Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 32. SWW Stechender Schmerz

32. SWW Stechender Schmerz

22. Februar 2008 um 9:11

Guten Morgen!

Ich bin heute Nacht um 4.15 mit einem starkem Stechen im Unterleib aufgewacht. Hatte das Gefühl, jemand wühlt im Gedärm herum! Das Ganze hat aber nur sehr kurz gedauert, das Kleine war dann noch eine Zeit aktiv - und dann habe ich weitergeschlafen.

Hat das jemand von Euch erlebt? Passiert das, wenn das Baby sich dreht oder senkt oder....??

Danke für die Antworten und Liebe Grüße!

radio21 32. SWW

Mehr lesen

22. Februar 2008 um 9:44

Hm, kennt das...
...denn niemand?
Ich frag mich nämlich auch, wie sich genau die berühmten Vorwehen anfühlen. Seit einigen Tagen habe ich manchmal so leichte menstruationsartige Schmerzen. Der Bauch wird öfters am Tag hart, wenn ich zB einkaufen geh oder Treppen steige etc.

LG

radio21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 9:49

Hey
es können leichte Vorwehen gewesen sein.
Allerdings hätte es auch an der Lage des Kindes liegen können. Das sticht manchmal ganz schön, weil sie in der Woche ja nu doch nicht mehr so klein sind.^^
War es denn nur mal kurz? Wenn ja, ist es vollkommen in Ordnung und normal.

Also die mensartigen Schmerzen sind garantiert Vorwehen oder auch schon Senkwehen. Sie sollten aber nicht zu sehr wehtun und es sollte kein starker Druck nach unten entstehen.

LG Missy 33.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 9:58
In Antwort auf eilidh_12042685

Hey
es können leichte Vorwehen gewesen sein.
Allerdings hätte es auch an der Lage des Kindes liegen können. Das sticht manchmal ganz schön, weil sie in der Woche ja nu doch nicht mehr so klein sind.^^
War es denn nur mal kurz? Wenn ja, ist es vollkommen in Ordnung und normal.

Also die mensartigen Schmerzen sind garantiert Vorwehen oder auch schon Senkwehen. Sie sollten aber nicht zu sehr wehtun und es sollte kein starker Druck nach unten entstehen.

LG Missy 33.SSW

Liebe Missy,
ich danke Dir sehr für Deine Antwort!
Das ist mein erstes Kind, ich bin also nicht so sicher was welcher Schmerz wann bedeutet.

Die Hebamme meinte vor drei Tagen, noch hätte die Kleine Platz, um sich zu bewegen, aber in der 32. Woche sind sie doch schon groß.... Wie war das bei Dir? Merkst Du auch, dass das Kleine jetzt "anders" strampelt als vorher? Also ob sich die Bewegungen an anderen Stellen stärker oder schwächer bemerkbar machen?
Der starke Schmerz heut Nacht hat schnell wieder nachgelassen, aber momentan wars heftig.
Und sind die Vor- bzw. Senkwehen ab der 31./32. Woche normal? Oder bedeutet das, dass das Kleine früher kommt??
Ich spür sie schon häufig, aber es hält sich in Grenzen.

Mit Ende nächster Woche geh ich in Mutterschutz, und dann wollten wir noch einmal sechs Tage nach Venedig (auch wenns da jetzt sicher stinkt wegen Niedrigwasser) - als letzten zweisamen Urlaub sozusagen.

Liebe Grüße

radio21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 10:15

Hey
guten morgen

das hört sich wirklich stark nach senkwehen an...
meist kommt das vor wenn sich das baby langsam mehr und mehr ins becken setzt,...kann manchmal schon sehr unangenehm sein,...gerade beim schlafen..

lg
sabi (schon mama)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 10:21
In Antwort auf tondra_12920557

Liebe Missy,
ich danke Dir sehr für Deine Antwort!
Das ist mein erstes Kind, ich bin also nicht so sicher was welcher Schmerz wann bedeutet.

Die Hebamme meinte vor drei Tagen, noch hätte die Kleine Platz, um sich zu bewegen, aber in der 32. Woche sind sie doch schon groß.... Wie war das bei Dir? Merkst Du auch, dass das Kleine jetzt "anders" strampelt als vorher? Also ob sich die Bewegungen an anderen Stellen stärker oder schwächer bemerkbar machen?
Der starke Schmerz heut Nacht hat schnell wieder nachgelassen, aber momentan wars heftig.
Und sind die Vor- bzw. Senkwehen ab der 31./32. Woche normal? Oder bedeutet das, dass das Kleine früher kommt??
Ich spür sie schon häufig, aber es hält sich in Grenzen.

Mit Ende nächster Woche geh ich in Mutterschutz, und dann wollten wir noch einmal sechs Tage nach Venedig (auch wenns da jetzt sicher stinkt wegen Niedrigwasser) - als letzten zweisamen Urlaub sozusagen.

Liebe Grüße

radio21

...
ja die Kinder haben noch Platz zum turnen, aber dadurch das sie schon recht groß sind, sind die Bewegungen schon sehr unangenehm.^^
Mein Kleiner hat es geschafft, sich letztens halb in Querlage zu legen und da dachte ich, mir zerreißt es den Bauch.;D
Ja die Bewegungen von dem Kleinen haben sie geändert. Wenn er zutritt, dann tut es meist sehr weh. Auch wenn er sich zu sehr bewegt, ist es richtig unangenehm. Muss aber dazu sagen, dass ich meiner arg aktiv ist und von Anfang an war.

Ja Vor- und Senkwehen sind in der Zeit normal. Sie dürfen aber ein Maß nicht übersteigen. Es sollte nur ab und an mal kurz sein und nicht in regelmässigen Abständen kommen. Bei ganz dollen Schmerzen die vom Rücken aus strahlen, am besten sofort ab zum Arzt.
Aber das der Bauch öfters hart wird und spannt ist in der Woche ganz normal. Der Körper bereitet sich ja langsam auf die Geburt vor.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 11:10
In Antwort auf eilidh_12042685

...
ja die Kinder haben noch Platz zum turnen, aber dadurch das sie schon recht groß sind, sind die Bewegungen schon sehr unangenehm.^^
Mein Kleiner hat es geschafft, sich letztens halb in Querlage zu legen und da dachte ich, mir zerreißt es den Bauch.;D
Ja die Bewegungen von dem Kleinen haben sie geändert. Wenn er zutritt, dann tut es meist sehr weh. Auch wenn er sich zu sehr bewegt, ist es richtig unangenehm. Muss aber dazu sagen, dass ich meiner arg aktiv ist und von Anfang an war.

Ja Vor- und Senkwehen sind in der Zeit normal. Sie dürfen aber ein Maß nicht übersteigen. Es sollte nur ab und an mal kurz sein und nicht in regelmässigen Abständen kommen. Bei ganz dollen Schmerzen die vom Rücken aus strahlen, am besten sofort ab zum Arzt.
Aber das der Bauch öfters hart wird und spannt ist in der Woche ganz normal. Der Körper bereitet sich ja langsam auf die Geburt vor.

Liebe Grüße

Oj,
na die Querlage klingt verheißungsvoll.
Mal schauen, was meine Kleine noch auf Lager hat in den kommenden Wochen.
Meine Schwiemu hat erzählt, dass mein Mann ihr damals mit den Zehen in der Leber rumgebohrt hat, kicher.
Noch halten sich die Strampelbewegungen aber im Rahmen, tut eigentlich nicht weh.

Die mensartigen Senkweh-Beschwerden hab ich sehr oft, aber nicht regelmäßig, vom Kreuz her sticht auch nix. Kommenden Donnerstag bin ich wieder bei meiner FÄ und frag sie dann. Ich hoff, der Venedig-Flug ist möglich.

Auf jeden Fall danke - ich bin jetzt ein bissl beruhigter dank Deiner Erfahrungsberichte!

Liebe Grüße
radio21

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen