Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3 Zimmer wohnung und 2 Kinder

3 Zimmer wohnung und 2 Kinder

21. Juni 2011 um 13:03

Hey

Also wir sind umgezogen in meine Heimatstadt in eine 3 Zimmer wohnung! Das ist unsere absolute Traumwohnung! Ich war noch nicht schwanger als wir diese zugesagt hatten!! Jetzt haben wir leider leider ein zimmer zu wenig! Meine große hat ihr eigenes und das baby müsste mit ins Elternschlafzimmer!! Wie lange kann man das baby im elternschlafzimmer mit eigenem bett lassen?? Und klar kann man das nicht auf dauer machen... aber kann man dann das baby irgendwann nicht mit zu meiner großen ins zimmer tun sodas sie sich ein zimmer teilen?? Oder wär es besser wenn wir uns dann nach einem jahr oder so eine 4 Zimmer wohnung suchen?? das jedes kind sein eigenes zimmer hat
Meine tochter wird jetzt 4 jahre alt!! Mein freund sagt es wäre kein problem die zwei irgendwann zusammen in ein zimmer zu tun!!
Ich denk mir aber da ich einen Jungen bekomme und sie ein Mädchen ist wird es schon schwierigkeiten geben!! Zudem ist der altersunterschied schon größer!!

Hat jemand schon erfahrungen mit sowas??

Lg Aljana 30 Ssw

Mehr lesen

21. Juni 2011 um 14:00


Hallo Aljana,

ich habe selbst bis zum 8. Lebensjahr mit meiner Schwester ein Zimmer geteilt, sie war allerdings 6 Jahre älter als ich. Ich sag's mal so, das Zimmer war sehr groß, aber trotzdem war es nicht einfach. Lag vor allem daran, dass wir ganz unterschiedliche Charaktere haben. Sie ist sehr ordentlich, ich total chaotisch. Sie mochte es ruhig, ich laut. Sie brauchte ihre feste Struktur, ich habe gleichzeitig gespielt, Kassette gehört und den Fernseher angehabt. Es war für uns beide oft nicht leicht. Sicher gab es auch schöne Momente, wie das gemeinsame Kuscheln im Bett am Sonntag Morgen, aber meistens haben wir uns gegenseitig genervt. So schlimm, dass wir uns auch oft "gekloppt" haben. Ganz blöd war es natürlich, wenn einer Besuch mitbrachte, das ging gaaaar nicht.

Von daher würde ich bei meinen eigenen Kindern auf jeden Fall getrennte Zimmer wollen. Zumindest ab dem Alter, wenn eines in die Schule geht. Da braucht man einfach einen Platz zum Zurückziehen. Du kannst auch nicht wissen, wie deine Kinder charakterlich sein werden. Ich würde euch schon anraten, auf Dauer in eine größere Wohnung zu ziehen.

Es geht aber auch noch krasser, die Nachmieter unserer alten Wohnung (3-Raum) zogen mit zwei Kindern und einer schwangeren Mutter ein!!! Also 3 Kinder in einem Zimmer... wie auch immer das gehen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 14:44

Hallo,
Ich wohne derzeit auch in einer 3 zimmer whg habe bereits eine tochter die 4 jahre alt ist, wenn das baby kommst, allerdings weiß ich auch noch nicht was es wird.
wir müssen auf jeden fall in den nächsten jahren umziehen, da das Zimmer meiner Tochter nur 9m groß ist und das für 2 einfach auf dauer viel zu klein ist.
wenn das zimmer groß genug ist und die beiden viel platz haben und man das Zimmer ein wenig räumlich trennen kann, ist das denke ich lange kein Problem, ich kenne viele die mit ihren Geschwistern aufgewachsen sind, allerding irgendwann brauchen sie ihr eigenes Zimmer bei 2 geschlechtern spätestens wenn deine große in die Pupertät kommt, da sollten jungs und mädels meiner Meinung getrennte Zimmer haben, bei gleichgeschlechtigen geht das wieder.

und zu deiner Frage mit dem schlafen, meine Tochter hat bis sie 2 war bei uns im Zimmer geschlafen, weil wir auch nur 2 zimmer hatten und hatte ihre große Spielecke im Wohnzimmer dafür.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 15:04


Hallo Aljana


Wir stehen vor einem ganz ähnlichen "Problem".
Im November kommt Nr. 2 zur Welt, ein Mädchen.
Unser Sohn wird dann knapp 2,5 Jahre alt sein und zunächst (auch 3 Zi-Whg) wird das Baby bei uns mitschlafen.
Ab welchem Alter wir beide in ein Zimmer packen, ist natürlich vorab schwer zu sagen.
Aber machen wollen wir es erst mal und dann schauen, wie's läuft, wie die beiden sich vertragen, wie's mitm Schlafen klappt usw....

Dass das keine Dauerlösung ist, ist bei nicht gleichgeschlechtlichen Kinder meist vorprogrammiert.
Aber solange die Kids noch (relativ) klein sind, ist es auf alle Fälle einen Versuch wert.
Umziehen kann man immer noch, aber währenddessen in Ruhe suchen und DAS richtige für einen finden.

LG & alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 15:59


Danke für die vielen antworten
Finds gut das ich nicht die einzigste bin die vor so einem "problemchen" steht
Unsere wohnung wär soooo perfekt wenn noch ein extra zimmer da wär!!
Mein freund hat aber vor in 4 oder 5 jahren zu was eigenes zu kaufen oder zu bauen!! Dann wär das ja ganz praktisch Und solang werden das die süßen schon zusammen aushalten Aber ja ...man muss sehen wie die beiden sich vertragen und miteinander auskommen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club