Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

34 ssw - tag und nacht schmerzen

Letzte Nachricht: 4. Dezember 2015 um 21:03
N
naomi_12317706
16.11.15 um 7:36

Guten Morgen meine Lieben, Ich hab seit dem 12.11 immer wieder starke Rückenschmerzen, Unterleibschmerzen wie bei der Mens und oberhalb am Bauch hart werden mit Schmerzen und schweißausbruch am kompletten Körper.. gestern ging es da hatte ich es nur frühs und einmal Abends.. der Bauch sitzt schon seit letzten Monat unten.. Nachts hab ich schmerzen im Bauch/Rücken und an der KS-Narbe.. kann mir vllt einer sagen aus eigener Erfahrung was es sein könnte? Und wäre es eigentlich schlimm wenn der kleine jetzt schon von alleine kommen wollen würde? lg Jule

Mehr lesen

L
leeba_12318462
16.11.15 um 7:47

Normalerweise
bekommt man ja so ab 34 Woche dieses senkwehen/übungswehen,aber so starke Schmerzen verursachen die eigentlich nicht. oberbauchschmerzen können anzeichen für eine schwangerschsftsvergiftung sein. Ich frage mich eh warum du nicht schon längst beim Arzt sitzt bei solch starken Schmerzen! Wir können hier nur Vermutungen und Spekulationen aussprechen,was wirklich ist,weiss nur der arzt!!!!

Gefällt mir

N
naomi_12317706
16.11.15 um 8:48
In Antwort auf leeba_12318462

Normalerweise
bekommt man ja so ab 34 Woche dieses senkwehen/übungswehen,aber so starke Schmerzen verursachen die eigentlich nicht. oberbauchschmerzen können anzeichen für eine schwangerschsftsvergiftung sein. Ich frage mich eh warum du nicht schon längst beim Arzt sitzt bei solch starken Schmerzen! Wir können hier nur Vermutungen und Spekulationen aussprechen,was wirklich ist,weiss nur der arzt!!!!

...
es ist ja nicht nur der Oberbauch es geht dann in den ganzen Bauch das hart werden und die Schmerzen.. Sry da hab ich mich falsch ausgedrückt

Gefällt mir

K
koos_12178407
16.11.15 um 8:55

Definitiv
würde ich meine Hebamme anrufen und zum Arzt gehen. das kann ja alle sein. überlebensfähig wär dein baby schon lange, aber je länger im Bauch desto besser....

Gefällt mir

Anzeige
N
naomi_12317706
16.11.15 um 9:33
In Antwort auf koos_12178407

Definitiv
würde ich meine Hebamme anrufen und zum Arzt gehen. das kann ja alle sein. überlebensfähig wär dein baby schon lange, aber je länger im Bauch desto besser....

...
eine Hebamme habe ich nicht da die letzte die ich hatte eine große enttäuschung war und nicht zu den Gesprächen kam wenn ich fragen hatte.. sie war auch nicht bei der Geburt meiner Tochter dabei obwohl ich es mir gewünscht habe! ja ansonsten muss ich zu meiner Frauenärztin ich war letzte Woche Freitag bei ihr bin eigentlich nächste Woche wieder dran aber wenn ich irgendwie Probleme haben sollte kann ich jeder Zeit vorbei kommen. Danke für deine Antwort

Gefällt mir

N
naomi_12317706
16.11.15 um 9:35
In Antwort auf koos_12178407

Definitiv
würde ich meine Hebamme anrufen und zum Arzt gehen. das kann ja alle sein. überlebensfähig wär dein baby schon lange, aber je länger im Bauch desto besser....

Ps
ja je länger der kleine drin bleibt um so besser das ist das was ich mir auch wünsche

Gefällt mir

L
leone_12854204
16.11.15 um 11:29

Hallo
also für mich hört sich das nach zu dollen schnerzen an.. schweißausbrüche würden mir auch sorgen machen.. geh lieber 1x mehr zum Arzt. Alles Gute

Gefällt mir

Anzeige
N
nissa_12732071
16.11.15 um 11:29

Huhu
Also ich würde an deiner stelle mal zu deinem Fa gehen wenn du schmerzen hast. mein Bauch ist auch seid der 30 Woche(ich selbst Grad 36woche) ca gesenkt und der Kopf sitzt schon tief unten die ganze zeit deswegen hab ich zb im Unterleib beim gehen immer einen Druck von rückenschmerzen etc ganz zu schweigen. aber bei mir sind auch schon wehen auf dem ctg meine Magnesium Menge wurde erhöht und muss jeden abend so ne milchsäure Zäpfchen einführen. und muss jede Woche 2 mal zum ctg zu meiner Ärztin kommen da auch der Muttermund 2,5cm geöffnet ist. weil nunmal schon wehen da sind etc und sie mich bis zur 37 Woche rüber bringen will weil es dann ja kein frühchen mehr ist also du solltest nicht warten und erhoffen das wir sagen können was es is weil es auch was anderes sein kann. du solltest da echt mal zum Arzt mit und das durch checken lassen

Gefällt mir

K
koos_12178407
16.11.15 um 17:10
In Antwort auf naomi_12317706

...
eine Hebamme habe ich nicht da die letzte die ich hatte eine große enttäuschung war und nicht zu den Gesprächen kam wenn ich fragen hatte.. sie war auch nicht bei der Geburt meiner Tochter dabei obwohl ich es mir gewünscht habe! ja ansonsten muss ich zu meiner Frauenärztin ich war letzte Woche Freitag bei ihr bin eigentlich nächste Woche wieder dran aber wenn ich irgendwie Probleme haben sollte kann ich jeder Zeit vorbei kommen. Danke für deine Antwort

Hebamme
Aber so sind ja nicht alle Hebammen! Wenn man eine gute hat, dann ist das grade bei so Fragen, die eine schnelle Antwort brauchen unheimlich praktisch. (und wenn sie nett ist freut man sich auxh auf die Hausbesuche)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
naomi_12317706
17.11.15 um 20:49
In Antwort auf koos_12178407

Hebamme
Aber so sind ja nicht alle Hebammen! Wenn man eine gute hat, dann ist das grade bei so Fragen, die eine schnelle Antwort brauchen unheimlich praktisch. (und wenn sie nett ist freut man sich auxh auf die Hausbesuche)

Das stimmt...
nur leider findet man in meiner Umgebung keine einzige Hebamme die breit wäre eine lange fahrt zu mir zu machen wegen den Landkreisen und Orte die Hebamme die ich hatte wohnt direkt im Dorf bei mir nur das ist echt schief gelaufen mit ihr und dem Krankenhaus LG Jule

Gefällt mir

N
naomi_12317706
17.11.15 um 20:56

Aktuell.. mit den nerven am ende!
Ich fahr morgen früh bei Zeiten zur Frauenärztin definitiv.. was mir persönlich jetzt Sorgen macht ich hab extreme Wassereinlagerungen in den Beinen bis hoch zu den Knien und die Schmerzen sind unverändert ich hoffe ich bin morgen früh schlauer so ich wünsche euch noch einen wunderschönen zauberhaften Abend drückt mir die Daumen das alles in Ordnung ist Liebe Grüße Julia 35 ssw (34+5) mit Bauchzwerg Marec Alexander ps.: bitte kein meckern oder Vorurteile ich bin nervlich schon so am Ende mach mir schon genug Gedanken darum das mein kleiner früher kommt als geplant

Gefällt mir

Anzeige
K
koos_12178407
21.11.15 um 12:39

Und?
und was ist?

Gefällt mir

K
koos_12178407
21.11.15 um 21:40

Okay
na dann ist es mir jetzt auch egal.

Gefällt mir

Anzeige
N
naomi_12317706
27.11.15 um 13:41

Richtig
nur wie ich dem Beitrag da rausnehmen kann bleibt mir ein Rätsel! Über App lässt sich das ja nicht ändern! bzw ich stelle Schwangerschaft ein und die App stellt alles um

Gefällt mir

N
naomi_12317706
27.11.15 um 14:01
In Antwort auf koos_12178407

Und?
und was ist?

Aktuell
war heute zur regulären Untersuchung bei meiner FÄ.. Fruchtwasser ist minimal also wenn es los geht dann geht's los hab komischerweise von letzter Woche bis heute 1 kg abgenommen also das Fruchtwasser ob wohl ja laut dem Krankenhaus alles i.o sei die Plazenta ist sehr stark verkalkt was meine FÄ sehr verwundert und meinte heute zu mir dann muss der kleine ja doch weiter sein als die eigentliche Woche entspricht 36+1 Joa hab jetzt ein anderes Krankenhaus ausgesucht habe dann nächste Woche Geburtsplanung und hoffe bis dahin das der kleine noch bis dahin wartet und was positiv ist er hat ein optimales Gewicht und die Größe ist auch perfekt meine Ärztin geht mal von aus das ich es bald geschafft habe.. ab dem 03.12 bin ich in der 38 ssw (37+0) wohlbemerkt die Babys ja nicht mehr als frühchen gelten ab der Woche vllt darf ich dann endlich meinen kleinen in den Armen halten Liebe Grüße von Jule mit Hanna Katharina (15 Monate) an der Hand und Marec Alexander inside 37 ssw (36+1) <3

Gefällt mir

Anzeige
K
koos_12178407
27.11.15 um 20:42
In Antwort auf naomi_12317706

Aktuell
war heute zur regulären Untersuchung bei meiner FÄ.. Fruchtwasser ist minimal also wenn es los geht dann geht's los hab komischerweise von letzter Woche bis heute 1 kg abgenommen also das Fruchtwasser ob wohl ja laut dem Krankenhaus alles i.o sei die Plazenta ist sehr stark verkalkt was meine FÄ sehr verwundert und meinte heute zu mir dann muss der kleine ja doch weiter sein als die eigentliche Woche entspricht 36+1 Joa hab jetzt ein anderes Krankenhaus ausgesucht habe dann nächste Woche Geburtsplanung und hoffe bis dahin das der kleine noch bis dahin wartet und was positiv ist er hat ein optimales Gewicht und die Größe ist auch perfekt meine Ärztin geht mal von aus das ich es bald geschafft habe.. ab dem 03.12 bin ich in der 38 ssw (37+0) wohlbemerkt die Babys ja nicht mehr als frühchen gelten ab der Woche vllt darf ich dann endlich meinen kleinen in den Armen halten Liebe Grüße von Jule mit Hanna Katharina (15 Monate) an der Hand und Marec Alexander inside 37 ssw (36+1) <3

Dann
wünsche ich dir viel Glück dabei

Gefällt mir

N
naomi_12317706
04.12.15 um 21:03

Aktuell 38 ssw (37+1)
in 4 Tagen darf ich meinen kleinen endlich in den Armen halten hoffe das alles gut verläuft euch noch einen wunderschönen zauberhaften guten Abend mfg Julia

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige