Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / .......... 35.woche, wie fühlt ihr euch?...........

.......... 35.woche, wie fühlt ihr euch?...........

29. Mai 2007 um 14:30 Letzte Antwort: 5. September 2008 um 22:20

Hallo ihr!

Wollte mal aus reiner Neugier hören wie es euch so geht. Bei mir ist es an Langeweile grenzend alles in ordnung...

Hatte bisher ein paar wenige Übungswehen, bekomme vielleicht alle 2 Tage mal eine mit. Bin mir dann eigenlich noch nicht einmal sicher, aber Hartwerden des Bauches mit einem gewissen Druck, das sind doch welche?

Hatte bisher auch ein unauffälliges CTG, Muttermund zu. Lacht mich nicht aus, aber im Moment habe ich das Gefühl bei mir wird sich nie was tun.

Ach doch, mir fällt was ein. Habe morgens so einen ziehenden/drückenden Schmerz im Becken. Kommt das vom Kopf? Kann ich mir doch noch Hoffnung machen, dass mein Kindi mal tiefer rutscht?
Wäre nett, dann bekomme ich vielleicht nicht andauernd eine unter den Rippenbogen getreten.

Denkt ihr schon an die Geburt? Ich ja, mit gemischten Gefühlen. Einerseits will ich meinen Schatz jetzt endlich haben, möchte auch mal wieder allein in meinem Körper sein... Andererseits ist es das Ereignis, dass unser Leben für immer ändern wird. Da bin ich von der emotionalen Seite enorm gespannt, von der körperlichen wie das so mit der Geburt wird ganz zu schweigen...

Habt ihr eigentlich auch das Gefühl, dass es egal ist, wie lange ihr schlaft? Im Moment muss ich maximal 2mal nachts raus, also echt nicht schlimm, aber trotzdem denke ich nach 8 Stunden im Bett, über mich ist nachts eine Karawane drüber geklettert. Null ausgeschlaen, irgendwie gerädert.

So genug jetzt.
Liebe Grüße, Rebecca

Mehr lesen

29. Mai 2007 um 18:24

Schnief...
wirklich keiner, der ähnlich weit ist und sich auch ein bisschen mitteilen möchte?

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 19:24

Hallo Rebecca...
mir geht es auch so ähnlich wie Dir, aber das sind die Wehleidchen die jede von uns so kurz vor dem Termin hat

Nachts kann ich kaum schlafen, muss bis zu 5 mal aufstehen, dann ist auch seitenwechsel immer so mühsam, weil der Bauch mittlerweile zu gross ist.

Dann habe ich seit ca. 3 Tagen Gelenkeschmerzen... das auch noch

Aber am 7.6 bekomme ich eine Einleitung ( obwohl der ET am 28.6 ist ) und hoffe natürlich das ich mein kleines Mädchen 3 Wochen eher auf dem Arm halten kann *freu*.... Bis es so weit ist werde ich dem grossen Tag herhibbeln und weiter mich zu Hause langweilen....naja

Achso, dazu erlebe ich das alles alleine, ohne Mann

Also wie Du sehen kannst, es gibt auch andere, denn die letzten Wochen zu schaffen machen

LG Sylvia + Soraya 36 SSW

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 19:42
In Antwort auf rubina_12878193

Hallo Rebecca...
mir geht es auch so ähnlich wie Dir, aber das sind die Wehleidchen die jede von uns so kurz vor dem Termin hat

Nachts kann ich kaum schlafen, muss bis zu 5 mal aufstehen, dann ist auch seitenwechsel immer so mühsam, weil der Bauch mittlerweile zu gross ist.

Dann habe ich seit ca. 3 Tagen Gelenkeschmerzen... das auch noch

Aber am 7.6 bekomme ich eine Einleitung ( obwohl der ET am 28.6 ist ) und hoffe natürlich das ich mein kleines Mädchen 3 Wochen eher auf dem Arm halten kann *freu*.... Bis es so weit ist werde ich dem grossen Tag herhibbeln und weiter mich zu Hause langweilen....naja

Achso, dazu erlebe ich das alles alleine, ohne Mann

Also wie Du sehen kannst, es gibt auch andere, denn die letzten Wochen zu schaffen machen

LG Sylvia + Soraya 36 SSW

Huhu...
Danke für die Antwort! *freu*

Oh man, ich stell mir das witzig vor, wenn man genau weiß, wann man seinen schatz in den armen hält. und das in einer guten woche! wie kommt es, dass die geburt schon früher eingeleitet wird?

Tut mir leid, dass du alles ganz alleine machst. Hast du denn wenigstens jemanden für den Kreißsaal? Oder möchtest du niemanden dabei haben?

Ja, ja, der Seitenwechsel. Ich komme mir ganz ehrlich wie ein gestrandeter Wal vor, wenn ich mich drehe.

Will mich auch gar nicht ensthaft beschweren, zumal ich keine fiesen Beschwerden habe, aber es hat alles im Moment seinen romantischen Charakter etwas verloren... Bin da wohl etwas naiv in meine erste ss gegangen, was?




Gefällt mir
29. Mai 2007 um 19:43
In Antwort auf tamera_12699467

Schnief...
wirklich keiner, der ähnlich weit ist und sich auch ein bisschen mitteilen möchte?

Hallo Rebahh!!!
Ich bin auch in der 35ssw. und es geht mir eigentlich gut. Ab und zu hab ich auch schmerzen, aber mein ctg sieht classe aus, mein mumu ist zu also alles so wie das sein soll. Mein kleiner soll am 08.07.07 kommen, und ich hoffe er hat da im bauch gemütlich und wird sich nicht beeilen, hab noch nämlich paar prüfungen an der uni und bis zur entbindung muss ich die bestehen ; )
Aber ehrlich gesagt werde echt froh wenn die schwangerschaft vorbei ist. Es ist doch anstrengend wenn man sich nicht mehr rasieren kann, nicht mehr richtig schlafen kann und ausserdem kann ich es wirklich nicht erwarten mein kleiner krummel im arm halten zu können.
Ich wünsche dir alles gut für den rest deiner schwangerschaft,
LG Ada&Krümmelchen(34+3)

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 19:44

Bin auch i der 35 SSW
und kann es eigentich kaum noh abwarten meine kleine Maus endlich im arm halten. Die Wochen, die jetzt noch vor mir liegen, werden die schlimmsten werden, da bin ich mir ganz sicher
Fast jeden Tag kommt ein neues Wehwehchen hinzu, überall drückts und kneifts, von daher bin ich echt froh wenn mein Körper wieder mir ganz alleine gehört.
Auf der anderen Seite habe ich aber irgendwie auch Angst vor der Geburt, aber bisher hats immer funktioniert, wenn ich mir gesagt hab das, das schon Millionen Frauen vor mr durch gemacht haben, und das schon nicht zu schlimm werden wird. Dann mach ich mich deswegen nicht mehr ganz so verrückt.
Das mit dem Schlafen kenne ich auch, wenn ich morgens aufstehe bin ich zwar zuerst einmal fit, aber dummerweise hält das nur so an die zwei Stunden an, dann würde ich mich am liebsten wieder ins Bett legen und weiterschlafen.

Naja in letzter Zeit bekomme ich immer öfters gesagt, ist ja nicht mehr lang. Da denke ich mir jedes Mal "Mann haben die eigentlich ne Ahnung wie lange fünf Wochen sein können??"
Aber wenn wir die Geburt erst einmal hinter uns haben wird es uns wahrscheinlich auch so vorkommen als ob die letzten Wochen wie im Fluge vergangen sind

Liebe Grüsse Jessi

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 20:02
In Antwort auf tamera_12699467

Huhu...
Danke für die Antwort! *freu*

Oh man, ich stell mir das witzig vor, wenn man genau weiß, wann man seinen schatz in den armen hält. und das in einer guten woche! wie kommt es, dass die geburt schon früher eingeleitet wird?

Tut mir leid, dass du alles ganz alleine machst. Hast du denn wenigstens jemanden für den Kreißsaal? Oder möchtest du niemanden dabei haben?

Ja, ja, der Seitenwechsel. Ich komme mir ganz ehrlich wie ein gestrandeter Wal vor, wenn ich mich drehe.

Will mich auch gar nicht ensthaft beschweren, zumal ich keine fiesen Beschwerden habe, aber es hat alles im Moment seinen romantischen Charakter etwas verloren... Bin da wohl etwas naiv in meine erste ss gegangen, was?




???
da ich so etwas noch nie hatte, weiss nicht ob es 100 % einschlägt, ich hoffe es aber

Für die Einleitung gibt es 2 Gründe, ein mal das meine Kleine bei 34+5 bereits 3050 gr ( +/- 100 gr ) gross war und mit zunehmendem Gewicht Sie nicht mehr so gut von der Plazenta versorgt wird und das mein Muttermund bereits 2 cm offen ist und die Infektionsgefahr zu hoch sei.

Naja, ich lasse mich überraschen, aber böse drum wäre ich auf gar keinen Fall

Mit in den Kreissaal kommt meine Freundin oder Mama, habe mich noch nicht entschieden, aber auf jeden Fall ist meine Hebamme mit dabei und die kenne ich schon sehr lange, das ist auch besser so, denn Sie kann helfen und ist mir vertraut ....

Diese Beschwerden die wir haben liegen alle noch in norm. Bereich, es gibt viele den es viel, viel schlechter geht, also Kopf hoch....

Gruss Sylvia + Soraya 36 SSW

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 20:17
In Antwort auf panda_11854062

Hallo Rebahh!!!
Ich bin auch in der 35ssw. und es geht mir eigentlich gut. Ab und zu hab ich auch schmerzen, aber mein ctg sieht classe aus, mein mumu ist zu also alles so wie das sein soll. Mein kleiner soll am 08.07.07 kommen, und ich hoffe er hat da im bauch gemütlich und wird sich nicht beeilen, hab noch nämlich paar prüfungen an der uni und bis zur entbindung muss ich die bestehen ; )
Aber ehrlich gesagt werde echt froh wenn die schwangerschaft vorbei ist. Es ist doch anstrengend wenn man sich nicht mehr rasieren kann, nicht mehr richtig schlafen kann und ausserdem kann ich es wirklich nicht erwarten mein kleiner krummel im arm halten zu können.
Ich wünsche dir alles gut für den rest deiner schwangerschaft,
LG Ada&Krümmelchen(34+3)

Auch 35. woche bin
und ich bin völlig fertig, dauererschöpft, jeder schritt tut weh, krieg nix mehr auf die reihe...in drei wochen wird mein kind geholt darauf freue ich mich, auch wenn ich angst vorm kaiserschnitt hab.

Gefällt mir
5. September 2008 um 22:20

Mir gehts genauso
kanns einerseits kaum erwarten das mein kleiner kommt und andererseits mach ich mir unendlich viele gedanken wie das alles wird wie ich die geburt und die schmerzen packe ... hab glaub ich auch schon senkwehen mein bauch wird oft hart und manchmal auch wie regelschmerzen...und das atmen faellt mir troptzdem schwer weil er so gross ist und manchm,al recht bequem auf meiner lunge liegt.. und dann diese hitze.. naja bald haben wir alle endspurt..und wir sehen unsere schaetze das erste mal viel glueck an alle

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers