Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 32. SSW! Wie gehts Euch?

32. SSW! Wie gehts Euch?

6. Juni 2012 um 12:45

Hallo, ich bin jetzt in der 32 Ssw und mich würde mal interessieren mit welchen Wehwehchen Ihr Euch so rumquält die ähnlich weit sind?!

Seit einer Woche ca. hab ich ständiges Unterleibsziehen und Ziepen. Als ob man krassen Bauchmuskelkater und Regelschmerzen hätte. Laut FA ist aber alles gut. Bewegen tut er sich immernoch eifrig. Leider liegt er noch falsch rum. Schlafen kann ich nach wie vor gut. Ab und zu wird der Bauch hart aber nicht schmerzhaft. Ansonsten ist Zwergli 40cm gross und 1500 g schwer. So langsam kommt dann auch mal die Panik vor der Entbindung hoch! Würde mich freuen ein paar Erfahrungsberichte zu lesen. LG

Mehr lesen

6. Juni 2012 um 13:00


Hallo,

bin nun in der 33.SSW mit meinem 3.Kind schwanger

Starke Wassereinlagerungen hab ich, wie bei in den anderen SS auch, unruhige Nächte (Oft aufs WC), Wehen hab ich schon lang, lag schon ne Woche im KH und bekam Wehenhemmer und Lungenreife da sich die Wehen auf den GMH ausgewirkt haben....MUMU ist aber noch fest zu, also alles gut

Beim letzten FA Termin war der Bauchschatz ca. 1600g und 40cm lang....hab nun in ner Woche wieder Termin und bekomm dann auch die Überweisung fürs KH da ich einen KS bekomm....

Also alles in Allem eigentlich gut

KIWA ist schon da, Bett haben wir am SA geholt, Kleidung ist gewaschen&gebügelt im Schrank, Wickeltisch kommt Anfang Juli ein Neuer.....
Alles bald fertig für den Empfang vom Junior

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 13:39

Hallo
bin auch in der 32.ssw, bekomme mein 3. kind. eine kleine prinzessin, namen haben wir auch schon.
hab keine wassereinlagerungen und auch sonst gehts mir echt gut. hatte voe drei tagen nachts so einen starken krampf im unterschenkel dass ich immer noch muskelkater hab. die kleine drückt manchmal ganz schön, vorallem auf die blase. nachts kann ich schwer einschlafen und kom morgens dann halt nicht so leicht hoch aber ansonsten gehts eigentlich.

haben auch schon die komplette ausstattung, außer dem kiwa, der müsste ende juni kommen. kleidung hab ich noch nicht gewaschen und auch bettwäsche nicht, heb mir dass bis anfang juli auf, damit ich dann die zeit noch rum bekomm.

hab aber sonst total den putzwahn, mein freund muss mit mir diesen monat noch die ganze wohnung und keller ausmisten und das wohnzimmer streichen. hab angst dass nicht alles "perfekt" wird bis zum et, der ist übrigens am 5.8.

wann habt ihr et? wisst ihr schon was es wird?

achja, möchte auch noch nen gipsabdruck und ein paar schöne bauchfotos machen.

was habt ihr euch noch so vorgenommen bis zum et?

sorry für den roman.
lg jassi und prinzessin 32ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 14:33

Bin zwar in der 35. SSW
aber Wehwehchen haben wir doch sowieso alle!!! Ich habe sehr starke Schambeinschmerzn, habe echt Probleme mit dem Schlafen, kann dadurch nur mit Schmerzen aufstehen Dann habe ich öfters einen harten Bauch, früher tat es nicht weh, aber jetzt ist es schon viel schmerzhafter geworden.
Aber bald ist es ja geschafft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 15:54

Hallo
Danke für Eure Berichte!

@ivi
Oh je, die Wassereinlagerungen und erste Wehen sind natürlich nicht so schön! War das denn bei den anderen SS auch so? Warum muss es KS werden? Und soll der am ET stattfinden oder früher? Vorausgesetzt es geht alles weiter, so wie es soll!

@jassi
Ja mein Kleiner steht auch oft auf meiner Blase, das kann dann schon mal etwas unangenehm werden. Nimmst Du kein Magnesium gegen die Krämpfe? Hilft bei mir immer gut! Wir sind grad erst umgezogen, also ist alles soweit schick wie es sein soll KiZimmer ist auch soweit fertig, KiWagen fehlt noch! Wäsche werde ich in den nächsten Tagen waschen und dann will ich so einige Pflegeprodukte kaufen (Windeln, Creme...usw). Bist Du schon zu Hause?
Ich hab am 08.08. ET mit meinem ersten Sohn! Bauchfotos haben wir vor zwei Tagen gemacht! Da bin ich echt froh drüber!
Vorgenommen haben wir uns nichts bestimmtes. Einfach noch ein bißchen die Zweisamkeit und Ruhe genießen

@tt1986
Hast Du denn keine "Schlafhilfen"?! Hab schon seit dem 3. Monat ein Keilkissen unterm Bauch liegen und immer ein Kissen zwischen den Knien. Es dauert immer ne Weile bis ich so meine Position gefunden habe aber dann schlaf ich durch - bis auf die regelmäßigen Klobesuche

@all
Haben sich Eure Zwerge schon gedreht?
Seit Ihr schon im KH angemeldet? Macht Ihr einen GVK?

@me
Hab mir gestern das KH angesehen in dem ich entbinden will. Die Kreißsäle sind schön gemacht aber plötzlich wird alles so real und nah. Oh Gott Ich hab ganz schön Schiss! Die Zeit ist so wahnsinnig schnell vergangen! Hab doch eben erst positiv getestet Gehts Euch auch so?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 16:06

...
ich bin schon fast in der 36. SSW und leider geht's mir seit ein paar Tagen gar nicht mehr gut.

Ich habe mir am WE den Ischias eingeklemmt und kann seither kaum laufen oder sitzen. Liegen geht mit Einschränkungen. Akupunktur darf ich nicht bekommen, weil es noch zu früh wäre, wenn diese evtl. Wehen auslöst. Ansonsten hilft gar nichts, was ich versucht habe von Wärmekissen bis Blocklagerung .

Zudem habe ich mittlerweile recht starke Senkwehen (wobei diese natürlich willkommen sind) .

Schlafen? Naja, ist nicht (mehr) so prickelnd, zum einen durch den Bauch, zum anderen durch den Ischias. Blöd...

Da dies mein zweites Kind ist, kann ich sagen: Diese Schwangerschaft ist deutlich schlimmer, als die erste, schon alleine, weil ich mich nicht mal eben den ganzen Nachmittag ins Bett hauen kann, wenn es mir nicht gut geht!

Erst wollte mich der FA zur Ausschabung schicken, weil ich in der 6. SSW leichte Blutungen hatte und man noch nichts auf dem US sehen konnte, dann hatte ich bis zur 18. SSW so starke Übelkeit, dass ich kaum etwas essen konnte, immer wieder Blutungen, dann Sodbrennen und jetzt auch noch der blöde Ischias... Ätzend! Aber hey, das gehört wohl zu einer anständigen Schwangerschaft dazu. Vielleicht wird dann wenigstens die Entbindung einfacher, als beim ersten Kind... Angst habe ich jedenfalls keine, denn schlimmer kann's nicht mehr werden .

Ach ja, mein Kleiner ist jetzt etwas mehr als 2000 g schwer. Noch etwas mehr als 1 Woche, dann dürfte er von sich aus kommen! Wobei ich das nun nicht glaube, denn beim ersten Kind hatte ich ja auch nach 10 Tagen eine Einleitung.

Kopf hoch, ihr lieben Mitleidenden! Wir haben's ja bald geschafft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 16:50

Alles töfte
Hi, hier ist noch jmd in der 32. SSW!
Mir gehts richtig gut. Habe mehrere kleine zipperlein, jeden tag was neues, aber ich werde mich diesmal nicht beklagen weils nix bringt . Arbeite noch voll, bringe unsere große früh in die kita, hole sie gegen abend wieder, mache den haushalt und bin darüber auch n bißchen stolz . Ach ja, eine symphysenlockerung hab ich ca seit der 20. Ssw, aber dank gürtel kann ich laufen.

In der ersten ss hatte ich das auch, habe viel gejammert, aber es brachte nix und hat auch niemanden interessiert. Und nach der entbindung wird ja erst mal alles nicht leichter.

Nur noch eine woche arbeiten. Juchuuh!

Gruß,
Nachti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 16:56

Ääähm...
jetzt muss ich mal doof fragen! Was ist die Symphyse und wie äußern sich diese Schmerzen?

...muss auch noch eine Woche arbeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 17:39

Die symphyse
ist die Schambeinfuge. Braucht kein Mensch, hat aber leider jede Frau. Und leider gibt es ein paar gebeutelte Frauen, die ganz arge Schmerzen während der SS haben, da dann wohl diese Fuge auseinander gedrückt wird oder so . Die schmerzen äußern sich unterschiedlich und man kanns auch nicht wirklich diagnostizieren weil röntgen in der ss ja tabu ist. Bei mir ist es ein wahnsinns Stechen aus der scheide, wenn ich lange auf den beinen bin. Muss dann auch schonmal aufschreien. Es gibt auch frauen, die haben schmerzen beim liegen oder sitzen. Und man kann außer stützen (mit einem symphysengürtel) nix machen . Habe letztes mal trotz starker lockerung spontan entbunden. Während der geburt habe ich die symphyse nicht gemerkt. Da waren die wehen stärker . Mehr darüber gibts bei google!

LG!
Nachti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen