Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3 tage vor NMT POSITIV???

3 tage vor NMT POSITIV???

17. April 2008 um 13:34

ich hab mal ne frage hab grad 2 frühtestest gemacht und beide zeigen positiv an obwohl mein mt am 20.04.ist. meine frage dazu kann der wirklich richtig sein ich weis positiv ist positiv aber ich bin unsicher. WÄRE NETT WENN MIR EINER ANTWORTET lg inka

Mehr lesen

17. April 2008 um 13:36

Ja
das kann sein! Würde mal sagen herzlichen glückwunsch! Mach einen termin beim fA der wird dir alles weitere erklären.
lg sarah 23.ssw

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:39

Oh mein gott
ich sitze hier und weine danke danke für deine antwort danke
jetzt mussich nur noch dem papa bescheid sagen er wird vor freude in die luft springen!!!lg inka die über glücklich ist

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:40

Morgen
werd ich noch mal testen!!!!

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:43

Herzlichen Glückwunsch
Du bist schwanger!!!

Natürlich kann das sein! Schwangerschaftstests schlagen ja auf das HCG Hormon an, das nur bei Schwangeren nachweisbar ist und welches die Plazenta (der Mutterkuchen) seit der Einnistung verbreitet. Bei Frühtests kann es auch sein, das der Test schon ab einem Wert von 25 HCG anschlägt (abhängig vom Test z.B. Testamed oder Clearblue Frühtest), wobei die normalen Tests erst ab 50 HCG anschlagen (z.B. Femtest).

Welchen hast Du denn benutzt? Sollte eigentlich am 21.04. meine Mens bekommen, aber habe im Gefühl das ich schwanger bin. Würde gerne auch schon früher einen Test machen, deswegen meine Frage.

Also, ab zum Frauenarzt und nochmal herzlichen Glückwunsch!!!

Liebe Grüße

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:57

Ich
hab einen bei ebay bestellt der ist dann vorhin gekommen und hab ihn sofort gemacht stand auch drauf mit morgen urin!!Konnte es nicht mehr aushalten!!die linien waren nach 30 sec. sichtbar zwar nicht richtig stark aber mann kann sie eindeutig sehen!!es waren isgesammt 5 frühtest werd morgen früh nohmal einen machen!! Vielen dank für die glückwünsche!!! danke lg inka

Gefällt mir

17. April 2008 um 14:18

Herzlichen glückwunsch
hi,
ich habe auch gestern , sprich 3 tage vor mienem NMT getestet und siehe da...positiv!!!

aber ich hab nur einen gemacht...

da sitzen wir zwei ja im selben boot.

habe nach dem testen auch erst mal gefragt ob ich sicher sien kann..!

viel spass beim ersten termin in ein paar wochen!


lieben gruss, und schöne kugelzeit uns beiden

Gefällt mir

17. April 2008 um 14:21

Hallo
Ich hab im Januar 5 Stück von den Dingern gemacht, alle positiv (sah lustig aus, alle so nebeneinander in einer Reihe ;o)
Herzlichen Glückwunsch!

Gefällt mir

17. April 2008 um 18:12

Danke
ihr lieben ich fühl mich so gut heute!!!vielen dank für die lieben antworten!!!lg inka die heute sehr glücklich ist

Gefällt mir

18. April 2008 um 10:08

Huhu ich habs nochmal bestätigen lassen ^^
Hallo!

Ich hatte auch schon 10 Tage nach dem ES meinen ersten Frühtest gemacht... der war dann auch schon schwach positiv. Weil ich s net glauben konnte, bin ich zum Arzt gegangen, der hat Blut abgenommen und ins Labor geschickt... war aber kein falscher Alarm ^^
Mein Arzt hat auch gemeint, dass falsch positive Ergebnisse sehr selten sind...
In der Regel is + = + ^^^^


Dann mal alles Gute weiterhin ! LG

Airin

P.S. ich hab das immernoch net gerallt wie SSW gezählt werden... wird da jetzt die Zeit nach dem ET gezählt oder die Zeit nahc der letzten Periode? :S

Gefällt mir

18. April 2008 um 10:09
In Antwort auf airinnn

Huhu ich habs nochmal bestätigen lassen ^^
Hallo!

Ich hatte auch schon 10 Tage nach dem ES meinen ersten Frühtest gemacht... der war dann auch schon schwach positiv. Weil ich s net glauben konnte, bin ich zum Arzt gegangen, der hat Blut abgenommen und ins Labor geschickt... war aber kein falscher Alarm ^^
Mein Arzt hat auch gemeint, dass falsch positive Ergebnisse sehr selten sind...
In der Regel is + = + ^^^^


Dann mal alles Gute weiterhin ! LG

Airin

P.S. ich hab das immernoch net gerallt wie SSW gezählt werden... wird da jetzt die Zeit nach dem ET gezählt oder die Zeit nahc der letzten Periode? :S

Grad verschrieben:
meinte natürlich Eispruch net ET ^^^^

Gefällt mir

18. April 2008 um 10:35
In Antwort auf airinnn

Huhu ich habs nochmal bestätigen lassen ^^
Hallo!

Ich hatte auch schon 10 Tage nach dem ES meinen ersten Frühtest gemacht... der war dann auch schon schwach positiv. Weil ich s net glauben konnte, bin ich zum Arzt gegangen, der hat Blut abgenommen und ins Labor geschickt... war aber kein falscher Alarm ^^
Mein Arzt hat auch gemeint, dass falsch positive Ergebnisse sehr selten sind...
In der Regel is + = + ^^^^


Dann mal alles Gute weiterhin ! LG

Airin

P.S. ich hab das immernoch net gerallt wie SSW gezählt werden... wird da jetzt die Zeit nach dem ET gezählt oder die Zeit nahc der letzten Periode? :S

@ Airin

Hey Airin,
erstmal herzlichen Glückwunsch!

SSW werden vom FA ab dem ersten Tag der letzten Periode gezählt!

Ich sollte eigentlich auch am Montag meine Mens bekommen. Halte es aber kaum noch aus, keinen test zu machen. Welchen Test hast Du gemacht?

Welche SS-Anzeichen hast Du???

Danke für Deine Antwort!

Liebe Grüße

Gefällt mir

18. April 2008 um 12:00
In Antwort auf minimaus221

@ Airin

Hey Airin,
erstmal herzlichen Glückwunsch!

SSW werden vom FA ab dem ersten Tag der letzten Periode gezählt!

Ich sollte eigentlich auch am Montag meine Mens bekommen. Halte es aber kaum noch aus, keinen test zu machen. Welchen Test hast Du gemacht?

Welche SS-Anzeichen hast Du???

Danke für Deine Antwort!

Liebe Grüße

Ganz früh schon "Anzeichen" gehabt
Hallo minimaus221!

Hört sich vllt bekloppt an, aber ich hatte shcon 2 Tage nach dem ES die ersten Anzeichen wie nächtlicher Harndrang und gespannte Brüste.
Ich hab das aber für Zeichen vor der Periode gehalten, weil ich 3 Tage vor der Mens einen zweiten Eisprung hatte und so ein wenig überaschend schwander geworden bin... ^^
Da ich ausschließen kann, davor schon schwanger gewesen zu sein, war das ein wenig überaschend
Also ich hab das 10 Tage nach dem Eisprung mit Clearblue getestet, weil der ja angeblich schon 4 Tage vor der Mens 50% zuverlässig ist... ist ja nich wirklich viel aber ich hatte shcon genug HCG weil ich halt unsicher war und nen Röntgentermin die Woche drauf hatte, hab ich beim Frauenarzt noch schnell einen Bluttest machen lassen - positiv
Mittlerweile freu ich mich auch über das Kleine

Seit einer Woche leide ich auch unter fieser erschlagender Müdigkeit und habe immer wieder so n Ziehen im Unterbauch hab mir aber sagen lassen, dass es nichts ungewöhnliches ist, dass man leichte Bauchschmerzen hätte ^^ hoffe, dass das auch stimmt

Kannst ja mal Bescheid sagen, wie bei dir weiter geht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen