Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 32. SSW - Schmerzen durch zu langes sitzen?

32. SSW - Schmerzen durch zu langes sitzen?

30. Juli 2008 um 11:02

Hallo,
ist wahrscheinlich ne doofe Frage aber ich find das komisch.

Die letzten Tage war ich vermehrt gesessen als gelegen, wenn ich dann aufstehe will geht das nicht mehr so schnell, wie normal, weil es mir wie blöd in den Unterleib zieht und kurz sticht..., wenn ich dann laufe wirds auch nicht gerade sehr viel besser.

Kennt das auch jemand? Und könnten das immer noch die Mutterbänder sein? ....mein Kleiner liegt auch schon mit dem Kopf nach unten.....

lg Tamina

Mehr lesen

30. Juli 2008 um 11:03

Ja
das sind nur die Mutterbänder,hatte ich auch,mach langsam.

Lg Kerstin 38 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2008 um 12:06

Hat das sonst keiner?
*schieb*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2008 um 12:11

Hab das auch
seit vorgestern wirds immer schlimmer...
Meins liegt auch in SL mit dem Kopf auf dem Muttermund, der GmH ist auch schon etwas verkürzt gewesen letzte Woche.
Also ich schätze mal die Schmerzen davon kommen von dem Druck des Kopfes auf den Muttermund und den Gebärmutterhals. Hab auch das Gefühl, dass es immer weiter in den Geburtskanal rutscht, obwohl es letzte Woche schon sehr tief lag (Fä konnte beim abtasten des Mumu den Kopf fühlen)...

zum Glück hab ich morgen wieder Termin, hab auch andauernd Wehen, keine Ahnung ob es richtige oder Übungswehen sind, werd ich morgen sehen.

Würde an deiner Stelle auch nochmal nachschauen laßen, nicht dass sich da noch mehr verkürzt oder gar der Mumu schon öffnet oder so...

Lg 32.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2008 um 13:16

Kann glaub ich,
auch das schambein sein. bin seit montag wegen ähnlichen schmerzen krankgeschrieben, und weil mein arzt mir auch nicht sagen konnte, was das ist hab ich den ganzen vormittag im internet recherchiert....
mein schmerz wandert, sitzt mal im unteren rücken und mal vorn in der mitte vom schambein und ist auch beim aufstehen am schlimmsten. manchmal wird er in der bewegung besser, oft ach nicht. versuche jetzt, mich zu schonen und nicht so viel rumzurennen, weil es echt weh tut, vor allem der stand auf einem bein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2008 um 20:00
In Antwort auf lucie_11894713

Kann glaub ich,
auch das schambein sein. bin seit montag wegen ähnlichen schmerzen krankgeschrieben, und weil mein arzt mir auch nicht sagen konnte, was das ist hab ich den ganzen vormittag im internet recherchiert....
mein schmerz wandert, sitzt mal im unteren rücken und mal vorn in der mitte vom schambein und ist auch beim aufstehen am schlimmsten. manchmal wird er in der bewegung besser, oft ach nicht. versuche jetzt, mich zu schonen und nicht so viel rumzurennen, weil es echt weh tut, vor allem der stand auf einem bein.

...
ich soll mich ja auch eigentlich schonen und viel liegen. Bin ja schon zu Hause, aber der Haushalt macht sich ja auch nicht von alleine

Das mit der Gewichtsverlangerung von einem Bein aufs andere geht bei mir auch nicht so richtig. Also rechts belasten geht gar nicht.... das ist dann ein Gefühl, als wäre das der Ischias - nerv.... hmm....

ich glaub langsam, daß wir da durchmüssen...

Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram