Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 33SSW Kind nur 1000g???

33SSW Kind nur 1000g???

17. Januar 2011 um 13:12 Letzte Antwort: 17. Januar 2011 um 17:10

Hallo ihr...
Hatte gerade wieder einen Frauenarzttermin. Meine Maus war ja von Anfang an kleiner und leichter wie der durchschnitt. was aber nie wirklich schlimm oder sehr auffällig war.
In der 29 ssw waren die daten:
BPD 67
FOD/KU 227
ATD 58
APD/AU 180
FL/HL 44

Damals war sie ca 37cm und wog um die 800g.

so nu die daten von heute, aus der 33 SSW.

BPD 78
FOD/KU 265
ATD 60
APD/KU 211
FL/HL 49

Sie soll nun um die 40 cm und 1000g wiegen... könnte aber gut und gerne lauft FA 2000g wiegen. Also wiegt meine Maus nur die hälfte.

Ausserdem hat sie nur 200g in 4 Wochen zugelegt. Mein FA tfägt die kurve im mupa immer ein... dort ist fast keine steigung zu sehen. wir sind VIEL zu weit unterm schnitt.

Mein Frauenarzt hat mir direkt einen Termin bei einer Kollegin bei der Ultraschalldiagnostik gemacht. Muss am Mittwoch hin.
Mach mir natürlich nun total Sorgen und sowas.
Hat einer von euch ähnliche Erfahrungen oder eine Idee woher das kommen kann?

GLG Britta

Mehr lesen

17. Januar 2011 um 15:44

.
keiner Erfahrungen damit? Schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 16:12

Hm...
also ich hatte bei 31+0 meine letzte untersuchung und da waren das die daten:
BPD: 8,5
FOD/KU 9,8/28,9
ATD 8,2
APD/AU 8,4/ 26,0
FL/HL 5,8

er hatte n dedm tag eine größe von etwa 40 cm und ein gewicht von etwa 2000 gramm

also ich hab das gefühl mein sohn ist eher etwas größer aber deine maus scheint sehr wenig zu wiegen...
alles andere finde ich passt schon, aber 1000 gramm ist wirklich wenig. hat er sih vllt vertan!?!?
will dir auch keine angst machen bin ja kein arzt, vllt bekommt sie ja nochmal einen richtigen schub, ich mein jedes baby ist anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 16:18
In Antwort auf lala_12455418

Hm...
also ich hatte bei 31+0 meine letzte untersuchung und da waren das die daten:
BPD: 8,5
FOD/KU 9,8/28,9
ATD 8,2
APD/AU 8,4/ 26,0
FL/HL 5,8

er hatte n dedm tag eine größe von etwa 40 cm und ein gewicht von etwa 2000 gramm

also ich hab das gefühl mein sohn ist eher etwas größer aber deine maus scheint sehr wenig zu wiegen...
alles andere finde ich passt schon, aber 1000 gramm ist wirklich wenig. hat er sih vllt vertan!?!?
will dir auch keine angst machen bin ja kein arzt, vllt bekommt sie ja nochmal einen richtigen schub, ich mein jedes baby ist anders.

..
naja, wenn sie sich getäuscht hat, dann mehrmals. Sie hat sich wirklich zeit genommen und immer zwischen durch nocheinmal den bauchmumfang in den verschiedensten positionen genommen. leider kam sie nie auf wirklich viel mehr.
Naja, muss ich wohl bis Mittwoch warten. Überleg schon die ganze Zeit,w as es für Krankenheiten, Fehlbildungen etc gibt, wo die babys so dünn zur welt kommen. aber mir fällt nix ein... aber ist glaub ich auch gut so, sonst würde ich mich noch verrückter machen.
Trotzdem danke für deien antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 16:19
In Antwort auf perlie_12448227

.
keiner Erfahrungen damit? Schade


Hallo

Also leider kann ich dir glaube ich auch nicht weiter helfen.

Kann dir noch berichten das es mir ähnlich geht.
Bin eigentlich 32 bald 33 ssw, hier kurz meine Daten:

BPD : 8,0
FOD / KU : 27,6
ATD : 8,3
AU: 23,4
FL: 5,8


Leider weiß ich jetzt auch nicht ob das wirklich soviel zu klein ist wie mein Frauenarzt sagt.
Er meint laut den Daten müsste mein kleiner spatz 3 wochen jünger sein. Was ganz sicher nicht sein kann. ( Wirklich GANZ GANZ sicher) !!!
Nun hat er einfach den Entbindungstermin um eine Woche nach hinten verschoben auch wenn das laut ihm eigentlch gar nicht reichen würde.
Mehr Infos gabs dann nicht mehr, total verzweifelt habe ich mir direkt für Morgen ein Termin bei einem anderem Frauenarzt gemacht. Weil irgendwas kann da ja nicht stimmen.

1. Soweit ich weiß, entschuldigung wenn ich mich irre ist es doch gar nicht vorgesehn so spät noch die SSW zu korrigieren
2. Warum wird nicht mal danach geschaut warum, wieso, weshalb der kleine zu klein ist !?

Jetzt hoffe ich einfach das ich morgen ein paar Infos mehr bekomme.
Fände es sehr nett wenn jemand vlt von seinen Erfahrungen berichten kann.

Lg Marina & Baby Ben 32 SSW ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 16:23
In Antwort auf tonia_12503693


Hallo

Also leider kann ich dir glaube ich auch nicht weiter helfen.

Kann dir noch berichten das es mir ähnlich geht.
Bin eigentlich 32 bald 33 ssw, hier kurz meine Daten:

BPD : 8,0
FOD / KU : 27,6
ATD : 8,3
AU: 23,4
FL: 5,8


Leider weiß ich jetzt auch nicht ob das wirklich soviel zu klein ist wie mein Frauenarzt sagt.
Er meint laut den Daten müsste mein kleiner spatz 3 wochen jünger sein. Was ganz sicher nicht sein kann. ( Wirklich GANZ GANZ sicher) !!!
Nun hat er einfach den Entbindungstermin um eine Woche nach hinten verschoben auch wenn das laut ihm eigentlch gar nicht reichen würde.
Mehr Infos gabs dann nicht mehr, total verzweifelt habe ich mir direkt für Morgen ein Termin bei einem anderem Frauenarzt gemacht. Weil irgendwas kann da ja nicht stimmen.

1. Soweit ich weiß, entschuldigung wenn ich mich irre ist es doch gar nicht vorgesehn so spät noch die SSW zu korrigieren
2. Warum wird nicht mal danach geschaut warum, wieso, weshalb der kleine zu klein ist !?

Jetzt hoffe ich einfach das ich morgen ein paar Infos mehr bekomme.
Fände es sehr nett wenn jemand vlt von seinen Erfahrungen berichten kann.

Lg Marina & Baby Ben 32 SSW ??

Huhu
soweit ich weiß, darf man nur bis zur 20ssw die woche korrigieren oder?

Naja mein Fa müsste vom gewicht her, mich auf die 25 woche zurückstufen...was ja garnicht möglich ist

Halt mich mal auf dem laufenden, was der andere fa zu dir gesagt hat.

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 16:26

...
huhu.
Stress habe ich garnich...gehe schon seid wochen nicht arbeiten, hatte erst 4 wochen einen krankenschein wegen ischiasnerv und nun hab ich meinen jahresurlaub (resturlaub) somit, bin ich schon länger aussm job raus.

Privat hab ich auch null stress, rauche auch nicht usw...
Wäre lieb wenn du mir die daten mal schicken könntest. Ich weiß das ändert nix, aber ihr kennt das ja

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 16:27
In Antwort auf perlie_12448227

...
huhu.
Stress habe ich garnich...gehe schon seid wochen nicht arbeiten, hatte erst 4 wochen einen krankenschein wegen ischiasnerv und nun hab ich meinen jahresurlaub (resturlaub) somit, bin ich schon länger aussm job raus.

Privat hab ich auch null stress, rauche auch nicht usw...
Wäre lieb wenn du mir die daten mal schicken könntest. Ich weiß das ändert nix, aber ihr kennt das ja

GLG

Ach ja
doppler hat mein fa direkt selber gemacht, die versorgung war da allerdings super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 16:30

...
Ich mach mir halt so sorgen, weil sie in 4 wochen ganze 200g zugenommen hat...
wenn ich das hochrechne, bin ich bei einem geburtsgewicht von ca 1400g.... und was hat das kind da für chancen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 17:05
In Antwort auf perlie_12448227

Huhu
soweit ich weiß, darf man nur bis zur 20ssw die woche korrigieren oder?

Naja mein Fa müsste vom gewicht her, mich auf die 25 woche zurückstufen...was ja garnicht möglich ist

Halt mich mal auf dem laufenden, was der andere fa zu dir gesagt hat.

GLG


ganz genau so hab ich mir das auch gedacht, denn selbst im Mutterpass ist nur bis zum 2 ten Ultraschall eine spalte zum korrigieren der ssw vorgesehn.

Werd morgen aufjeden fall schreiben was der andere Fa dazu meint..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 17:10

Hey
danke na das baut mich mal auf
vielen dank und dann warte ich mal gespannt den mittwoch ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen