Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 34+1 und Herztöne des Babys zu schnell.

34+1 und Herztöne des Babys zu schnell.

10. Mai 2010 um 16:18

Hallo, war vorhin beim CTG und die Herztöne vom meinem Baby waren die meiste Zeit zwischen 170 und 180...sind aber auch bis 200 teilweise hochgegangen...
normalerweise sind die Hertöne bei 150 bis 160.

Morgen soll ich zum CTG wiederkommen, weil die Herztöne eindeutig zu schnell waren. Der Kleine hat sich während des CTG auch viel bewegt, aber die Ärztin meinte daran kann es nicht liegen. Ich war auch nicht aufgeregt! Mein Blutdruck war bei 120 zu 60.

Was passiert wenn die Herztöne morgen wieder so hoch sind?! Soll ich schonmal meine Kliniktasche packen?!

LG Susann 34+1

Mehr lesen

10. Mai 2010 um 16:41

Hatte
ich auch. hattest viel getrunken? mich hatten sie damals in die uni klinik geschickt. dann war ich da ne std am ctg und sollte ein liter direkt trinken. und schon waren sie wieder normal.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 21:27


ja das kann schon sein, dass ich etwas wenig getrunken habe...hmm wer weiß

was gibts denn noch so für Gründe weshalb das Herzchen zu schnell schlägt?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 21:38

Huhu
Mach Dir keine Sorgen, dass hatte ich auch als ich so weit war wie Du...musste dann auch zur Kontrolle ins KH zum Doppler Ultraschall um zu schauen ob die Kleine noch richtig versorgt wird...war alles super, aber die Herztöne blieben weiter so hoch...mir haben auch alle Angst gemacht, letztendlich lag es wirklich daran das meine kleine immer so aktiv war beim CTG...natürlich sind da die Herztöne höher wenn sie aktiver sind, das ist für die Babys wie Sport ... ich will dir damit sagen das es durchaus sein kann das dein Baby einfach zu viel Sport treibt ... also keine Angst, das wird schon werden ... und wie hier schon jemand schrieb, du musst ganz viel Wasser trinken, daran kann es auch liegen ...

Liebe Grüße und alles Gute
Susann mit Amelie (8 Monate und kerngesund trotz zu hoher Herztöne während der Schwangerschaft )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 21:50

Hmm...
mach mir nur so Sorgen...
hab schon seid der 26. ssw vorzeitige Wehen und im Moment ist der GMH verhürzt und mein Kleiner liegt mit dem Kopf schon tief im Becken...nicht das der mir jetzt doch vorzeitig rausflutscht

Hoffe doch mal das morgen wieder alles ok ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 21:57


Ja das glaube ich dir das Du dir Sorgen machst...aber es kann schon an der Aktivität liegen ... ich denke wenn das wieder so ist dann wird bei Dir auch ein Doppler Ultraschall gemacht, und wenn der gut ausfällt dann brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen ...wie gesagt, meine kleine hatte bis zum Schluss zu hohe Herztöne (sie kam dann bei 40+2 spontan zur Welt)...sie mochte halt das CTG nicht ...

Alles Gute

LG
Susann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 22:04

Mal sehen...
das Ding ist nur ich hab morgen zum 2. mal nen Zuckerbelastngstest und da muss ich ja nüchtern hin...dann hab ich ja wieder so wenig getrunken! Und das CTG soll mittendrin gemacht werden.....grrrrrrrr...

Naja mal sehen was dabei rauskommt...hoffe mal es geht so gut wie bei dir

LG Susann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 22:12


oh neeee, na das passt ja alles gut zusammen ...das müssten die beim Arzt aber eigentlich wissen...vielleicht darfst du ja während dem CTG dann was trinken...ich musste das machen vom Arzt aus, musste einen Liter Wasser währenddessen trinken um zu sehen ob es daran liegt...wenn es nämlich daran liegt dann würde es ganz schnell besser werden, war es aber bei mir nicht ....ach das wird, glaub mal...und bitte mach dich nicht fertig...man macht sich innerlich dann irgendwann so verrückt das sich das aufs Kind überträgt ganz unbewusst, aber so leicht lässt sich das ja nicht abstellen...

GAAAAANZ VIEL GLÜCK

LG
SUSANN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen