Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 31+2 und schon regelmäßige Wehen, wer hatte das auch?

31+2 und schon regelmäßige Wehen, wer hatte das auch?

29. Juni 2007 um 8:20 Letzte Antwort: 2. Juli 2007 um 12:43

Hallo liebe Kugeln,

Vorgestern war ich bein FA zur US+CTG Untersuchung da war alles bestens, gestern aufeinmal bekomme ich Bauchschmerzen und bin nochmal zum FA und da schrieb das CTG regelmäßig alle 3 min Wehen. Bei der Untersuchungung meinte der Doc das der Mumu noch geschloßen ist. Ich solle alles dafür tun das die Wehen weggehen also Tabletten schlucken und viel liegen.

Wer kennt das auch bzw wer hatte das auch und was hat geholfen und wie sind die wehen wieder verschwunden?

Ich merke heute immer noch ein bisschen und habe tierisch angst das mein Wurm zu früh kommen könnte habe ja immer noch 8 Wochen.

lg Babyglück 31+3

Mehr lesen

29. Juni 2007 um 8:52

Kenn ich,
bei mir hat DJ-Schiene in der 28.Woche welche ausgelöst. Waren in Bestzeiten 16 pro halbe Stunde CTG. Hab dann anderthalb Woche mit Tropf im KH gelegen. Mumu ist auch noch zu, aber weich mit Fingerkuppe einlegbar. Sie konnten die Häufigkeit verringern und haben auf Magnesium-Tabletten umgestellt. Zu Hause durft ich die erste Woche nur liegen und jetzt darf ich ab und an mal aufstehen. Wenn ich merke, daß es wieder mehr wird lege ich mich wieder hin. Habe auch dolle Angst, meine Ärztin meinte ich muß bis zur 34.Woche aushalten(Lungenreife) - danach icht nicht schlimm wenns schon kommt.
Also ich drück Dir die Daumen - denk in Wochen!

Alles Gute

Birgit
31+0

Gefällt mir
29. Juni 2007 um 11:55

Hallo

Nimmst du denn jetzt Magnesium?
Das solltest du und vor allem schonen schonen und nochmal schonen!

Lieben Gruß

Gefällt mir
29. Juni 2007 um 21:21
In Antwort auf sarah_12949486

Kenn ich,
bei mir hat DJ-Schiene in der 28.Woche welche ausgelöst. Waren in Bestzeiten 16 pro halbe Stunde CTG. Hab dann anderthalb Woche mit Tropf im KH gelegen. Mumu ist auch noch zu, aber weich mit Fingerkuppe einlegbar. Sie konnten die Häufigkeit verringern und haben auf Magnesium-Tabletten umgestellt. Zu Hause durft ich die erste Woche nur liegen und jetzt darf ich ab und an mal aufstehen. Wenn ich merke, daß es wieder mehr wird lege ich mich wieder hin. Habe auch dolle Angst, meine Ärztin meinte ich muß bis zur 34.Woche aushalten(Lungenreife) - danach icht nicht schlimm wenns schon kommt.
Also ich drück Dir die Daumen - denk in Wochen!

Alles Gute

Birgit
31+0

Weißt du
zufällig was wehen auslößt?
eigetlich hab ich gar ned so viel Streß bin den ganzen Tag daheim und nur ab und an mal ein bissel shoppen.
klingt aber auch nicht gut bei dir...
Ich hab so gar keine Lust drauf ins KH zu müssen
Muß jetzt auch 6 stück magnesiumtabletten am Tag schlucken, haben die Tabletten dir bis jetzt gut geholfen?
Na wenn die Lungenreife in der 34.Woche soweit ausgereift ist dann bin ich ja beruhigt und will hoffen das es bis dahin hält

Ich wünsch dir und Würmchen auch alles Gute!!!

Gefällt mir
30. Juni 2007 um 0:02

Hatte ich auch....
Hallo kleine.....
Hatte wie du ab der 31 ssw regelmäßige wehen...... Anfangs schickte der Fa mich ins KH wo ich wehenhemmende Mittel bekamm über 48 Std.. Dann wurd es besser und müßte aber trotzdem min. 1x tgl. zum Fa. In der 33+4 SSW nochmals einweisung ins KH und das selbe nochmal + Lungenreifungsspritze für die kleine......
Ab der 35 SSW wurde alles eingestellt und ich konnte wieder nach Hause ( Wenns kommt kommts)
Danach nur noch ein auf und ab und ständig diese unsicherheit es könnte losgehen und somit ständig im KH gewesen. In der 38 ssw kam die kleine dann wirklich und es war alles ok und der kleinen ging es super........
Hoffe du hast mehr Glück und mußt nicht so bei den Ärzten antanzen wie ich...... war schon recht nervig für mich und für die Ärzte glaub ich auch....

Lg Kati + Lauren (7 Tage)

Gefällt mir
30. Juni 2007 um 10:13
In Antwort auf gyneth_12440224

Weißt du
zufällig was wehen auslößt?
eigetlich hab ich gar ned so viel Streß bin den ganzen Tag daheim und nur ab und an mal ein bissel shoppen.
klingt aber auch nicht gut bei dir...
Ich hab so gar keine Lust drauf ins KH zu müssen
Muß jetzt auch 6 stück magnesiumtabletten am Tag schlucken, haben die Tabletten dir bis jetzt gut geholfen?
Na wenn die Lungenreife in der 34.Woche soweit ausgereift ist dann bin ich ja beruhigt und will hoffen das es bis dahin hält

Ich wünsch dir und Würmchen auch alles Gute!!!

Hallo babyglueck,
bei mir hat DJ-Schiene, die ich wegen einer Nierenstauung in der 25.Woche eingesetzt bekommen hatte, die Wehen ausgelöst. Kann aer auch durch zuviel Stess entstehen. Im KH haben die Hebis auch gesagt: Wenn das Kind unbedingt kommen will können wir mit den besten auch nichts mehr machen - also wollen unsere Würmer gar nicht wirklich.
Haben mich im KH schon langsam auf Magnesium gesetzt, natürlich erst Riesendosierungen üer Tropf und dann langsam weniger. Im Normalfall wäre aber laut meiner FA Dosis über 300 am Tag übertrieben. Fahre eigendlich ganz gut damit, wenns zuviel wird mußt dich halt ausruhen. Wenns vor der 34.Woche doch gefährlich aussehen sollte(Mumu auf oder Trichterbildung) bekommst Du Lungenreifungsspritzen. Also mach Dir nicht so viele Gedanken, dein Kind ist ja schon relativ weit entwickelt in Deiner Woche.

Alles Gute

Birgit

Gefällt mir
30. Juni 2007 um 10:16

Kenn ich ...

Hallo,

ist muss auch seit fast 4 Wochen schon Wehenhemmende Tabletten nehmen.
Ich bin nun bei 32 + 6.

Zum Glück hat sich in den letzten 3 Wochen nichts verändert. So dass die Tabl recht gut helfen.

Du musst Dich viel viel schonen, viel ausruhen und liegen. Auch wenns schwer ist, aber das hilft wirklich!!


Alles Gute!!

LG Ina + Zwerg 33. Woche

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 12:43


Hallo ihr lieben

Ich danke euch für eure lieben Tipps und wünsche euch und euren Würmchen auch alles gute und das sie hoffentlich noch solang wie möglich Bauchbewohner bleiben!!

Ich war heute wieder am CTG und das schreibt immer noch wehen aber nicht mehr ganz so stark zum glück.
Tabletten scheinen zu helfen.

lg Babyglück 31+6

Gefällt mir