Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 30. SSW verkürzter GMH - was heißt "schonen"

30. SSW verkürzter GMH - was heißt "schonen"

20. Januar 2013 um 14:31 Letzte Antwort: 20. Januar 2013 um 18:10

Bräuchte mal eure Erfahrungen/Ratschläge...

Ich bin heute 29+6
Vor zwei Wochen wurde bei mir ein verkürzter GMH (26 mm) mit Trichterbildung festgestellt. Musste eine Woche ins KH, hab Lungenreife bekommen. Diese Woche wurden 37 mm gemessen und die Trichterbildung ist stark zurück gegangen.

Bin seitdem zu Hause und "schone" mich.
FA meinte, keine großen Putzaktionen, keine Einkäufe, GV in Maßen.

Wenn man so zu Hause rumliegt, fällt einem SOOOOOOO viel auf, was man tun möchte/sollte.

Staub wischen
Bad (oberflächlich) sauber machen
Betten machen
Kochen
Kind in den Kiga bringen/abholen

Meine Family steht voll hinter mir, fahren mich überall hin, bringen die Kleine in den Kiga und holen sie wieder ab.

Aber ich komme mir SO unnütz vor

Wieviel und in welchem Ausmaß habt ihr euch geschont...

Danke für eure Berichte

Jessie mit MIA (3) an der Hand
und V (29+6) im Bauch


Mehr lesen

20. Januar 2013 um 15:26


Gefällt mir
20. Januar 2013 um 18:10

Das hatte ich auch in der 32. Ssw
Schonen hieß bei mir laut Arzt, den Tag Größtenteils in der horizontalen zu verbringen mit Kissen unter dem Po

Auf keinen fall putzen!!!

Kurze Wege aus ok aber länger als 20 Minuten dürfte ich nicht laufen. Selbst das Hab ch aber auch groesstenteils vermieden.

Mein kleiner kam dann letztendlich bei 36+6 kerngesund zur Welt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers