Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 33. SSW und beckenendlage!=?

33. SSW und beckenendlage!=?

10. Oktober 2005 um 8:54 Letzte Antwort: 18. Oktober 2005 um 10:17

Hallo ihr lieben, ich bin jetzt in der 33. SSW, mein Kleiner hat immer ganz brav mit dem Köpfchen nach unten gelegen. Vor zwei Tagen merkte ich, wie er sich richtig doll in meinem Bauch rum drückte und anderster rum drehte (was auch verdammt weh tat, denke mal, weil net mehr so viel Platzt ist), nun sitzt er in meinem Bauch, woruber ich sehr enttäuscht bin, und ich frage mich wie hoch die wahrscheinlichkeit ist das er sich noch einmal dreht. Denn wenn er noch ein bissel wartet, ist ja noch weniger Platzt und dann kann er sich bestimmt net mehr drehen.Oder? Hab so Angst vor Kaiserschnitt, mag doch eine normale Geburt! War schön wenn mir jemand schreiben würde, der darüber etwas weiß oder schon mal so was ähnliches erlebet hat!

Liebe grüße Jenny und Wurm

Mehr lesen

10. Oktober 2005 um 9:34

Hallo babyduck,
dankeschön für deine schnelle Antwort! lso ich bin mir zu 99% sicher, der Kleine lag bis zu diesem Zeitpunkt auch immer auf der anderen Seite, nun liegt er auf der anderen, die Bewegungen müssten ja eigentlich dann die selben sein wenn er nur die Seite gewechselt hätte, aber das sind sie leider nicht, es fühlt sich immer ganz anders an und vorher konnte man immer oben die Füßlein spüren, was jetzt nicht mehr der Fall ist, da kommt nur noch eine rießen beule, was man nur als Kopf deuten kann und unten im beckenbereich ist das Köpfchen auch nicht mehr zu spüren, was es immer war!
Also das heißt ich bin mir eigentlich zu 100% sicher, muss auch diesen Donnerstag zum Frauenarzt, wo ich es dann wohl auch bestätigt bekomme, werde dánn wohl auch mal mit ihm über eine Hebamme und diese Methode der dehung sprechen. Macht das denn eigentlich jede Hebamme mit dieser Moxibustion? Wollte nämlich eigentlich gar keine Hebamme, aber dann ist es wohl doch nötig, denn ich will auf jeden Fall jede möglichkeit nutzen, das der Wurm sich vielleicht doch noch dreht! Und ich drück dir alle Daumen, das dein Kleines auch noch mit dem Köpfchen nach unten dreht!
Weißt denn schon was es gibt und habt ihr schon einen Namen ausgesucht?

Liebe Grüße Jenny und Wurm

Gefällt mir
10. Oktober 2005 um 11:15

Bei uns wird es auch ein Junge!
Sind bei dem Namen Luca stehen geblieben, denke er wird auch sehr höchstwahrscheinlich dann so heißen.
Haben hier auch eine Hebamme die auch in unserem Ort sehr viele Kurse noch anbietet, allerdings möchte ich mich dann doch lieber über eine andere informieren und so, da diese Frau mir irgendwie verdammt unsympatisch ist.
Werd am Do mein Frauenarzt mal nach weiteren Hebammen fragen. Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen einen freiberuflichen Hebamme und einer normalen Hebamme!
Mein Et ist am 30.11., da bin ich ja mal gespannt, welcher von unseren beiden Kleinen früher kommt
Melde mich dann am Donnerstag mal bei dir wenn ich beim Arzt war, kann allerdings auch erst Freitag werden, denn hab erst um halb acht einen Termin (der ist voll ausgebucht).Schreib dann am besten in eine neue Diskussion "Hallo Babyduck", dann weißt du das wir es sind

Liebe grüße Jenny und Wurm

Gefällt mir
10. Oktober 2005 um 12:46

Mach dir keine sorgen
manche babys so wie meine drehen sich auch relativ spät und ich weiß das es verdammt weh tun kann, wenn da mal ein fuss unter der rippe landet usw.
ich hab dann immer mit der kleinen geredet aber ob das geholfen hat, keine ahnung aber sie hat sich eben doch noch mal gedreht.

gruss happy

Gefällt mir
16. Oktober 2005 um 13:13

Hallo Babyduck,
also mit dem kleinen ist so weit alles in bester Ordnung, liegt brav wieder mit dem Köpfchen nach unten, hoffe das bleibt auch so, also das heißt jetzt wollen wir auch mal hoffen das dein Kleiner sich in die Richtige Position begibt. Das einzige Problem was ich hatte, das das CTG ständig Wehen angezeigt hatte und jetzt muss ich Wehenhemmende Tabletten nehmen und am Mittwoch nochmal zum doc, CTG schreiben, falls keine Wehen mehr zu sehen sind das ich die Tabletten wieder absetzten kann, mein Arzt meinte 3-4 wochen muss der Kleine auf jeden Fall noch drin bleiben, deshalb soll ich jetzt auch so gut wie nur noch liegen, da er jetzt schon sehr tief sitzt und nach unten drückt und schon Anzeichen macht, das er jetzt schon raus will. gemessen hat er ihn auch und das Gewicht lag bei 2200 gramm.
und wie sieht es bei dir oder bzw euch aus? Alles in Ordnung und wie geht es euch denn so?
Hast du denn auch schon so Schmerzen an den beckenknochen?
Würd mich freuen von dir zu hören.


Liebe grüße Jenny und Würmchen

Gefällt mir
18. Oktober 2005 um 10:17

Hallöle,
wäre ja echt schön wenn dein kleiner sich jetzt auch richtig rum gedreht hätte. meld dich einfach mal, wenn du wieder beim Arzt warst, würd mich freuen von euch zu hören.

Liebe Grüße Jenny und Würmchen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers