Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3 Monate alte Tochter und ich bin wieder schwanger!!!!!! I

3 Monate alte Tochter und ich bin wieder schwanger!!!!!! I

20. März 2012 um 9:14

Hallo Leute,

ich bin jetzt 34 Jahre alt und bin vor drei Monaten Mutter einer wundervollen gesunden Tochter geworden.
Jetzt die große Überraschung als ich gestern per Test feststellte, das ich schon wieder schwanger bin.
Wir hatten mit einem Kondom verhütet aber das war genauso effektiv wie vor 12 Monaten als ich mich meiner Tochter schwanger wurde . Der Vater freut sich und finanziell bekommen wir das auch geregelt aber ich bin gerade absolut überfordert. Auf der einen Seite freue ich mich habe aber absolut Angst das mein Körper das nicht packt und das der Zwerg vielleicht nicht gesund zur Welt kommt. Weiter ist es so das ich auch absolut Panik davor habe, dass die Zeit mit den zweien nur noch Stress bedeutet könnte. Meine Gefühle fahren gerade Achterbahn und ich hätte gerne Meinungen von Frauen gehört die in einer ähnlichen Situation sind/waren.

Mehr lesen

20. März 2012 um 9:24

Hallo
ich war zwar nicht in der Situation aber ich finde es gut..So bist du noch in der Routine und wirst das locker schaffen

Herzlichen Glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 9:26


Ganz genau das
Dein Körper wird nur wieder schwanger wenn er wieder wirklich bereit dazu ist und für die Kids ist so ein geringer altersunterschied natürlich toll Ich bin selber mit einer nur 18 Monate älteren Schwester aufgewachsen was von meiner Mum aber auch nicht so beabsichtig war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 9:33
In Antwort auf samara_11942996

Hallo
ich war zwar nicht in der Situation aber ich finde es gut..So bist du noch in der Routine und wirst das locker schaffen

Herzlichen Glückwunsch

DANKE
Ich finde es toll wie schnell ihr hier antwortet und mir Mut macht. Ich werde heute selbstverständlich noch einen Termin bei meinem FA machen und mich aufklären lassen. Ich habe nämlich von einer Studie gehört das die Wahrscheinlichkeit ein Frühchen oder ein untergewichtiges Kind zu bekommen drastisch steigen wenn nicht mindestens 12 Monaten zwischen den Geburten liegen und dann noch mein Alter dazu. Wir werden sehen und ich schreibe dann mal hier herein was ich für Infos bekommen habe.
Lieben Dank an Euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 9:35


Herzlichen Glückwunsch!!

Ein junge aus meiner klasse damals, war mit seinem bruder NICHTMAL 12 Monate auseinander

Die mutter ist mit nem 4 wo. altem baby wieder S geworden Is ja schon krass aber wie du siehts haben das auch andere mamis geschafft!

Ich drück dir die daumen!

LG
Stiwi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 9:48


Huhu,
dann berichte ich mal aus eigener Erfahrung

Ich habe eine 9 Monate alte Tochter und bin Mi in der 28. SSW, die beiden werden etwas mehr als ein Jahr auseinander sein - gewollt und geplant!

Ich bin körperlich fit, freu mich, dass die zwei so eng beieinander sind und denke mir, dass das sicher hier und da stressig wird, aber was machen denn zB Eltern von Zwillingen?!
Immerhin können die "großen" dann schon laufen oder fangen gerade an, spielen schon schön... Ich werde meinen Sohn die erste Zeit (so ist es geplant) viel am Körper tragen, dann wird er sowieso viel schlafen und wenn die ersten 3-4 Monate erstmal rum sind, ist doch das gröbste überstanden

Ich glaube, Du schaffst das ganz locker und irgendwann sitzt Du dort, schaust, wie die zwei miteinander spielen und bist dankbar, dass alles so gekommen ist!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 10:20

Hallo,
ich wollte dir auch mal Mut machen. Mein Bruder und ich sind gerade mal 11 Monate auseinander und mein Mann und seine Schwester auch. Und uns allen hat es sehr gut gefallen immer einen Spielkameraden da zu haben. Mein Bruder war sogar schwerer als ich und er kam ca. 2 Wochen früher, also glaub nicht immer alles was du da so liest, wieso sollten denn die zweiten extrem untergewichtig sein und viel zu früh zur Welt kommen, wenn dein Körper die SS zugelassen hat. Entspann dich und genieße die SS. Ich bin jetzt auch wieder geplant SS und wenn das Baby kommt ist meine Große 20 Monate.
Ich wünsche dir alles Gute und du wirst sehen alles wird gut.

LG
Sandra mit Noemi an der Hand (14 Monate) und Krümel (13+4) im Bauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 10:57

Huhu
also ich bin damals auch nach 3 monaten wieder schwanger geworden, und es ist alles super gegangen....

meine kids waren und sind noch immer wohl auf, aber es ist doch auch schön zwei kiddis zu haben die so dicht aufeinander geboren sind, ich kann nur gutes sagen und habe nur gute erfahrungen gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 12:51

...
Möchte eigentlich nichts negatives hier einbringen. Ganz im Gegenteil ich finds auch klasse! Mein Mann und ich wollen auch keinen großen Abstand!

Aber, mein Bruder und ich sind auch nur knapp ein Jahr auseinander, Mutti wurd auch nach 3 Mon schwanger mit mir. Da ich mehr Aufmerksamkeit brauchte wurde mein Bruder schon bisl vernachlässigt und ist heute sehr hibbelig und hat viel Ärger gemacht um so Aufmerksamkeit zu erregen! Muss zwar nicht auf jeden zutreffen, man merkt das aber schon! Trotzdem waren wir wie Zwillinge- bis heute!

Glg Jana 10+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 10:37

Hallo und lieben Dank
nächste Woche habe ich nun meinen Arzttermin und lass mich über die Risiken aufklären. Obwohl das Baby alles andere als geplant ist freue ich mich dennoch. Jetzt habe ich ganz ganz viele Fragen an die Frauen, die in meiner Situation steckten. Wie macht man das eigentlich wenn man mit einem einjährigen Kind und einem Säugling auch weiterhin allein mobil sein möchte. Kinderwagen und Kinderkarre zusammen sollte sich schwierig gestalten. Welche Lösung habt ihr gefunden?

Freue mich über Tips!

Liebe Grüße Sarahmith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 10:51

Ich
habe zwar selber keine erfahrung.. hab aber letztens eine mama gesehen, die beide kinder (auch mit kleinem altersabstand) in einer art zwillingswagen umher geschoben hat.. also das ältere kind im buggy-teil und das jüngere baby in der wanne... bestimmt findest du da was im www... viel erfolg! und viel spaß mit deinen beiden mäusen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 12:13
In Antwort auf mio_11983536

Ich
habe zwar selber keine erfahrung.. hab aber letztens eine mama gesehen, die beide kinder (auch mit kleinem altersabstand) in einer art zwillingswagen umher geschoben hat.. also das ältere kind im buggy-teil und das jüngere baby in der wanne... bestimmt findest du da was im www... viel erfolg! und viel spaß mit deinen beiden mäusen!


Super! Habe ich jetzt auch gefunden! DANKE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook