Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 33.ssw und stechender schmerz in der scheide

33.ssw und stechender schmerz in der scheide

2. Juni 2007 um 16:41

hallo ihr lieben,
ich hatte vor ca. einer Woche ein paar mal einen unangenehmen stechenden schmerz,den ich mir so erklärt habe,dass mein kleiner sicher in meine blase tritt.die ganze woche lang war das wieder wie weggeblasen und nun habe ich soeben wieder den stechenden schmerz gefühlt,diesmal alsob der kopf nach untendrückt.wenn ich mich hinlege gehts weg.ich denke senkwehen sind das doch nicht,oder? mein bauch wird weder hart,noch tut er mir weh.kann das heißen,dass mein kleiner bald schon kommt oder ist das in der 34.ssw normal?hab leider erst am montag termin beim fa.
lieben gruß von mamifee

Mehr lesen

2. Juni 2007 um 17:45

Hallo Mamifee,
ich hatte diesen stechenden Schmerz auch schon des öfteren!!!
Aber was das genau ist kann ich dir auch nicht sagen.

Ich war aber vorgestern beim FA und sie meinte, dass sich meine kleine schon etwas gesenkt hat. Ich weiß allerdings nicht ob dieses Stechen damit etwas zu tun hatte. Hatte vergessen meine Ärztin darauf hin anzusprechen.

Wünsche dir noch alles Gute.


LG

Julia + Leonie-Lina (auch 34. SSW.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 18:07

Hallo
Ich hatte das vor kurzem auch, und habe meinen FA darauf angesprochen, nach der Untersuchung meinte er, das der Muttermund schon ziemlich weich georden ist, und das Stechen wurde durch das Köpfchen, das nach unten gedrückt hat ausgelöst. Bei mir war es aber noch kein Grund zur Beunruhigug, da der Muttermund noch fest verschlossen war.
Frag am Montag am besten mal deinen FA was das bei dir bedeutet.Mein FA hat mir nämlich erklärt, das sich Senkwehen bei manchen Frauen auch durch einen stechenden Schm,erz in der Scheide äussern können.

Liebe Grüsse Jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook