Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 36 Jahre und schwanger...

36 Jahre und schwanger...

25. Juni 2007 um 15:56 Letzte Antwort: 29. Juni 2007 um 16:36

Hallo an alle hier!

Habe mich vor kurzem hier angemeldet und finde dieses Forum echt klasse.

Ich bin 36 Jahre und zum ersten Mal schwanger. Hat gleich beim ersten Versuch geklappt. Der ET ist der 08.02.2008. Beim letzten FA-Besuch konnte man bis dato "nur" die Fruchthöhle (13 mm) und den Dottersack sehen. Nächster Termin ist am 10.07. - ich hoffe, da sieht man dann ein bißchen mehr. Mein Mann wird mich zu diesem Termin begleiten - echt spannend das Ganze.

Bis dato haben wir noch nicht über die SS innerhalb der Familie gesprochen; auf der Arbeit ist es genauso. Bin heute 7+3 und habe doch Angst, dass was passieren könnte. Möchte eigentlich gerne damit warten bis die 12 Wochen rum sind.

Wann habt ihr es bei euch erzählt??

LG
Hedi

Mehr lesen

25. Juni 2007 um 16:43

Herzlichen Glückwunsch...
ist ja toll, dass es sofort geklappt hat.

Bei meinem ersten Kind (5. Jahre) habe ich diese 3 Monate abgewartet. Jetzt bei meiner 2 Schwangerschaft (9. Woche)
habe ich es schon in der 4. Woche erzählt. Meine Schwester ist auch schwanger (22. Woche) und hatte ihr diverse Sachen,
wie Kinderwagen etc. zugesichert. Nun brauche ich diese Dinge natürlich selber und wollte ihr halt rechtzeitig Bescheid geben.

Im Moment habe ich aber etwas Problme bin halt grad in der kritischsten Zeit und bereue es, schon allen davon erzählt zu haben.

Drücke Dir die Daumen für eine reibungslose Schwangerschaft.

Gruß Claudia

Gefällt mir
26. Juni 2007 um 11:09

Hallo Hedi
ich bin auch 36 J. und heute genau in 9+1 Das ist mein 3. Kind.

Ich freu mich so wahnsinnig und hab genauso wahnsinnige Angst, dass etwas "schief" läuft. Bisher wissen es auch nur mein Mann und ich und das soll auch so bleiben, bis die 12 Wochen um sind bzw. bis ich das Ergebnis der Nackenfaltenmessung habe. Ich habe viel zu viel Angst und ich kann und möchte nicht anderen dann heulend gegenüber stehen müssen und ihr "Mitleid" ertragen.

Versuche immer, positiv zu denken, aber man liest auf der anderen Seite auch so viel im Internet, dass man immer mehr Ängste bekommt, was nicht alles passieren könnte. Meine beiden anderen Schwangerschaften verliefen problemlos - da hab ich mich nicht so wahnsinnig verrückt gemacht.

Freu mich, dass ich nicht die Einzige "Alte" bin

LG Dirse

Gefällt mir
26. Juni 2007 um 16:31

Ich würd...
auch bis zur 12. Woche warten. Hab bei mir auf Arbeit sogar noch länger gewartet, weil ich in einer sehr prekären Situation war (Hab erst seit Januar meine Stelle fest im Betrieb, vorher war ich Leiharbeiter.).

@Dirse: Bei mir ist es auch die 3.SS, die ersten zwei waren auch ohne Probleme. Nehm zwar vieles auch gelassener hin, mach mir aber andererseits um andere Dinge viel mehr nen Kopf als früher. Bin aber schon in der 37. SSW .

LG Jette

Gefällt mir
29. Juni 2007 um 16:36

Hallo an alle!
Vielen Dank für Eure lieben Antworten!

Ich hoffe, es geht Euch allen gut???!!!

Haben jetzt erst mal 2 Woche Urlaub. Wenn ich dann zurück zur Arbeit muss, werde ich es meinem Chef wohl sagen. Ich hoffe, dass dann nichts mehr passieren wird...

Euch noch alles Gute und eine tolle Kugelzeit!!

LG
Hedi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers