Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3 Wochen überfällig, Test negativ

3 Wochen überfällig, Test negativ

6. Dezember 2019 um 11:33 Letzte Antwort: 1. Januar um 16:54

Hallo ihr Lieben,
ich habe im april diesen jahres meine Pille nach 6 Jahren abgesetzt, weil ich sie einfach nicht mehr vertragen habe. Seitdem kann ich fast schon die Uhr danach stellen, wann meine mens kommt. Plus Minus 1 Tag ist sie pünktlich. Jetzt habe ich sie letzten Monat nicht bekommen. Habe aber mehrmals am Tag dieses ziehen im Unterleib als ob ich sie gleich bekommen würde, aber nichts. Habe letzte Woche einen Test gemacht. Der war negativ. Seit Samstag ist mir auch überwiegend morgens schlecht und auch vor und nach dem Essen. Von verschiedenen Gerüchen mal ganz abgesehen. Sobald mein Freund mich entweder zum Lachen bringt oder mich ärgert fang ich an zu weinen, und kann es nicht wirklich kontrollieren.
Ich weiß nicht ob ich mich nur verrückt mache und es vll nur ein Magen- Darm Infekt oder eine zyste ist.
hatte das sonst schon jemand von euch?
PS: mit der verhütung haben mein freund und ich es in letzter zeit nicht ganz so genau genommen und teilweise erst während dem Sex ein Kondom übergezogen

Mehr lesen

6. Dezember 2019 um 11:52

Mach nochmal einen Test mit Morgenurin, wenn der wieder negativ ist würde ich alsbald beim Gynäkologen vorstellig werden.

Wäre es denn gewünscht wenn du schwanger bist? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2019 um 12:12
In Antwort auf elise_18724877

Mach nochmal einen Test mit Morgenurin, wenn der wieder negativ ist würde ich alsbald beim Gynäkologen vorstellig werden.

Wäre es denn gewünscht wenn du schwanger bist? 

Geplant wars nicht. Bin etwas zwiegespalten was das angeht. Zum einen würde ich mich wirklich drüber freuen wenn ich schwanger wär, zum anderen glaube ich dass mein Freund noch nicht bereit für ein Kind ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Dezember 2019 um 12:25
In Antwort auf blutmond

Geplant wars nicht. Bin etwas zwiegespalten was das angeht. Zum einen würde ich mich wirklich drüber freuen wenn ich schwanger wär, zum anderen glaube ich dass mein Freund noch nicht bereit für ein Kind ist

Dann solltet ihr verhüten, ich habe die Pille auch nicht vertragen und habe mir die Gynefix einsetzen lassen. Einmal einsetzen und du musst dich 5 Jahre lang nicht mehr mit dem Thema befassen.

Wäre mir nie in den Sinn gekommen einfach gar nicht zu verhüten, wenn ich nicht schwanger werden möchte.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
7. Dezember 2019 um 10:05
In Antwort auf elise_18724877

Dann solltet ihr verhüten, ich habe die Pille auch nicht vertragen und habe mir die Gynefix einsetzen lassen. Einmal einsetzen und du musst dich 5 Jahre lang nicht mehr mit dem Thema befassen.

Wäre mir nie in den Sinn gekommen einfach gar nicht zu verhüten, wenn ich nicht schwanger werden möchte.

Die Spirale ist vorerst nichts für mich. Weil ich nicht noch 5 Jahre warten will. Aus dem Grund hab ich sie mir nicht einsetzen lassen. 
Das mit dem nicht verhüten weiß ich auch dass das dumm war. Aber es ist nun mal passiert. 
Ich habe heute morgen nochmal einen Test gekauft und auch direkt gemacht. Der Test war negativ. Ich versuche trotzdem am Montag mal einen Termin bei meiner Gynäkologin zu bekommen. Vll weiß die was das sein könnte...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2019 um 14:16

Hallo blutmond,

wie geht's dir denn heute?
Halten deine Symptome noch an? ​Ist noch keine Mens in Sicht?
Hast du bei deiner FÄ noch einen Termin bekommen?

Du weißt ja, dass bei einer Schwangerschaft das schwangerschaftserhaltende Hormon hcg 18 - 19 Tage nach der Befruchtung im Urin nachgewiesen werden kann. Im Blut einige Tage früher. Wenn deine Tests diesen Abstand zu dem entscheidenen GV haben, kannst du dich auf das Ergebnis verlassen. Wenn nicht, können sie falsch negativ sein. 

Du hast Bedenken, ob dein Freund schon bereit wäre für ein Kind. Habt ihr denn schon mal darüber gesprochen, wie ihr's mit Kinder halten wollt? Oder ist das nur so dein Eindruck?!
Du klingst so, als wärst du bereit. Da würde sich dieses Thema doch mal anbieten, auch unabhängig davon, wie es jetzt aktuell steht. 

Dass du keine Pille mehr nehmen, aber auch nicht mit eine Spirale verhüten möchtest, kann ich verstehen. Wenn du deinen Körper nicht mit künstlichen Hormonen belasten, gleichzeitig aber für ein Kind bereit sein möchtest, wenn die Zeit dafür da ist, kann ich dir etwas Natürliches empfehlen. 
Du schreibst, dass dein Zyklus nach dem Absetzen der Pille eigentlich sehr verlässlich ist. Jetzt, wo er aus der Reihe tanzt, und du Symptome hast, kannst du es nicht einordnen.

Wenn du deinen Zylus beobachtest - Blutung, Aufwachtemperatur und Fruchtbarkeitszeichen - und aufzeichnest, lernst du deinen Zyklus noch genauer kennen und weißt, wo du in deinem Zyklus gerade bist und was in deinem Körper los ist. Du kannst damit deine sicher unfruchtbaren Tage von den fruchtbaren Tagen unterscheiden und dies sowohl bei Kinderwunsch, als auch im umgekehrten Fall nutzen. Du weißt z. B. auch, ob du schwanger bist und hast nicht diese Unsicherheit, ob der Test jetzt schon verlässlich ist. Diese sog. sympto-thermale Methode nach Prof. Rötzer ist wissenschaftlich erforscht und sehr sicher, wenn man die Regeln anwendet. Falls dich das interessiert, findest du im Netz Infos. 

Kleine Ergänzung noch: Die vielen angebotenen Zyklus-Apps hingegen sind ungenau, da sie sich auf Durchschnittswerte beziehen und jede Frau anders ist, auch in jedem Zyklus anders sein kann. Nur im Zusammenhang von Fruchtbarkeitszeichen (Zervixschleim) und der täglich gemessenen Aufwachtemperatur lassen sich verlässliche Aussagen über den Zyklus machen. 

Für jetzt kannst du nur nach der entsprechenden Zeit einen Urintest machen bzw. dich mit deiner FÄ oder deinem Hausarzt besprechen, falls deine Symptome noch da sind. 
Ich wünsch' dir alles Gute für die Abklärung!

Schreib' doch, wie's dir weiter geht.
Liebe Grüße
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2019 um 14:31
In Antwort auf blutmond

Hallo ihr Lieben,
ich habe im april diesen jahres meine Pille nach 6 Jahren abgesetzt, weil ich sie einfach nicht mehr vertragen habe. Seitdem kann ich fast schon die Uhr danach stellen, wann meine mens kommt. Plus Minus 1 Tag ist sie pünktlich. Jetzt habe ich sie letzten Monat nicht bekommen. Habe aber mehrmals am Tag dieses ziehen im Unterleib als ob ich sie gleich bekommen würde, aber nichts. Habe letzte Woche einen Test gemacht. Der war negativ. Seit Samstag ist mir auch überwiegend morgens schlecht und auch vor und nach dem Essen. Von verschiedenen Gerüchen mal ganz abgesehen. Sobald mein Freund mich entweder zum Lachen bringt oder mich ärgert fang ich an zu weinen, und kann es nicht wirklich kontrollieren.
Ich weiß nicht ob ich mich nur verrückt mache und es vll nur ein Magen- Darm Infekt oder eine zyste ist.
hatte das sonst schon jemand von euch?
PS: mit der verhütung haben mein freund und ich es in letzter zeit nicht ganz so genau genommen und teilweise erst während dem Sex ein Kondom übergezogen

Hallo!
Es passiert oft, dass der Frühtest falsche Ergebnisse zeigen kann. Das liegt entweder an Test (abgelaufen) oder an dir (falsch gemacht). Vielleicht hast du den früh gemacht.
Wenn du auch vermutest, dass es Mageninfektionen oder Zyste sein können, dann geh besser zum Arzt!
Vermuten ist gut, aber Bescheid wissen muss man es!
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2019 um 11:06

Hallo
ich war gestern bei meiner Frauenärztin. Laut dem Ultraschall habe ich lediglich eine stark aufgebaute Gebärmutterschleimhaut. Was entweder bedeutet ich bekomme meine mens oder evtl schwanger. Auf meine mens warte ich weiterhin vergeblich. Meine Symptome sind noch da. Immerhin weiß ich jetzt dass ich keine zyste und keine Eileiterschwangerschaft hab
@wildrose: ich werd mich da mal einlesen und es versuchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Dezember 2019 um 16:15

Ist ja klasse, dass du so schnell einen Termin bekommen hast. Und gut, dass Zyste und ELS ausgeschlossen sind. Also, alles gesund. Vielleicht sogar: zwei gesund.
Mach´ dir keinen Kopf wegen Verhütung. Ich denke, man macht es auch bisschen so, wie man es "braucht". Also - du bist ja offen für ein Kind und wolltest deshalb auch keine längere "Verpflichtung" (Spirale). Und dein Freund - meinst du, er würde sich einstellen? Umstellen? Magst du mal vorfühlen? Oder dich lieber nicht mit Sätzen belasten, die er vielleicht sagen könnte?
Habt ihr überhaupt schon mal zu dem Thema miteinander geredet? 
Du wirst wohl nochmal testen (oder hast du schon? - sorry, wenn ich es überlesen habe).
Alles Liebe für dich - wie und wann auch immer!
Catie
P.S.: Was wildrose dir empfiehlt, kann ich unterstreichen - kann man auch nach der Geburt in der Stillzeit erlernen! Sogar gut!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Dezember 2019 um 22:43
In Antwort auf catie09

Ist ja klasse, dass du so schnell einen Termin bekommen hast. Und gut, dass Zyste und ELS ausgeschlossen sind. Also, alles gesund. Vielleicht sogar: zwei gesund.
Mach´ dir keinen Kopf wegen Verhütung. Ich denke, man macht es auch bisschen so, wie man es "braucht". Also - du bist ja offen für ein Kind und wolltest deshalb auch keine längere "Verpflichtung" (Spirale). Und dein Freund - meinst du, er würde sich einstellen? Umstellen? Magst du mal vorfühlen? Oder dich lieber nicht mit Sätzen belasten, die er vielleicht sagen könnte?
Habt ihr überhaupt schon mal zu dem Thema miteinander geredet? 
Du wirst wohl nochmal testen (oder hast du schon? - sorry, wenn ich es überlesen habe).
Alles Liebe für dich - wie und wann auch immer!
Catie
P.S.: Was wildrose dir empfiehlt, kann ich unterstreichen - kann man auch nach der Geburt in der Stillzeit erlernen! Sogar gut!

Hallo catie 
ja jetzt mal schauen. Warte immer noch darauf dass meine mens mal kommt. Hab jetzt wieder stärker dieses ziehen im Unterleib und vor allem auch ausstrahlend in den Rücken.
mit meinem Freund hatte ich das Thema schon mehrfach. Da hieß es dann meistens ja lieber noch etwas warten und so Ende nächstes Jahr könnten wirs dann mal versuchen. Aber jetzt wos doch evtl sein könnte hat er mir jetzt gesagt, dass Wenn's so ist er sich nach dem Schock drüber freuen würde und dann ja noch etwas Zeit hat um sich darauf vorzubereiten.
getestet hab ich als letztes beim Frauenarzt. Da war er negativ. Bluttest hat sie nicht gemacht.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Dezember 2019 um 10:41

Na dann ist doch alles offen - kann also nichts wirklich Schlimmes geschehen.
Es ist natürlich ein Herantasten an ein Kind, an die Familiengründung, wie man so sagt. Es ist halt gleichzeitig schön und fordert. Warum der FA keine Bluttest gemacht hat? Naja ...

Viel Geduld für dich! Wenn dann die Mens doch noch kommt, kann sein, dass du sogar ein kleines bisschen enttäuscht wärst? Das wäre dann ein klares Zeichen: Ihr seid so weit.
Lieben Gruß von catie

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2019 um 11:57

Ich hab jetzt schon die ganze Zeit das Gefühl dass meine mens kommt aber bis jetzt noch immer nichts... naja abwarten und Tee trinken heißts jetzt wohl. Ist nur echt verdammt schwer.
ich glaube ich kann erst hundert pprozentig sagen ob ich enttäuscht bin oder nich wenn meine mens tatsächlich noch kommt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2019 um 13:03
In Antwort auf blutmond

Ich hab jetzt schon die ganze Zeit das Gefühl dass meine mens kommt aber bis jetzt noch immer nichts... naja abwarten und Tee trinken heißts jetzt wohl. Ist nur echt verdammt schwer.
ich glaube ich kann erst hundert pprozentig sagen ob ich enttäuscht bin oder nich wenn meine mens tatsächlich noch kommt.

Ich dachte auch ich bekomme meine Mens und hab mich an dem Wochenende so tierisch darüber aufgeregt, das ich sogar angefangen habe zu heulen.

Am darauf folgenden Dienstag hatte ich einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen.

Man weiß nie was so kommt. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Dezember 2019 um 18:37

Habt ihr es auch dass eure Brustwarzen bei Kälte anfangen zu Schmerzen?? Ich hatte das vorher noch nie und hat jetzt auf einmal angefangen was bei mir im Beruf ziemlich blöd ist, wenn ich ständig meine Brust halte um sie aufzuwärmen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Dezember 2019 um 12:20

.. nein, das kenne ich nicht. Denkst du, das könnte auch ein Zeichen wegen Schwangerschaft sein? Mens ist auch noch nicht gekommen?
Bleibt spannend ...
Finde die Vorstellung lustig, wenn sich eine Frau die Brust wärmt - aber warum nicht!?
Wenn es echt kalt ist, mag ich ein Wollhemd. *kuschel*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Dezember 2019 um 12:50

Ich kenn mich was Schwangerschaft angeht halt überhaupt nicht aus. 
Nee auf die mens warte ich immer noch. Und es ist einfach nur noch eine Qual...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Dezember 2019 um 7:17
In Antwort auf blutmond

Ich kenn mich was Schwangerschaft angeht halt überhaupt nicht aus. 
Nee auf die mens warte ich immer noch. Und es ist einfach nur noch eine Qual...

wieso?  da ihr Verhütung nicht so genau nehmt, gehe ich davon aus dass es nicht schlimm ist falls du schwanger bist ... sonst würde man nicht so leichtfertig mit Verhütung umgehen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Dezember 2019 um 10:57
In Antwort auf blutmond

Ich kenn mich was Schwangerschaft angeht halt überhaupt nicht aus. 
Nee auf die mens warte ich immer noch. Und es ist einfach nur noch eine Qual...

Hallo,
du wartest immer noch auf deine Mens, was ich gelesen habe, und die Tests waren weiter negativ. Das ist wirklich nicht leicht auszuhalten. 

Dein Freund würde sich inzwischen ja auch über ein Kind freuen, wenn es so wäre und er den ersten Schock überwunden hat! Das ist doch mal eine Ansage! 
Ich hoffe und wünsche dir, dass du mit dieser Rückenstärkung die Warterei etwas entspannter ertragen kannst! 
Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2019 um 16:44

Ich glaube ich habe mich bei meinem letzten Post etwas falsch ausgedrückt. Ich würde nur endlich gerne wissen was bei mir grade los ist. Die mens kommt nicht, die Tests sind negativ. Es ist nichts ganzes und nichts halbes.
@wildrose: danke dir für deine Nachricht. Daran hab ich auch schon gedacht und mich darüber auch etwas schlau gemacht und wills im Januar dann auch mal mit meiner Ärztin besprechen.
und danke für die Unterstützung und die lieben Worte
hier alles zu schreiben tut einem wirklich gut

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Dezember 2019 um 16:47

Sry ich meinte cani nicht wildrose. Habs nicht so mit Namen 🙈

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2019 um 10:38
In Antwort auf blutmond

Ich glaube ich habe mich bei meinem letzten Post etwas falsch ausgedrückt. Ich würde nur endlich gerne wissen was bei mir grade los ist. Die mens kommt nicht, die Tests sind negativ. Es ist nichts ganzes und nichts halbes.
@wildrose: danke dir für deine Nachricht. Daran hab ich auch schon gedacht und mich darüber auch etwas schlau gemacht und wills im Januar dann auch mal mit meiner Ärztin besprechen.
und danke für die Unterstützung und die lieben Worte
hier alles zu schreiben tut einem wirklich gut

Hallo du,
hat sich was getan übers Wochenende, oder bist du immer noch am Warten?
Ich wünsch' dir, dass du bald Klarheit hast und dann hoffentlich entspannt oder in froher Erwartung Weihnachten feiern kannst!
Ganz schöne Tage und alles Gute für 2020! 🌟
Liebe Grüße von
Wildrose

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2019 um 12:13
In Antwort auf wildrose

Hallo du,
hat sich was getan übers Wochenende, oder bist du immer noch am Warten?
Ich wünsch' dir, dass du bald Klarheit hast und dann hoffentlich entspannt oder in froher Erwartung Weihnachten feiern kannst!
Ganz schöne Tage und alles Gute für 2020! 🌟
Liebe Grüße von
Wildrose

Hallo wildrose
nein bei mir hat sich noch immer nichts getan...
es heißt leider weiter warten warten warten bis das neue Jahr beginnt und ich wieder einen Termin bei meiner Frauenärztin machen kann. Bin jetzt schonmal gespannt was die dazu sagt. 
eine Freundin von mir meinte, dass bei manchen Frauen die Tests gar nicht anschlagen egal wie weit sie schon sind. Habt ihr davon schonmal was gehört?? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Dezember 2019 um 9:45
In Antwort auf blutmond

Hallo wildrose
nein bei mir hat sich noch immer nichts getan...
es heißt leider weiter warten warten warten bis das neue Jahr beginnt und ich wieder einen Termin bei meiner Frauenärztin machen kann. Bin jetzt schonmal gespannt was die dazu sagt. 
eine Freundin von mir meinte, dass bei manchen Frauen die Tests gar nicht anschlagen egal wie weit sie schon sind. Habt ihr davon schonmal was gehört?? 

Hallo blutmond,
das tut mir echt leid, dass du noch weiter Geduld aufbringen und die Ungewissheit noch länger aushalten musst!
Ich hoffe, dass es dich über die Feiertage nicht zu sehr stresst.

Zu deiner Frage. Ja, ich habe das in Foren schon ab und an mal gelesen, dass bei manchen Schwangeren der Test erst später anschlägt. Aber wie häufig das vorkommt, keine Anhnung!?

Jetzt wünsch' ich dir trotzdem schöne Feiertage und Zuversicht, dass alles gut werden wird! 
Ganz liebe Grüße!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 15:56

Über die Feiertage kam jetzt viel auf einmal. Ich habe mir eine heftige Grippe eingefangen und ein paar Stunden später habe ich meine Tage bekommen. Zwar nur ganz ganz leicht aber sie sind da. Kann noch immer nich wirklich sagen ob ich mich darüber freuen soll oder nicht. An Weihnachten kam es dann auch noch zu einem Todesfall in meiner Familie. Also blödere Feiertage hatte ich glaube ich noch nie...
hoffe eure Feiertage sind besser verlaufen als meine
und Sry dass ich mich hier so ausheule

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 17:14
In Antwort auf blutmond

Über die Feiertage kam jetzt viel auf einmal. Ich habe mir eine heftige Grippe eingefangen und ein paar Stunden später habe ich meine Tage bekommen. Zwar nur ganz ganz leicht aber sie sind da. Kann noch immer nich wirklich sagen ob ich mich darüber freuen soll oder nicht. An Weihnachten kam es dann auch noch zu einem Todesfall in meiner Familie. Also blödere Feiertage hatte ich glaube ich noch nie...
hoffe eure Feiertage sind besser verlaufen als meine
und Sry dass ich mich hier so ausheule

was sagt dein Partner?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 17:57
In Antwort auf blutmond

Über die Feiertage kam jetzt viel auf einmal. Ich habe mir eine heftige Grippe eingefangen und ein paar Stunden später habe ich meine Tage bekommen. Zwar nur ganz ganz leicht aber sie sind da. Kann noch immer nich wirklich sagen ob ich mich darüber freuen soll oder nicht. An Weihnachten kam es dann auch noch zu einem Todesfall in meiner Familie. Also blödere Feiertage hatte ich glaube ich noch nie...
hoffe eure Feiertage sind besser verlaufen als meine
und Sry dass ich mich hier so ausheule

Hallo, du Liebe,

das tut mir leid, mit dem Todesfall in deiner Familie an Weihnachten! Meine herzliche Anteilnahme! 💚

Das mit der Grippe ist natürlich auch nicht so toll an den Feiertagen! Das stellt man sich anders vor. Da wünsch ich dir jetzt gutes Aushalten und eine gute Besserung! Ich hoffe, du kannst dich schonen und gut auskurieren.

Und zuguter letzt hast du noch deine Tage bekommen, und weißt selber noch nicht, was du davon halten sollst!

Du, das kann ich verstehen. Denn so viele hoch emotional gegensätzliche Dinge auf einmal wollen erstmal innerlich sortiert und verarbeitet werden. Das braucht Zeit, und die solltest du dir auch geben. Vielleicht wird jetzt erst mal alles von dem Todesfall überlagert. Oder auch von deiner Grippe. Da hat man ja auch nicht gerade den klarsten Kopf.

Vielleicht kommen deine Gefühle bezüglich der möglichen Schwangerschaft erst mit der Zeit durch, und du wirst dir dann klar darüber, ob du erleichtert bist, oder trauerst. Das darf alles sein. Möglicherweise gibt dir die Grippe auch einen Schonraum, wo du dir Zeit nehmen kannst, dich zurückzuziehen und alles bei dir ankommen zu lassen. Das wünsch ich dir! 

Und gut, dass du dich hier ausgeheult hast! Fühl dich gedrückt! 🤗
Ganz liebe Grüße von
Wildrose


 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Dezember 2019 um 21:01

Danke für dein Mitgefühl @wildrose. Wenn's kommt dann halt gleich richtig...
@carina: der weiß glaub selber nich so wirklich was er sagen soll. In den letzten Tagen haben wir kaum geredet und jetzt an Silvester ist er mit seinen Freunden in eine andere Stadt gefahren und feiert dort mit denen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 9:45
In Antwort auf blutmond

Danke für dein Mitgefühl @wildrose. Wenn's kommt dann halt gleich richtig...
@carina: der weiß glaub selber nich so wirklich was er sagen soll. In den letzten Tagen haben wir kaum geredet und jetzt an Silvester ist er mit seinen Freunden in eine andere Stadt gefahren und feiert dort mit denen.

och....  für dich okay dass er Silvester nicht da war?   hoffe es geht dir gut!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 11:38
In Antwort auf carina2019

och....  für dich okay dass er Silvester nicht da war?   hoffe es geht dir gut!

Naja am Anfang dachte ich es würde mir nichts ausmachen. Aber später wäre es mir lieber gewesen er wäre da gewesen... einfach auch nach allem was jetzt so in den letzten Tagen passiert ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Januar um 16:54
In Antwort auf blutmond

Naja am Anfang dachte ich es würde mir nichts ausmachen. Aber später wäre es mir lieber gewesen er wäre da gewesen... einfach auch nach allem was jetzt so in den letzten Tagen passiert ist

denk ich mir.  ich finds eigentlich schlimm dass er dich so allein lässt im Moment... 

 alles gute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Haar Vitamine
Teilen