Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3. Screening

3. Screening

12. November 2009 um 19:22 Letzte Antwort: 14. November 2009 um 10:17

Hallo zusammen!

Heute war es soweit, ich hatte mein 3. Screening (32+0). Da meine Hebamme schon länger sagt, dass ich ca. 3 Wochen weiter bin (sie aber bisher meinte, ich bräuchte es der FÄ nicht sagen, da das Kind eh dann kommt, wann es kommen will), hab ich mir gedacht, heute ist die "letzte Chance" meine FÄ danach zu fragen. Zuerst war sie sehr skeptisch und schloss es eigentlich aus. Dann fing sie an zu messen mit folgendem Ergebnis:

BPD 8,9
FOD/KU 10,9
ATD 8,8
FL 6,4
Gewicht 2675 Gramm

Demnach läge ich ungefähr bei 34+5 (würde ja zur Meinung der Hebamme passen). Die Gebärmutter hat sich auch schon gesenkt, der Muttermund ist "butterweich" und ganz leicht geöffnet.
Soweit so gut. Ich war jetzt nicht wirklich von dem Ergebnis überrascht.
Die FÄ ordnete dann auch dierkt für morgen einen Glucosetoleranztest an (war in der 25. SSW normal ausgefallen) und stellte mir eine Überweisung zu einer Pränataldiagnostik-Praxis aus und machte auch direkt für Montag dort einen Termin für mich. Als Begründung sagte sie mir, sie wolle die Größe und das Gewicht kontrolliert haben. Mich hat das auch alles nicht beunruhigt, bis ich dann mit meiner Mutter gesprochen hab. Die hat mich jetzt ganz nervös gemacht, weil sie nicht verstanden hat, warum ich dorthin zur Kontrolle soll.
Eigentlich denke ich, dass sie wirklich nur die Werte kontrolliert haben will und ich mir keine Sorgen machen muss.
Was können denn noch Gründe für ein zu großes Kind sein? Schwangerschaftsdiabetes und ein falsch errechneter ET. Und natürlich ein kräftiges Kind.
Was sagt ihr dazu?

Sorry, dass es so lang geworden ist

Viele Grüße,
Minimum84

Mehr lesen

12. November 2009 um 20:06

HHUHU
wieso großes Kind???

ist doch voll normal.... hängt doch auch von den Eltern ab, wie groß ihr seid.....

meine Sohnemann kam letztes Jahr... mit 4395gr und 54 cm größe zur welt.... und ich selbst habe ein Ausgangsgewicht von 58kg und habe 13 kilo zugenommen und das war alles FInn+Fruchtwasser und Co.
aber ich bin über 1,74 und mein Mann ist auch 1,86 und da bekommt man ein großes Baby

die geburt war sehr anstregend.... aber im nachhinein gibt es nichts schöneres als das kind ohne hilfe zur welt zu bringen (kaiserschnitt),,,,

na dann ... viel Glück ... mit deinem Spatz

Gefällt mir
12. November 2009 um 22:30

Danke
Das beruhigt mich ja schonmal ungemein. Ich finde den Termin am Monatg in der Spezialpraxis eigentlich nicht unbedingt notwendig, aber so komme ich dann ja vielleicht doch noch zu meinem 3D-US
Bisher waren meine US-Werte meistens zeitgerecht oder nur etwas weiter, aber da mich die FÄ auf Grund der heutigen Werte direkt zu einem Kollegen schickt hat dann vorallem meine Mutter gewundert und die hat dann mich angesteckt

Gefällt mir
12. November 2009 um 22:50

Größe
Achja, mein Partner und ich sind übrigens beide 1,74 groß. Hab bisher 12 Kilo zugenommen.

Gefällt mir
14. November 2009 um 10:17

Glucosetoleranztest
Hab nun gestern den Test gemacht und wie schon beim ersten waren die Werte bestens.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers