Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 30.SSW / Pilzinfektion / Medikament ?!

30.SSW / Pilzinfektion / Medikament ?!

1. April 2008 um 10:30

hallo ihr lieben,

ich komme gerade vom arzt... meine pilzinfektion...*schäm... ist immer noch nicht vollständig weg! jetzt hat er mir eine kombipckung aus creme und zäpfchen von "canifug cremolum 100 aufgeschrieben"...

mir ist jetzt ganz schlecht weil ich die packungsbeilage gelesen habe... ok ich bin nicht mehr in der frühschwangerschaft aber dazu steht das durch die anwendung ein erhöhtes fehlgeburtsrisiko ausgelöst werden kann... wer sagt denn das es in der 30.ssw nicht mehr passieren kann! ein weiterer satz ist das der arzt nutzen / risiko abschätzen muss...

oh man ich habe jetzt solche angst das ich durch die anwendung meinem baby mehr schade als durch den eigentlichen pilz... was meint ihr?? kennt jemand das medikament oder musste es sogar selbst nehmen??

vielen dank fürs lesen...
die traurige babytraum85

Mehr lesen

1. April 2008 um 10:40

Medikament kenne ich, aber nicht in ss...
hallo du,

also ich denke, wenn dein arzt meint das du es nehmen solltest, würde ich es machen!

er weiß ja das du schwanger bist, hoffe ich zumindestens... und da du ja nicht willst das die bakterien aufsteigen, wäre es schon sicherer...

in der packungsbeilage müssen alle noch so kleinen nebenwirkungen aufgeführt werden, auch wenn sie noch so selten vorkommen...

ich selbst habe das medikament auch schon zwei, drei mal genommen, allerdings war ich nicht ss... und nebenwirkungen hatte ich keine...

also, wenn du nicht sicher bist, ruf nochmal bei deinem arzt an und frag nach, da bist du auf der sicheren seite...

grüßle jana
40.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 11:29

Hi,
schließe mich meiner Vorrednerin an und ergänze folgendes: Ich hatte in der 12. Woche einen Pilz und hab da schon Canifug nehmen sollen. Hab ich auch gemacht und es ist nichts passiert Ich denke dein Arzt weiss schon, was er dir da verschreibt.

LG Shira 37. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 13:38

*schieb*
kennt sich noch jemand aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 13:45
In Antwort auf verena_12303802

Medikament kenne ich, aber nicht in ss...
hallo du,

also ich denke, wenn dein arzt meint das du es nehmen solltest, würde ich es machen!

er weiß ja das du schwanger bist, hoffe ich zumindestens... und da du ja nicht willst das die bakterien aufsteigen, wäre es schon sicherer...

in der packungsbeilage müssen alle noch so kleinen nebenwirkungen aufgeführt werden, auch wenn sie noch so selten vorkommen...

ich selbst habe das medikament auch schon zwei, drei mal genommen, allerdings war ich nicht ss... und nebenwirkungen hatte ich keine...

also, wenn du nicht sicher bist, ruf nochmal bei deinem arzt an und frag nach, da bist du auf der sicheren seite...

grüßle jana
40.ssw

Habe das selbe Problem
also ich habe das Problem mit dem Scheidenpilz auch.
Habe es meiner Fa gesagt und sie hat mir auch diese Combipackung Canesten aufgeschrieben. Ich vertraue ihr, denn sie ist nicht die jüngste ausserdem Hebamme und wir dürfen nicht vergessen, dass die Fas wissen, was sie tun, wenn sie ein Medi aufschreiben. Natürlich ist Vorsicht immer besser als Nachsicht, jedoch werden bei allen Medikamenten alle nur möglichen Nebenwirkungen aufgeschrieben.
Andersrum dachte ich mir auch, dass wenn kein Medikament nötig sei, dass sie keines verschrieben hätte nach dem Motto "kommt und geht von alleine" dann wiederrum sind die Gefahren eines unbehandelten Pilzes genauso gut möglich und gefährlich, da es zu einem frühzeitigen Blasensprung kommen kann! Ich habe es genommen, so wie verordnet und nun Ruhe. Bin auf Liasan Intimwaschlotion umgestiegen, weil ich mir wahrscheinlich die Scheidenflora durch zu seifenhaltige Duschgels ruiniert hatte. Stabilisierend, um den Ph wert wieder herzustellen ist Naturjoghurt sehr gut. Die Milchsäurebakterien bauen eben diese Scheidenflora wieder auf.


lg nuckili 21 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 14:36

Also
ich hatte das problem auch. meine FA verschreibt aber kein canifug ind er schwangerschaft weil sie meint da gäbe es zuviele schlecht erfahrungen mit. sie hat mir das rezeptreie Fluomycin N empfohlen. da steht auch drin, dass man sie in der schwangerschaft nehmen kann. haben auch super gewirkt.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen