Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 34ssw und kann nicht mehr Nur noch Schmerzen

34ssw und kann nicht mehr Nur noch Schmerzen

8. Februar 2011 um 9:45 Letzte Antwort: 11. Mai 2012 um 22:05

Hallo Ihr Lieben...........

Ich muss mich jetzt mal ausheulen(was ich eh jeden Tag nur noch am machen bin)
Habe sage und schreibe ganze 6 Wochen MIND. vormir und weiss echt nicht wie ich das schaffen soll. ALles tutu mir weh-von Schukter bis zu den Füssen.Kann nicht gehen weil mein Bein schmerzt. Komme nicht alleine ausm Bett-muss deswegen jedesmal mit meinem Mann aufstehen wenn er zur Arbeit muss, damit ich überhaupt raus ausm Bett komme. Schlafen kann ich sowieso nicht!!!!!(also von schonen oder erholung keine spur)
Kann nichts vom Boden nehemen, geschweige noch bücken. Meine 2 Jährige Tochter zieht mir die Socken und die Schuhe an oder holt mir Dinge aus unteren Schränke wo ich nicht hinkomme.
HAbe Angst mich hinzulegen, weil ich weiss das ich nicht mehr hochkomme. Selbst wenn ich dann Nachts im Bett bin, kann ich mich nicht wenden- ich schreie nur noch vor schmerzen. Jeder Schritt ist ne qual, und vom ganzen NICHTS TUn ist mein ganzer Körper K.O.-alles verspannt. Alles einfach nur AUA

Bin ich die einzige der es soo Sch.... geht?!!!
Ich glaub schon, weil ich mir einfachnicht vorstellen kann das es einem so Miese gehen kann.Das ist echt unvorstellbar.......

Ich kann nur noch sagen: ICH KANN NICHT MEHR

Mehr lesen

8. Februar 2011 um 13:34

Du Arme,
ich bin zwar nicht schwanger, aber habe ähnliches bei einer Freundin miterlebt. Ab der 30 SSW habe ich sie oft zum Arzt gefahren, da sie vor Schmerzen auch nicht mehr Auto fahren konnte, sie aber wegen den Schmerzen zum Arzt musste. Sie hat von ihrem Arzt Akupunktur bekommen, was wohl nach 4 Sitzungen langsam geholfen hat. Das ist dann weiter gemacht worden bis die Schmerzen fast komplett weg waren. Ich würde aber mit solchen Schmerzen mal zum Arzt. Vielleicht ist ja irgendetwas "ausgehackt"? Und muss irgendwie behandelt werden? Wer weiß, was da sonst los ist?
Du schreibst, dass du schon eine Tochter hast, wars bei der denn kein Probelm?
Ich wünsche dir ganz viel Kraft!
Liebe Grüße!
Kathi

Gefällt mir
8. Februar 2011 um 14:24

Hi
Na gott sei dank bin ich nicht die einzige hab auch noch 6wocjen vir mir und ich kann mich dir nur anschliessen ich komm mitn arsch aucj nicht mehr ausm bett kann mich nicht mehr bücken.
Baden gehen zu zweit??heht gar nich mehr da hab ich kaum platz.und aufm rücken liegen ist genauso schlecht weil ih das gefühl habe ich ersticke
Bin morgens immer total gerädert als hätte ich die nacht durch gefeiert.
Wir haben es bald geachaffz
Wann hast du et??ich jab am19.3 würde mich aber freuen wenn der kleine mann am 14.2 kommt

Lg steffi mit babyboy inside

1 LikesGefällt mir
8. Februar 2011 um 14:28

...
gib dir nen ruck...
ich bin 40ssw und gerade wenn ich liege und mich von eine auf die andere seite drehe dann schmerzt das enorm...
aber wir müssen da durch...
ich muss mir auch immer wieder nen ruck geben obwohl alles weh tut...
heute bin ich nur am putzen in der wohnung und mache viel pause....

Gefällt mir
8. Februar 2011 um 14:37

Hallo,
du bist damit nicht allein. Ich hab seit der 24 ssw ca eine Symphysenlockerung, d. h. mein Schambein wird von den Bändern nicht mehr optimal gehalten. Ich hab eine Bandage angepasst bekommen, aber 100 %ig hilft die auch nicht.

Hinlegen geht gut aber beim Aufstehen, Treppenlaufen, Auto aussteigen, Schuhe an- und ausziehen etc,.....könnte ich heulen.

Manchmal können die Hebammen gegen Schmerzen mit Akupunktur helfen, also z. B. bei dir die Schmerzen in den Beinen und im Rücken. Ich würde die mal fragen.

Mein mittlerer Sohn wurde vor 7 Jahren in der 36 ssw per KS geholt, auch, weil ich nicht mehr konnte und er zu dem Zeitpunkt schon über 4 kg wog. Was sagt denn dein FA???

Du, ich wünsch dir alles Gute, die restliche ss schaffst du auch noch und dann ist es ja auch vorbei mit diesen unangenehmen Schmerzen.

LG, Tanja (31 ssw)

Gefällt mir
8. Februar 2011 um 14:41
In Antwort auf graga_12445984

Du Arme,
ich bin zwar nicht schwanger, aber habe ähnliches bei einer Freundin miterlebt. Ab der 30 SSW habe ich sie oft zum Arzt gefahren, da sie vor Schmerzen auch nicht mehr Auto fahren konnte, sie aber wegen den Schmerzen zum Arzt musste. Sie hat von ihrem Arzt Akupunktur bekommen, was wohl nach 4 Sitzungen langsam geholfen hat. Das ist dann weiter gemacht worden bis die Schmerzen fast komplett weg waren. Ich würde aber mit solchen Schmerzen mal zum Arzt. Vielleicht ist ja irgendetwas "ausgehackt"? Und muss irgendwie behandelt werden? Wer weiß, was da sonst los ist?
Du schreibst, dass du schon eine Tochter hast, wars bei der denn kein Probelm?
Ich wünsche dir ganz viel Kraft!
Liebe Grüße!
Kathi

habe ja auch einen Bandscheibenvorfall
deswegen ist weiss ich sowieso nix mit mir anzufangen. Ich weiss nicht ob es nun meine "üblichen Schmerzen"sind oder halt durch die Ss. Selbst wenn-ich bin einfach nur froh wenn ich wieder "leichter bin"

Oh mann......ich habe keine Nerven und Kraft mehr. Bekomme schon panik wenn es dunkel wird und es Nacht wird.

DIe erste Ss war eine Traumschwangerschaft.....die 2. auch aber seit der 30.Woche haltnet mehr und es macht micht fix und fertig

Gefällt mir
8. Februar 2011 um 14:49

Et ist am 24.3
.....das Baby ist aber wohl groß. Wurde am Sonntag auf ca. 2800g geschätz (minus bis 400g)

Meine Fa meinte auch vor 2 wochen ca. das es sein könnte das es früher kommt weil er bei den Screenings immer weiter entwickelt war.

Ich hab kein Plan. Ich hätte nix dagegn das es eher kommt. Hauptsache gesund natürlich

Gefällt mir
8. Februar 2011 um 17:53

@ Rieke
Musst du jetzt mit dieser Lockerung bis zum ende warten???Oder wird bei dir evtl eingeleitet????

Gefällt mir
8. Februar 2011 um 18:16


So ähnlich geht's mir seit der 27. SSW.
Ich war jetzt auch 2 wochen im Krankenhaus weil ich nicht mehr gehen kann und zwar nicht nur weil es weh tut sondern weil ich es echt "verlernt" habe, bei mir liegt auch eine Beckenringlockerung vor. Ich hab auch einen Gurt bekommen aber wie gesagt, viel hilft das auch nicht. Habe auch Lungenreife bekommen in der 34. SSW weil ich dachte ich möchte lieber sterben als noch weiter machen. Jetzt bin ich in 36. SSW und wieder zuhause, beisse die Zähne zusammen, mache Physio und heule einige Male am Tag...das hilft mir
In 3 Wochen wird KS gemacht weil die Gefahr dass sich das Becken noch mehr lockert besteht und ich das auf keinen Fall will! Ich kann verstehen wie es dir geht! Du bist nicht allein!

Gefällt mir
8. Februar 2011 um 19:34


Ich kann mir gar nicht vortsellen das es einer anderen auch so schlecht gehen kann?!!!!! .....das ist echt unerträglich. Man möchte ja gerne weiter machen aber dann ist man wieder sowas von deprimiert und verzweifelt. Es istja wirklich JEDEEEN TAG so. Nicht mal putzen kann ich und dank der SONNE sieht man ja jeden Staubkorn und das macht mich nocht mehr fertig, weil ich meine eigenen 4 Wände inet mehr sehen kann. Und rausgehen schaffe ich ja eh nicht mehr wie 5 meter!!!!!!!

Oh manno mann....könnte 24std lang beklagen..

Gefällt mir
10. Mai 2012 um 19:48
In Antwort auf czenzi_11872609

Et ist am 24.3
.....das Baby ist aber wohl groß. Wurde am Sonntag auf ca. 2800g geschätz (minus bis 400g)

Meine Fa meinte auch vor 2 wochen ca. das es sein könnte das es früher kommt weil er bei den Screenings immer weiter entwickelt war.

Ich hab kein Plan. Ich hätte nix dagegn das es eher kommt. Hauptsache gesund natürlich

Ich auch
ich bin auch in der 34 woche und mir geht es wirklich bescheiden !!! würden die denn das holen wenn man nicht mehr aushalten kann oder lassen die ein mit schmerzen rum laufen ?

Gefällt mir
10. Mai 2012 um 20:45

Durchhalten
Mir gings damals genauso Mies... und ich musste bis 41+5 durchhalten
Ich habs überlebt und dafür ein gesundes Baby bekommen, das wars also wert

Hast du ein langes Stillkissen? Das ist super als Seitenschläferkissen mit dickem Bauch. Ich konnte damals nicht mehr ohne schlafen

1 LikesGefällt mir
11. Mai 2012 um 20:39


das kenn ich auch nur zu gut und bin noch nicht mal so weit wie du. grad mal in der 31 SSW.
die erste SS war so ein traum.....

bin auch froh wenn die kleine endlich da ist...

wünsch dir noch alles gute

Gefällt mir
11. Mai 2012 um 21:18


Du bist nicht allein. Bin in der 32 ssw. Bin jetzt 27 jahre alt und wurde schon 7 mal am knie operiert wegen meniskus umd kreuzband. Seit der ss tut mein knie wieder verdammt weh. Die ärzte meinen das es wieder gerissen sein kann dazu kommt noch der ischias. Vor der ss hatte ic auch schon probleme mit dem rücken imd es wird immer schlimmer. Bei dem wetter kommen noch mehr wehwehchen dazu. Versuch doch mal dich fast sitzend hinzulegen vielleicht hilft es dir beim hochkommen. Hast du mal die hebi wegen akupunktur gefragt? Klar is es davon nicht ganz weg aber etwas besser wird es, zumindest für einen tag. Weiterhin alles gute

Gefällt mir
11. Mai 2012 um 21:44

Huhu
Schaut mal aufs datum. Der post ist schon über ein jahr alt

Gefällt mir
11. Mai 2012 um 22:05


Oh....habe ich grad Augen gemacht als ich das Ss Forum geöffnet habe- dieser Beitrag kam mir so bekannt vor
Echt wahnsinn, dass ich es vor nem Jahr geschrieben habe....vorallem wenn ich daran zurückdenke....

Die letzten Wochen warennict einfacher für mich- der kleine kam sogar nach Et, aber per EInleitung weil ich drum gebettelt habe, Kerngesund!!!!
Die Zeit nach der GEburt war dann ncoh schlimmer- musste am Rücken operiert werden, weil die Schmerzen NOCH SCHLIMMER worden. Hatte Quasi die ersten 2 Monate nix vom frisch gebackenem Baby...natürlich warer da, aber wenn man sein Kind nicht tragen, stillen, beruhigen kann- und und und
Aber wie gesagt- das war alles mal HEute kugel ich wieder rum- bis jetzt alles supi Mache sogar noch Sport (glaubt mir- das hiilllft sooooowas von)
Und der Kleine hält mich ganz schön auf trapp

Lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers