Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 36. SSW mein Kind liegt in der BEL

36. SSW mein Kind liegt in der BEL

7. April 2008 um 10:36 Letzte Antwort: 7. April 2008 um 17:52

Hallo ihr Lieben,
ich bin irgendwie durcheinander. Mein kleiner liegt in der BEL und scheint keinerlei anstalten zu machen, sich zu drehen. Mein FA scheint da nicht wirklich drauf eingehen zu wollen, er meint, es könnte sich noch im letzten Moment drehen. Nur wann soll das sein. Ich habe gelesen, dass man eine äußere Wedung spätestens in der 37 Woche macht und ich hätte erst am kommenden Montag wieder einen Termin beim FA, da bin ich dann in der 37.SSW, doch davon hat er nicht geredet. Auch sonst klärt er mich nicht wirklich auf.
Ich habe mir jetzt einen Zwischentermin für morgen geben lassen!

Ist jemand in der selben Situation oder was könnt ihr mir raten!?

Ich habe etwas Angst, da ich immer nur an eine normale Entbindung gedacht habe und nun kann es ganz anders kommen. Bis wann entscheidet man sich für einen KS? Und wann wird der gemacht?

Nadine

Mehr lesen

7. April 2008 um 10:39

Mein Ding
waere eine aeussere Drehung nix, aber ich weiss, das viele eher zu einer versuchten aeusseren Wendung tendieren, als zu KS.
Eine Bekannte von mir hat drehen lassen und der Kruemel hatte hinterher die Nabelschnur um den Hals, also bloss vorsichtig sein! Bis wann genau das gemacht werden kann, kann ich Dir leider nicht sagen.


Alles liebe und ich druecke Dir feste die Daumen, dass sich Dein Schatz doch noch dreht,

Cheers

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2008 um 10:55

Hast du eine Hebamme?
die kann dir die "indische Brücke" zeigen, eine Lagerung, die evtl. das Kind zum Drehen bringt. Muss man glaube ich ein paarmal am Tag machen.

Ansonsten kann sie vielleicht auch die Moxibustion machen, da wird eine glimmende Kräuterzigarre an den kleinen Zeh gehalten (tut nicht weh).

Du kannst auch mal nen Thread im Babyforum aufmachen ("Nach der Geburt, Babies"), da gibt es auch Mamis, die aus BEL spontan entbunden haben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2008 um 12:06

Also
die ganzen Hilfsmittel kennst du ja jetzt schon, aber warum gehst du nich einfach mal in die Klinik in der du entbinden willst!? Vielleicht können die dir da etwas von deiner Angst nehmen und dich natürlich dann auch entsprechend behandeln, für was auch immer entschieden wird... Drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du spontan entbinden kannst, weil dein Krümel sich von alleine nochmal gedreht hat

LG Sandra 38. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2008 um 17:52

Und was ist, wenn
er sich nicht mehr dreht und bis wann habe ich noch zeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper