Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 36. SSW / Herztöne schlecht

36. SSW / Herztöne schlecht

15. September 2009 um 16:57 Letzte Antwort: 16. September 2009 um 19:23

Meine Cousine hat eine Risikoschwangerschaft zwecks des Alters und es ist ihr erstes Kind. Sie ist in der 36. SSW.
Sie musste ins KH weil der Arzt sagte, die Herztöne seien nicht wie gewöhnlich angestiegen (glaub ich). Also irgendwas bei den Herztönen stimme nicht.
Jetzt bekommt sie im KH eine Infusion und hängt am Tropf.
Mehr weiß ich nicht.
Ich soll Patin werden und mache mir deswegen Sorgen.
Was könnte das denn sein?
Es sind immerhin noch 4 Wochen bis zum normalen Geburtstermin und sie hat keine Aneichen gehabt, das was nicht stimmen könnte.
Bisher war auch alles ok.
Habt Ihr eventuell Erfahrungen und könnt mir sagen was passieren könnte und was im KH gemacht wird?
Danke schonmal für Eure Hilfe!

Mehr lesen

15. September 2009 um 17:48

Hallo,
vielen Dank!!!
Hmm ich hoffe den beiden gehts gut.
Ich mache mir so viele Gedanken, denn sollte es jetzt geholt werden, dann weiß ich ja nicht ob was mit dem Herz ist und das voll ausgebildet ist und so.
Meine Cousine ist ja schon 38,5 Jahre alt und es ist ihr erstes Kind.
In 4 Wochen erst wäre EZ.
Wenn nichts schlimmeres festgestellt wird muss sie nur ein Tag zur Beobachtung bleiben und soll dann wieder nach Hause sagte ihr Arzt.
Ich bin gespannt was nun ist und werde euch hier selbstverständlich informieren.
Nochmals vielen Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. September 2009 um 17:53

Hallo,

jetzt ist das Baby da.
Sie haben es per Kaiserschnitt heute mittag geholt.
Herztöne waren immer nur bei 60-70.
Meine Cousine wollte normale Geburt aber war zu riskant.
Nabelschnur war zweimal um den Hals gewickelt, haben die Ärzte aber vorher nicht gewusst.
Jetzt wiegt es 2300 g und ist 46 cm groß und in der 36. SSW gekommen. Es ist nun im Wärmebett.
Was meint ihr zu den Daten? In Ordnung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. September 2009 um 19:23
In Antwort auf keshet_12150371

Hallo,

jetzt ist das Baby da.
Sie haben es per Kaiserschnitt heute mittag geholt.
Herztöne waren immer nur bei 60-70.
Meine Cousine wollte normale Geburt aber war zu riskant.
Nabelschnur war zweimal um den Hals gewickelt, haben die Ärzte aber vorher nicht gewusst.
Jetzt wiegt es 2300 g und ist 46 cm groß und in der 36. SSW gekommen. Es ist nun im Wärmebett.
Was meint ihr zu den Daten? In Ordnung?


Ganz medizinisch sagt man ab 500 gr können Kinder überleben. Eine Kollegin hat vor paar Tagen pünktlich entbunden, das Kind hatte 2900 gr. und war 49 cm groß.
Es ist in dem KH gut aufgeboben, wird aufgepppelt und sicher wird alles gut gehen.
Ich denke die Mama braucht jetzt auch Deine Unterstützung, mach ihr Mut, sei bei ihr, wenn sie es braucht und gib ihr und dem Baby Ruhe, wenn sie es brauchen. Es wird beiden sicher sehr sehr gut tun, wenn sie spüren nicht alleine zu sein.
Wird alles gut werden!!

LG Truething mit Littlething inside 30.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook