich der gebärmutterhals verkürzt und öffnet.

Lass das mal lieber kontrollieren 

Alles liebe

okey. meinst du das muss ich jetzt noch kontrollirren lassen? das baby darf zur welt kommen, ich bin in der 38ssw🤔!?

Gefällt mir

4. Januar um 12:23

Auf jeden Fall Denn das Kind kann jederzeit kommen

Gefällt mir

5. Januar um 22:19

Hallo lucia,

genauso hat es bei mir bei 37+3 auch angefangen und keine 6 Std später war mein Sohn auch schon auf der Welt.

Lass es lieber mal im Krankenhaus kontrollieren.

Alles Gute

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers