Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 36. SSW und keine Vormilch

36. SSW und keine Vormilch

24. Februar 2011 um 21:43

Wie ist das denn? Muss man vor der Geburt schon mal Vormilch gehabt haben, damit es später mit dem Stillen klappt? Ich habe nämlich noch keinen einzigen Tropfen gehabt und frage mich nun, ob das definitiv nach der Geburt kommt?

Mehr lesen

24. Februar 2011 um 21:46

Hallo
Ich hatte nie Vormilch und habe 6 Monate voll gestillt
Habe 2 Tage nach der Geburt einen Sekt getrunken und früh bin ich fast geplatzt

Lg Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2011 um 21:59

Hey
Keine Sorge du hast Vormilch

Genau das Gleiche hat mich nämlich auch beschäftigt... Gestern war ich das erste mal bei meiner Hebamme und habe sie dann genau das Gleiche gefragt.

Sie hat mir dann erklärt das jede Frau Vormilch hat, nur manche mehr, manche weniger. Sie hat mir dann gezeigt wie ich ganz sanft an der Brust drücken kann und da kam tatsächlich was Ich war total erleichtert.

Es kommen aber nur ein paar glasige, wässrige Tropfen... Die Hebamme meinte auch das den Babys die ersten zwei Tage etwa das auch völlig reicht.. Weil das am Anfang so kalorienreich ist das das Baby nicht mehr braucht. Erst so am dritten Tag kommt die richtige Milch.. Die wird dann mit der Zeit auch immer mehr und mehr, und schmeckt auch besser

Außerdem hat sie gesagt das oft kleine Brüste mehr Milch geben als größere

Ich hoffe ich konnte dir helfen....

Lg Adela 32 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2011 um 23:24

Hallo!

Keine Sorge! Ich hatte vor der Geburt auch keine Vormilch, habe meinen Süssen auch 6 Monate ohne probleme voll gestillt. Als er 1 Jahr alt war habe ich dann ganz abgestillt.
Also cool bleiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2011 um 9:41

Hi
Also ich bin bei meinen beiden Kindern auch nicht "ausgelaufen" wie manche während der Schwangerschaft. Vormilch hatte ich in dem Sinn auch nicht... also es kamen schon 2-3 Tropfen, da musste ich aber auch auf die Brust drücken.
Habe meine beiden die ersten Monate (einmal 6 Monate, einmal 5 Monate 3 Wochen) voll gestillt und dann teil gestillt. Hatte sogar mehr Milch, als die beiden brauchen konnten und hab's der Milchsammelstelle gespendet....
Jetzt beim 3. ist es wieder so (bin in der 33. SSW) - also nur ein paar Tropfen wenn ich die Brust zusammendrücke.
Keine Sorge, das wird schon!

LG,
Susanne

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2011 um 10:28

Danke
für eure aufbauenden Antworten.

Ich habe leider sehr große Brüste und wenn ich höre "die dünnsten Kühe geben die meiste Milch" mache ich mir doch ein wenig Sorgen. Aber das wird ja hoffentlich noch.

Was ist denn eine Milchsammelstelle? Ich habe noch nie davon gehört!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2011 um 11:48
In Antwort auf belgin_12298179

Danke
für eure aufbauenden Antworten.

Ich habe leider sehr große Brüste und wenn ich höre "die dünnsten Kühe geben die meiste Milch" mache ich mir doch ein wenig Sorgen. Aber das wird ja hoffentlich noch.

Was ist denn eine Milchsammelstelle? Ich habe noch nie davon gehört!

Ja,
Die grossen Brüsste hab' ich auch.
Und wie gesagt nie ein Problem gehabt...
Kommt ja nicht auf die Grösse der Brüsste sondern auf die Milchdrüsen an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club