Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 34. SSW ..... der countdown läuft

34. SSW ..... der countdown läuft

25. Juli 2006 um 20:49 Letzte Antwort: 26. Juli 2006 um 18:43

Hallo an alle Muttis.
Ich bin in der 34. Schwangerschaftswoche
und hab so irgendwie noch gar nichts beisammen.
Noch nicht mal mehr meine Krankenhaustasche ist gepackt.
Wann habt ihr denn angefangen zu packen ????
Nach welchen kriterien habt ihr die Kleidung gewählt,
die euer baby beim verlassen des krankenhauses tragen soll ????
Wie habt ihr eurem jüngeren Kind (wenn schon eines vorhanden ist)
das Baby "nahe" gebracht ???? Gab es auch so ein Willkommensgeschenk
vom Baby ans ältere Geschwisterchen ???? Mein Sohn ist 21 Monate Jung
und erst vor kurzem hat eine bekannte ihr baby bekommen.
Ich hab die kleine von ihr die ganze zeit auf dem arm gehabt
und mein Sohn hat nicht eifersüchtig reagiert, sondern war eher
neugierig angetan von den süssen kleinen fingerchen von der hübschen.
Wie lange wart ihr denn im krankenhaus ??? Ich bin am überlegen, höchstens
3 Tage dort zu bleiben, wenns mir und dem Baby gut geht.
Wie habt ihr denn zu Hause alles vorbereitet ????
Hattet ihr schon alles da ???? Also Pampers und Pflegeartikel oder
habt ihr das "Spontan" gekauft oder kaufen lassen ????
Ich hab bisher grad mal nen paar strampler beisammen, nen paar socken
und nen Kinderbett.
Bei meinem ersten Kind hab ich das gefühl, besser organisiert gewesen
zu sein. Da war, wenn ich jetzt übertreibe, bestimmt schon 2-3 monate vorher
alles da was man so gebrauchen kann. Hier und da hab ich immer was eingekauft.
Kommt es mir so vor, oder sind babysachen tatsächlich ungemein teuer geworden??
Vor 2 Jahren kam mir alles wesentlich billger vor.
Für einen Body fast 3 euro zu zahlen ist meines erachtens nach heftig.
Meint ihr, ich sollte lieber schon in gr. 62 klamotten kaufen ???
Das Baby wird diesmal grösser wie mein Sohn, also über 50cm wird
mein Mädel defenitiv haben (vergleich: mein sohn war 46cm und 2740gr leicht)!!!!

Ich mach mich hier voll irre, hab aber gleichzeitig das gefühl nicht voran zu kommen und mich im kreise zu drehen. Hat nicht jemand nen konzept wonach ich arbeiten sollte damit alles reibungslos von dannen geht ????

Danke an alle die zuende gelesen haben.

LG Janine2211, die sich auf ihre kleine zicke freut

Mehr lesen

26. Juli 2006 um 8:03

Hallo Janine,
ich habe auch das Gefühl, dass ich völlig unorganisiert bin, was sonst gar nicht so meine Art ist, Ich schaue auch schon dauernd in Zeitschriften, damit ich mir mal eine Liste anlege und die Tasche packe. Zusätzlich soll ich mich auch noch schonen, so dass ich eigentlich alleine gar nicht groß Klamotten kaufen kann. Ich denke, wir sollten uns diese Listen, auf denen steht, was wir brauchen, hervornehmen, danach die Kliniktasche packen und dann gucken, was wir noch für die Würmer brauchen und auch das notieren. Meist fühle ich mich schon sicherer, wenn ich so etwas einmal geschrieben vor mir sehe.
Das Zimmer haben wir fast fertig, die Wiege bekommen wir am Samstag. Hast Du denn nicht noch die Erstausstattung Deines "Großen"? Dann dürfte das doch gar nicht soooo schlimm sein, oder?
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du noch alles zusammen bekommst. Noch ist ja noch etwas Zeit!
Liebe Grüße, Solero, 35.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2006 um 9:27

Los Mädels,
jetzt wirds Zeit. Tasche packen und die letzten Wochen noch genießen.
Ich habe auch noch nicht alles für meinen Kleinen gekauft.Das Zimmer war bei mir ein MUSS! Das sollte auf jeden Fall fertig sein, so fühle ich mich vieeeeel wohler. Wenn der Kleine dann da ist habe ich keinen Stress merh damit. denke er wird mich lange genug aufhalten *hihi*
Ich brauche nur noch diese Pflegeartikel, aber die hat man nun ja wirklich innerhalb von 5 minuten beisammen. Außerdem bekommt man ( bei den meisten) auch sehr sehr viele Pflegeprodukte vom krankenhaus bei der Entlassung.

Ich habe Kleidung in Größe 50 / 56 so wie auch 62. Allerdings mehr in 50/56.
Ein Body 3 ist heftig?! das ist noch ziemlich günstig !!!!
Ich habe in vielen Geschäften welche gesehen für 7-13 .
3 finde ich noch ganz ok. Mein Kleiner wird auch groß, er ist schon jetzt ca 49 cm und wiegt 2785 Gramm. Ich lasse mich überraschen

Am Besten machst du dir eine Liste, was du noch besorgen musst, was du dir schenken lass kannst etc.
Dann nach und nach immer ein Häckchen dran machen was du bisher schon erledigt hast.

LG Nathalie in der 36 SSW + Dean Alexander im Bauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2006 um 11:06

Hier ne Checkliste


hallo...unter
www.Schwanger-Online.de
findet ihr ne liste für die erstausstattung..
Hat mir sehr geholfen bei den Kliedern was ich in etwa brauche....
Und Pflegeprodukte brauch man am Anfang nicht all zu viel....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2006 um 18:43
In Antwort auf solvej_12725592

Hallo Janine,
ich habe auch das Gefühl, dass ich völlig unorganisiert bin, was sonst gar nicht so meine Art ist, Ich schaue auch schon dauernd in Zeitschriften, damit ich mir mal eine Liste anlege und die Tasche packe. Zusätzlich soll ich mich auch noch schonen, so dass ich eigentlich alleine gar nicht groß Klamotten kaufen kann. Ich denke, wir sollten uns diese Listen, auf denen steht, was wir brauchen, hervornehmen, danach die Kliniktasche packen und dann gucken, was wir noch für die Würmer brauchen und auch das notieren. Meist fühle ich mich schon sicherer, wenn ich so etwas einmal geschrieben vor mir sehe.
Das Zimmer haben wir fast fertig, die Wiege bekommen wir am Samstag. Hast Du denn nicht noch die Erstausstattung Deines "Großen"? Dann dürfte das doch gar nicht soooo schlimm sein, oder?
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du noch alles zusammen bekommst. Noch ist ja noch etwas Zeit!
Liebe Grüße, Solero, 35.SSW

Hab heut eingekauft
Gestern abend musste babywalz dran glauben und heute die klamottenläden
und drogerien !!!!!!!!!!!
Ich will gar nicht erwähnen was mich die shoppingtour gekostet hat.
ich weiss nur, das mein freund mich am wochenende killt
wenn der das alles sieht *schweisswegwisch*
Ich hab heute noch eine reihe von stramplern, bodys, hemdchen, kleidchen,
söckchen und keine ahnung was alles gekauft. Pflegeartikel sind jetzt auch
alle vorhanden. Hab echt alles gepackt was nach babypflege aussah.
Schlabbertücher sind auch da.
Und dann hab ich gestern endlich mal nen Kindersitz bestellt, meine Wickelkommode
ist auch bestellt und das Kinderbett hatte ich auch zum Glück schon vor längerem
gekauft gehabt und steht schon im schlafzimmer.

Wegen den sachen von meinem Sohn gibt es so ein problem.
Die haben wir erst im November letzten Jahres für bissel Geld an den bruder
eines ehemaligen Arbeitskollegen verkauft. Die kommen aus dem Osten und wir
wissen von denen, das die halt nicht soviel haben. Anfang Januar hab ich dann
erfahren das ich Schwanger bin *grummel*
Hätte ich vorher gewusst das mein freund nochmal zuschiesst, hätte ich die sachen
in ganz klein behalten. Ab grösse 74/80 hab ich noch alles hier !!!!!!!!!!!
Ich denke das ich jetzt fürs erste genug habe und die richtigen kauferein
fangen an, wenns baby daheim ist. Dann sieht man auch was noch benötigt wird.
ich weiss zwar, das bei meinem sohn der schrank übergequollen ist,
aber genausogut weiss ich auch, dass er die hälfte davon nie getragen hat *schnaub*

Deswegen diesmal bissel weniger und dann richtig eingekauft.
Ich kann aber sagen, das ich von Montags bis Sonntags nun ausgerüstet wäre !!!!!!

LG Janine2211

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook