Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3 Tage überfällig SST heute Negativ wem gehts genauso ??

3 Tage überfällig SST heute Negativ wem gehts genauso ??

25. Januar 2019 um 14:05 Letzte Antwort: 25. Januar 2019 um 23:25

Hallo  zusammen,

ich bin total hippelig und weiss nicht ganz weiter. vielleicht geht es ja der einen oder anderen genau gleich wie mir  

Ich habe diesen Monat mit dem Clear blue Ovulationstest meine 2 fruchtbarsten Tage ausrechen lassen  11. 01  & 12.01    habe die zeit auch gleich genutzt mit meinem Mann   
Die Tage danach hatte ich ziemliches ziehen im Unterleib und am samstag den 19. hatte ich ne ganz leichte Blutung  ( einmalig,  dachte vielleicht war es die Einnistungblutung )  
sonst leicht einen weissen Ausfluss & seid gestern schmerzen in der Brust.

Am Dienstag den 23. hätte ich meine Regel bekommen sollen, freue mich natürlich über jeden weiteren Tag wo sie nicht kommen dachte mir heute früh ich mach mal nen Test, aber der war negativ  

Kann es sein das mein HCG Wert einfach noch nicht so hoch ist ?

Wieviel Tage  nach ausbleiben eurer Regel waren eure Test positiv ??? 

Habe heute bei meiner Ärztin  angerufen,  habe leider erst  für nächste Woche nen Termin bekommen. 


Würde mich über eure Erfahrungsberichte sehr freuen. 

Liebe Grüsse 
 

Mehr lesen

25. Januar 2019 um 16:07

Hallo wonny,

ich habe heute leider auch negativ getestet, bin aber heute erst ES+11.

Was ich jetzt nicht ganz verstehen kann, wie kommst du darauf, dass deine Blutung schon am 23.01 hätte kommen müssen?
Mal angenommen dein Eisprung war entweder am 11 oder 12 Januar, dann hätte deine Reglblutung entweder heute oder morgen einsetzen müssen (die zweite Zyklushälfte ist eigentlich immer gleich lang, gute 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Regelblutung pünktlich ein, man kann schon fast eine Uhr danach stellen, wenn man sich gut mit der Berechnung auskennt). Eine verkürzte zweite Zyklushälfte ist leider oftmals ein Zeichen für eine Gelbkörperschwäche und die ist eigentlich gut behandelbar (ich nehme Alchemilla vulgaris = Mönchspfeffer Tabletten ein, die kannst du ohne Rezept günstig im Internet kaufen. Eine Tablette täglich ist ausreichend und die nimmt man dann bis zum positiven Schwangerschaftstest ein und dann sollte man sie absetzen).

Leider sagt ein LH-Anstieg nichts darüber aus, ob das Ei dann auch wirklich springt, das Ei kann sich auch wieder ohne Eisprung zurückbilden und gar nicht springen. Zudem kann man sogar mehrfach in einem Zyklus einen LH-Anstieg haben, ohne dass das Ei dann auch wirklich gesprungen ist (war bei mir schon der Fall).

Misst du vielleicht zufällig auch deine Aufwachtemperatur?
Nur die Aufwachtemperatur ist aussagekräftig, ob ein Ei überhaupt gesprungen ist oder nicht.
Die Temperatur steigt 1-2 Tage nach erfolgreichem Eisprung im Schnitt um 0,5 C an und die Temperatur bleibt so hoch, bis dann eben die nächste Regelblutung einsetzt und erst dann fällt die Temperatur wieder ab (ich merke es schon Stunden bevor meine Regelblutung einsetzt, wenige Stunden zuvor fällt die Temperatur nach und nach ab und spätestens am nächsten Tag ist dann meine Blutung voll da).
Bei einer eingetretenen Schwangerschaft bleibt die Temperatur oben und sie kann sogar nochmal durch die neuen Hormone weiter ansteigen (so ist es immer in meinen Schwangerschaften der Fall gewesen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2019 um 16:11

Meine Schwangerschaftstests mit meinen Jungs waren immer ab ES+12/13 positiv, der Schwangerschaftstest bei meiner Schwangerschaft mit meiner Tochter war schon bei ES+11 positiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2019 um 16:17

Ich habe als Hilfsmittel den Cyclotest Baby (der misst meine Temperatur) und ab nächsten Monat nutze ich den Clearblue Avanced Monitor (der misst den LH-Anstieg und man kann sogar einen Schwangerschaftstest mit diesem Monitor und den dazu passenden Teststäbchen machen (leider war der Schwangerschaftstest heute beim Monitor negativ).
Nebenher nutze ich noch billige Ovulationstests und die digtialen Ovulationstest von Clearblue.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2019 um 16:44
In Antwort auf mamanana2706

Ich habe als Hilfsmittel den Cyclotest Baby (der misst meine Temperatur) und ab nächsten Monat nutze ich den Clearblue Avanced Monitor (der misst den LH-Anstieg und man kann sogar einen Schwangerschaftstest mit diesem Monitor und den dazu passenden Teststäbchen machen (leider war der Schwangerschaftstest heute beim Monitor negativ).
Nebenher nutze ich noch billige Ovulationstests und die digtialen Ovulationstest von Clearblue.

hallo  mamanana2706, Danke für deine Antwort  Ich drücke Dir ganz  fest die Daumen das er doch noch positiv wird . Laut meiner  App hatte ich am 9.01 meinen ES . ( Bis jetzt kam auch immer alles regelmässig und pünktlich  )  am 11. und 12 hat mir der Claer blue Test den   angezeigt.   Bei meiner 1. Schwangerschaft von meinen Zwillingsmädchen  jetzt 14 j. hab ich es ziemlich früh gemerkt, ( mir war von anfang an schlecht )  mag mich aber auch an manche sachen garnicht mehr so genau erinnern war damals  19 . Heute  33 . ist halt schon was anderes  wie alt bist du ? Nein, meine Temperatur habe ich nicht gemessen, fühl mich aber ziemlich wärmer als sonst , &  so Kopfschmerzen  fühlen  sich an als ob das Blut hochsteigt.  Ich hoffe die anzeichen deuten auf ein kleines Wunder hin 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2019 um 20:26
In Antwort auf wonny

hallo  mamanana2706, Danke für deine Antwort  Ich drücke Dir ganz  fest die Daumen das er doch noch positiv wird . Laut meiner  App hatte ich am 9.01 meinen ES . ( Bis jetzt kam auch immer alles regelmässig und pünktlich  )  am 11. und 12 hat mir der Claer blue Test den   angezeigt.   Bei meiner 1. Schwangerschaft von meinen Zwillingsmädchen  jetzt 14 j. hab ich es ziemlich früh gemerkt, ( mir war von anfang an schlecht )  mag mich aber auch an manche sachen garnicht mehr so genau erinnern war damals  19 . Heute  33 . ist halt schon was anderes  wie alt bist du ? Nein, meine Temperatur habe ich nicht gemessen, fühl mich aber ziemlich wärmer als sonst , &  so Kopfschmerzen  fühlen  sich an als ob das Blut hochsteigt.  Ich hoffe die anzeichen deuten auf ein kleines Wunder hin 

Ich bin 36 Jahre alt und mein ältester Sohn ist so alt wie deine zwei Mädchen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2019 um 20:34

Bei mir hat sich der Eisprung diesen Monat auch verschoben, um ganze 6 Tage. Ich starte jetzt nächste Woche in meinen neuen Übungszyklus und im Februar geht es dann wieder in die Kinderwunschpraxis, dort bin ich dann hoffentlich wieder in guten Händen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2019 um 23:25
In Antwort auf mamanana2706

Hallo wonny,

ich habe heute leider auch negativ getestet, bin aber heute erst ES+11.

Was ich jetzt nicht ganz verstehen kann, wie kommst du darauf, dass deine Blutung schon am 23.01 hätte kommen müssen?
Mal angenommen dein Eisprung war entweder am 11 oder 12 Januar, dann hätte deine Reglblutung entweder heute oder morgen einsetzen müssen (die zweite Zyklushälfte ist eigentlich immer gleich lang, gute 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Regelblutung pünktlich ein, man kann schon fast eine Uhr danach stellen, wenn man sich gut mit der Berechnung auskennt). Eine verkürzte zweite Zyklushälfte ist leider oftmals ein Zeichen für eine Gelbkörperschwäche und die ist eigentlich gut behandelbar (ich nehme Alchemilla vulgaris = Mönchspfeffer Tabletten ein, die kannst du ohne Rezept günstig im Internet kaufen. Eine Tablette täglich ist ausreichend und die nimmt man dann bis zum positiven Schwangerschaftstest ein und dann sollte man sie absetzen).

Leider sagt ein LH-Anstieg nichts darüber aus, ob das Ei dann auch wirklich springt, das Ei kann sich auch wieder ohne Eisprung zurückbilden und gar nicht springen. Zudem kann man sogar mehrfach in einem Zyklus einen LH-Anstieg haben, ohne dass das Ei dann auch wirklich gesprungen ist (war bei mir schon der Fall).

Misst du vielleicht zufällig auch deine Aufwachtemperatur?
Nur die Aufwachtemperatur ist aussagekräftig, ob ein Ei überhaupt gesprungen ist oder nicht.
Die Temperatur steigt 1-2 Tage nach erfolgreichem Eisprung im Schnitt um 0,5 C an und die Temperatur bleibt so hoch, bis dann eben die nächste Regelblutung einsetzt und erst dann fällt die Temperatur wieder ab (ich merke es schon Stunden bevor meine Regelblutung einsetzt, wenige Stunden zuvor fällt die Temperatur nach und nach ab und spätestens am nächsten Tag ist dann meine Blutung voll da).
Bei einer eingetretenen Schwangerschaft bleibt die Temperatur oben und sie kann sogar nochmal durch die neuen Hormone weiter ansteigen (so ist es immer in meinen Schwangerschaften der Fall gewesen).

Das ist so leider nicht so richtig.
Die zweite zyklus hälfte nach ES überschreitet nie 18 Tage das heist bis ES 18 ist alles drin. Der NMT kann aber berechnet werden bei Zyklus Beobachtung über mehrere Monate, dann kann man ihn besser eingrenzen. Bei mir war NMT immer ES 17 und erst 4 Tage + also ES 21 war mein Test pos vorher immer negativ. Kaufte noch CB Digital der sagte Schwanger 1-2 Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Anonyme Umfrage für meine Facharbeit
Von: maragrt
neu
|
25. Januar 2019 um 15:06
Noch mehr Inspiration?
pinterest