Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 30 Eiblässchen

30 Eiblässchen

14. August 2009 um 13:48 Letzte Antwort: 14. August 2009 um 14:56

Hallo, ich war heute beim Ultraschall und da hat der Arzt 30 Follikel gezählt und meinte das sei eine leichte Überstimmulation aber das bekämen wir in den Griff. Hat jemand auch schon mal so viele gehabt und ein Krankenhausaufenthalt ist ihm erspart geblieben? Hab jetzt natürlich total Angst. Am Dienstag ist PU. Ausserdem hab ich totales brennen beim Wasserlassen, kennt das jemand?

Bin für jede Hilfe dankbar.

Liebe Grüsse
Annika

Mehr lesen

14. August 2009 um 14:25

Uih...
Hey Annika,
na das ist ja ne ganze Menge...hat Dein Doc denn geschildert wie man das 'in den Griff' bekommen könnte, weil die Eibläschen sind ja erstmal da und werden sich doch auch weiterentwickeln?
Ich war heute auch beim US - es sind 12 Eibläschen und keines größer als 8mm...ich muss jetzt die Puregondosis auf 225 erhöhen? Wie groß sind denn die Bläschen bei Dir?

Oh man ich kann echt verstehen, dass Du dir da Sorgen machst - aber das wird schon. Und selbst wenn es jetzt eine leichte Überstimu ist muss das trotzdem gar nix heißen und wenn die Medis passen musst du sicher nicht ins Krankenhaus!

Ich drück Dir erstmal die Daumen und ganz besonders für Dienstag!

Liebe Grüße
Sunny

Gefällt mir
14. August 2009 um 14:56

Hallo Annika,
ich hatte auch eine ÜS, recht schlimm, bei 18 EZ. Konnte nichts machen. Nicht essen, trinken, schlafen, atmen.

Bitte nimm viel eiweiß zu dir. Ich habe mir ein Pulver geholt, das Sportler benutzen. Gibt es mit Geschmack und ist echt lecker in Milch aufgeschlagen. Und dann trinke bitte mindestens 3 Liter am Tag. Auch jetzt schon als Vorsichtsmaßnahme. Ich sollte ins KK, aber ich habe mich erfolgreich gewehrt. Denn zum einen hätte ich, genau wie zu Hause auch nur gelegen. Und das bisschen Schlaf, den ich bekommen habe, hätte ich im KK vermutlich nicht bekommen, wenn man zu 4. in einem Zimmer liegt. Allerdings bin ich jeden Tag ins KiWuZ gefahren und habe eine Infusion bekommen. Und als es gar nicht mehr ging, hat der Doc. mich ohne Narkose punktiert und mir 2 Liter Wasser aus dem Bauchraum geholt. Danach ging es mir sofort besser. Bei mir wurde es schlimmer, weil ich ss war und da verschlimmert sich so eine ÜS meistens noch. Leider hatte ich eine FG.

Aber erst mal mache dir nicht so viel Sorgen. Die Auslösespritze ist entscheidend. Wenn du nur eine leichte ÜS hast, sei unbesorgt, aber schone dich. Frauen mit ÜS (Überstimulation) haben bessere Chancen auf eine SS.

Alles Gute
Tini

Gefällt mir