Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 33 ssw erneuter Toxo-test?

33 ssw erneuter Toxo-test?

21. März 2013 um 17:45

Huhu,

brauch mal ein paar Meinungen Also habe bis jetzt 2 Toxoplasmosetests machen lassen der letzte war im Januar. Bin nicht immun. Meine FA meinte ich könnte noch einen machen lassen wenn ich wöllte aber es wäre ``nur`` 1% Risiko das, wenn ich es bekomme und nichts dagegen mit Medikamenten tue, eine Schädigung bleibt. Meine Katzen sind halt Freigänger und Katzenklo haben wir gar nicht. Meine Hebamme meint sogar Sie würde den nur einmal machen lassen und dann gar nicht mehr. Bin mir halt irgendwie unsicher. Was meint ihr dazu?

LG
ria + Babyboy

Mehr lesen

21. März 2013 um 17:48

Im endeffekt
hat ein positiver test ja keine konsequenzen oder???ist dann doch eh nur ein freifahrtsschein dass du alles essen darfst usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 18:03
In Antwort auf atilio_12293990

Im endeffekt
hat ein positiver test ja keine konsequenzen oder???ist dann doch eh nur ein freifahrtsschein dass du alles essen darfst usw


aber das muss man doch behandeln.. ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 18:21

Mach den
test auf jeden Fall nochmal.
Blödsinn dass es keine Konsequenzen hätte...ivh drück dir die Daumen dass er negativ bleibt.
Wärst du vor der ss schon positiv gewesen dann wäre es egal,aber eine in der ss erworbene toxoinfektion ist gefährlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 18:34

So
sagte es meinte hebamme...und mein fa!!was kann man denn dann machen?nur aus interesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 18:38
In Antwort auf atilio_12293990

So
sagte es meinte hebamme...und mein fa!!was kann man denn dann machen?nur aus interesse

Hm
achso ja versteh was du meinst. positiv aber dann muss man das schon vor der ss gewesen sein denn eine erstansteckung in der ss hat dann Folgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 19:23

Ich
Wurde nun auch zum zweiten mal getestet und ich mache es auch noch ein drittes mal.. Sicher ist sicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 19:28

Ach so
Und auch wenn man Toxo hatte ist das kein Freifahrtsschein für rohes Fleisch etc... Da in rohem Fleisch etc. auch Salmonellen und listeriose Bakterien sind/sein können.. und dagegen kann man nicht immun sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 19:30

Der
test schadet ja nicht.
wenn du danach beruhigter bist, ist das doch schonmal ein grund, ihn zu machen.

möchte trotzdem mal sagen, daß ich seit ü 30 jahren katzenkontakt habe, sushi und mettbrötchen mag und trotzdem noch immer negativ bin.
ich denke, das risiko, sich ausgerechnet während der schwangerschaft, wo man eh auf alles achtet, zu infizieren, ist verschwindend gering.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 20:28

Huhu
Ich hatte meinen zweiten Testt auch im Januar und bin nach wie vor negativ gewesen.
Hätte den dritten Test letzte Woche machen können aber habe abgelehnt.
Das Risiko ist ja eh nur gering.
Hab auch nen Kater, Hauskatze, aber das Klo macht eh mein Mann.

Aber jedem selbst überlassen. Ich hab mich dagegen entschieden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook