Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

3. Woche Pille vergessen

3. November um 14:32 Letzte Antwort: 9. November um 9:16

Mein Problem ist folgendes;
ich hatte in der 3. Woche am Montag oder Dienstag ich bin mir nicht mehr sicher ungeschützt geschelchtsverkehr ABER am Mittwoch Durchfall gehabt und die Pille nicht nachgenommen. 
mich hab mir nichts dabei gedacht und einfach mit Kondom weiter verhütet.
Doch jetzt mache ich mir Sorgen da der geschelchtsverkehr vor dem vergessen der Pille war, dazu steht auch nichts in der backungsbeilage meiner Pille dabei.
ich habe am sonntag meine Pillenpause gemacht wie sonst auch immer so ca. am Mittwoch habe ich meine "Periode bekommen" diese gehen immer bis Freitag dann ist nichts mehr. Jetzt habe ich gestern plötzlich Ausfluss mit hellem Blut gehabt.
liegt es daran das die Hormone durch den Durchfall nich aufgenommen werden konnten? 
heute, am Dienstag habe ich eine schmierblutung
kann es sein das ich schwanger bin??
oder liegt es vielleicht an der nicht "Pillen-Aufnahme"???

ich freue mich über jede hilfreiche Antwort, ich bin seh verzweifelt!! 
 

Mehr lesen

4. November um 18:21
In Antwort auf jeonmiii

Mein Problem ist folgendes;
ich hatte in der 3. Woche am Montag oder Dienstag ich bin mir nicht mehr sicher ungeschützt geschelchtsverkehr ABER am Mittwoch Durchfall gehabt und die Pille nicht nachgenommen. 
mich hab mir nichts dabei gedacht und einfach mit Kondom weiter verhütet.
Doch jetzt mache ich mir Sorgen da der geschelchtsverkehr vor dem vergessen der Pille war, dazu steht auch nichts in der backungsbeilage meiner Pille dabei.
ich habe am sonntag meine Pillenpause gemacht wie sonst auch immer so ca. am Mittwoch habe ich meine "Periode bekommen" diese gehen immer bis Freitag dann ist nichts mehr. Jetzt habe ich gestern plötzlich Ausfluss mit hellem Blut gehabt.
liegt es daran das die Hormone durch den Durchfall nich aufgenommen werden konnten? 
heute, am Dienstag habe ich eine schmierblutung
kann es sein das ich schwanger bin??
oder liegt es vielleicht an der nicht "Pillen-Aufnahme"???

ich freue mich über jede hilfreiche Antwort, ich bin seh verzweifelt!! 
 

Sowohl als auch.
Hast du eigentlich welche Schwangerschaftsanzeichen?
Schmierblutung an sich würde ich nicht dazu zählen. Obwohl das ist nicht ausgeschlossen. Und du weiß nicht Bescheid ob das überhaupt eine Schmierblutung ist. Vielleich ist das womit anderes verbunden.
 

Gefällt mir

5. November um 9:02

Liebe jeonmiii!

Es tut mir leid, dass du gerade so in der Luft hängst.
Die Ungewissheit ist bestimmt ziemlich belastend!

Leider kann man einfach nichts Genaues sagen, weil man nicht reinsehen kann, wie die Hormone wirken.
Vielleicht als Tipp für Dich: schau doch mal auf der Seite von profemina. Dort kannst du einen Online-Schwangerschafts-Test ausfüllen (unter „teste dich&ldquo.
Der ist ziemlich gut aufgemacht, weil er unterscheidet zwischen hormoneller und nicht-hormoneller Verhütung. Da hat man jeweils ganz andere Anhaltspunkte. Du bekommst eine Anleitung, wann und wie Du am besten testest und kannst auch sonst alles fragen, was Dich grade beunruhigt. 

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich, dass Du Deinen Frauenarzt kontaktierst.
Er kann Dir sicher auch was zu der veränderten Blutung sagen und auch einen Blut-Test machen. Im Blut lässt sich eine Schwangerschaft früher feststellen als über einen Urin-Test.

Ich hoffe, Du weißt bald, was los ist und wünsche Dir bis dahin gute Nerven!

Weiß Dein Freund/Partner, dass Du gerade diese Sorge hast?

Melde Dich gerne nochmal hier, ich drücke Dir jedenfalls mit die Daumen.

Liebe Grüße
steffi

Gefällt mir

5. November um 9:06
In Antwort auf steffi1209

Liebe jeonmiii!

Es tut mir leid, dass du gerade so in der Luft hängst.
Die Ungewissheit ist bestimmt ziemlich belastend!

Leider kann man einfach nichts Genaues sagen, weil man nicht reinsehen kann, wie die Hormone wirken.
Vielleicht als Tipp für Dich: schau doch mal auf der Seite von profemina. Dort kannst du einen Online-Schwangerschafts-Test ausfüllen (unter „teste dich&ldquo.
Der ist ziemlich gut aufgemacht, weil er unterscheidet zwischen hormoneller und nicht-hormoneller Verhütung. Da hat man jeweils ganz andere Anhaltspunkte. Du bekommst eine Anleitung, wann und wie Du am besten testest und kannst auch sonst alles fragen, was Dich grade beunruhigt. 

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich, dass Du Deinen Frauenarzt kontaktierst.
Er kann Dir sicher auch was zu der veränderten Blutung sagen und auch einen Blut-Test machen. Im Blut lässt sich eine Schwangerschaft früher feststellen als über einen Urin-Test.

Ich hoffe, Du weißt bald, was los ist und wünsche Dir bis dahin gute Nerven!

Weiß Dein Freund/Partner, dass Du gerade diese Sorge hast?

Melde Dich gerne nochmal hier, ich drücke Dir jedenfalls mit die Daumen.

Liebe Grüße
steffi

....jetzt ist mir irgendwie ein "falscher" Smiley (der 2. Smiley) reingerutscht. Sorry, der (&ldquo.) passt hier nicht hin!

Gefällt mir

9. November um 9:16
In Antwort auf jeonmiii

Mein Problem ist folgendes;
ich hatte in der 3. Woche am Montag oder Dienstag ich bin mir nicht mehr sicher ungeschützt geschelchtsverkehr ABER am Mittwoch Durchfall gehabt und die Pille nicht nachgenommen. 
mich hab mir nichts dabei gedacht und einfach mit Kondom weiter verhütet.
Doch jetzt mache ich mir Sorgen da der geschelchtsverkehr vor dem vergessen der Pille war, dazu steht auch nichts in der backungsbeilage meiner Pille dabei.
ich habe am sonntag meine Pillenpause gemacht wie sonst auch immer so ca. am Mittwoch habe ich meine "Periode bekommen" diese gehen immer bis Freitag dann ist nichts mehr. Jetzt habe ich gestern plötzlich Ausfluss mit hellem Blut gehabt.
liegt es daran das die Hormone durch den Durchfall nich aufgenommen werden konnten? 
heute, am Dienstag habe ich eine schmierblutung
kann es sein das ich schwanger bin??
oder liegt es vielleicht an der nicht "Pillen-Aufnahme"???

ich freue mich über jede hilfreiche Antwort, ich bin seh verzweifelt!! 
 

Hallo jeonmiii!!

Ich weiß nicht, ob du noch hier rein schaust?
Ich wollte einfach noch einmal nachfragen, wie es dir jetzt nach dem Wochenende geht.
Du warst ziemlich verzweifelt und hattest dir viele Gedanken gemacht, ob eventuell durch den Durchfall die Wirksamkeit der Pille beeinträchtigt war und du möglicherweise schwanger sein könntest.
Machst du dir denn noch Sorgen, oder kannst du wieder etwas beruhigt sein? (würde ich dir natürlich sehr wünschen!)
Konntest du vielleicht deinen Frauenarzt kontaktieren und mit ihm deine Fragen besprechen?
18 – 20 Tage nach dem betr. GV würde dir auch ein Urin-Schwangerschafts-Test auf jeden Fall ein sicheres Ergebnis anzeigen.
Wäre es bis dahin noch ein paar Tage Wartezeit?

Ich wünsche dir von Herzen baldige Gewissheit!
Und schreib gerne wieder, wie es steht, ja?!

Glg
steffi

Gefällt mir