Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 34 ssw wie oft wird euer bauch hart?

34 ssw wie oft wird euer bauch hart?

19. Juni 2013 um 22:02

Meiner immer öfter

Mehr lesen

20. Juni 2013 um 8:47

Ist
Hier keiner schwsnger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 8:50
In Antwort auf lyubov_11891100

Ist
Hier keiner schwsnger?

Hi
Ich bin "erst" in der 19ssw und mein Bauch wird täglich hart...was aber laut Gyn normal ist,solange es nicht zuu lange dauert und zu schmerzhaft wird...lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 9:47

Ab der 34.
immer wieder, vorallem bei antrengungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 10:33

Ja
Ich geh auch meistens ins babyforum aber es ist ja eig nicjt sinn der sache. Naja

Also 20 msl wird der bestimmt am tag hart. Mal 2 h nix, dann 5 mal in der h.

Ich bek dann immer angst. Lieg ja nur...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 10:35


Mach dir keinen kopf! Ich weiß du musst auch liegen. Aber wenn du dir zusätzlich noch um alles einen kopf machst, tust du dir nix gutes und deinem zwerg.

Freue dich an jedem tag den du geschafft hast und denke einfach dran, selbst wenn das baby ketzt kommt.. Es wird vllt ein anpassungsschwierigkeiten haben, aber es wird überleben und sich gut entwickeln.

Du nimmst ja auch noch wehenhemmer, und die unterdrücken die echten wehen. Übungswehen lässt es zu und darf es auch.

Ich hab tage, da ist gar nix und dann tage, da wird der bauch öfter hart. Aber lange nicht so heftig wie bei den wehen die ich hatte.

Versuch dich zu entspannen! Es hilft dir und dem zwerg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 10:56
In Antwort auf lena231186


Mach dir keinen kopf! Ich weiß du musst auch liegen. Aber wenn du dir zusätzlich noch um alles einen kopf machst, tust du dir nix gutes und deinem zwerg.

Freue dich an jedem tag den du geschafft hast und denke einfach dran, selbst wenn das baby ketzt kommt.. Es wird vllt ein anpassungsschwierigkeiten haben, aber es wird überleben und sich gut entwickeln.

Du nimmst ja auch noch wehenhemmer, und die unterdrücken die echten wehen. Übungswehen lässt es zu und darf es auch.

Ich hab tage, da ist gar nix und dann tage, da wird der bauch öfter hart. Aber lange nicht so heftig wie bei den wehen die ich hatte.

Versuch dich zu entspannen! Es hilft dir und dem zwerg!


Danke

Ich hab nur immer angst, wenn ich viele wehrn hatte, die clexane zu nehmen. Denn wenn es los geht dürfte ich ja im fall der fälle keine pda. Was ist wenn ich sber nen ks brauch??

Ich hab zu viel zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 11:08
In Antwort auf lyubov_11891100


Danke

Ich hab nur immer angst, wenn ich viele wehrn hatte, die clexane zu nehmen. Denn wenn es los geht dürfte ich ja im fall der fälle keine pda. Was ist wenn ich sber nen ks brauch??

Ich hab zu viel zeit


Wenn du die clexane trotzdem nimmst, ist es nicht schlimm!!!

Es gibt einige schwangere, die aufgrund einer gerinnungsstörung, bis zum schluss spritzen müsden. Das krankenhaus hat mittel und wege dem entgegen zu wirken! Und nach 12 std. Hat sichs dann eh erledigt.

Meistens bekommst du nochn wehenhemmer, damit die zeit rausgezögert wird!


Aber im übrigen: meine hebamme hat gemeint, dass es total typusch ist zu der zeit vorwehen zu bekommen... Also das muss nicht jeder, aber wenn man vorwehen hat neistens zwischen der 26-31 ssw. Die gebärmutter macht nochmal einen richtigen schub, das baby batürlich auch. Manchmal kommt die gebärmutter damit nicht klar, und macht sachen die sie nicht soll
Bei mir kommt noch ein wahnsinnig aktives baby hinzu und die gebärmutter wird dabn auch mal hart, um dem kind zu sagen "schlaf jetzt"

Also wie gesagt. Ich hab auch die erste woche gelitten und hatte angst! Aber du musst es abstellen. Schau fernseh, lese oder mach irgendwas um dich abzulenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 11:24
In Antwort auf lena231186


Wenn du die clexane trotzdem nimmst, ist es nicht schlimm!!!

Es gibt einige schwangere, die aufgrund einer gerinnungsstörung, bis zum schluss spritzen müsden. Das krankenhaus hat mittel und wege dem entgegen zu wirken! Und nach 12 std. Hat sichs dann eh erledigt.

Meistens bekommst du nochn wehenhemmer, damit die zeit rausgezögert wird!


Aber im übrigen: meine hebamme hat gemeint, dass es total typusch ist zu der zeit vorwehen zu bekommen... Also das muss nicht jeder, aber wenn man vorwehen hat neistens zwischen der 26-31 ssw. Die gebärmutter macht nochmal einen richtigen schub, das baby batürlich auch. Manchmal kommt die gebärmutter damit nicht klar, und macht sachen die sie nicht soll
Bei mir kommt noch ein wahnsinnig aktives baby hinzu und die gebärmutter wird dabn auch mal hart, um dem kind zu sagen "schlaf jetzt"

Also wie gesagt. Ich hab auch die erste woche gelitten und hatte angst! Aber du musst es abstellen. Schau fernseh, lese oder mach irgendwas um dich abzulenken.

Vielen vielen
Dank lena! Hast du auch einen arabin pessar drin?

Mein baby ist auch sowas von aktiv!!!! Ganz schön heftig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 11:37
In Antwort auf lyubov_11891100

Vielen vielen
Dank lena! Hast du auch einen arabin pessar drin?

Mein baby ist auch sowas von aktiv!!!! Ganz schön heftig


Nein, bei mir hat war der nutzen und "gefahren" aspekt zu groß. War erstens schon zu weit und die ärzte meinte, es lohnt sich ketzt nicht mehr. Ist für mich auch ganz gut so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram